Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

coronavirus  

Seite 9 / 14
  RSS

(@eveline)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 27
12. April 2020 7:56  

@lavendura

Die nächste Zeit werde ich sehr oft an dich denken und dir jedesmal das Beste für dich und deine Lieben wünschen. Fühl dich umarmt.

 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 402
12. April 2020 12:22  

Evelin auch dir danke ich aus vollem Herzen, das tut wirklich so gut.

Danke, dass ihr gedanklich bei mir seid.

LG lavendura

 

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 402
15. April 2020 17:08  

Meine Schwester geht es bis jetzt ganz gut, sie zeigt jetzt nur noch schwache Symptome. Am Freitag wird sie das 2. Mal abgestrichen und dann 3 Tage später noch einmal.

 

Sind beide Befunde negativ, wird sie wieder dringend auf der Frühchenstation gebraucht. Mein Schwager ist natürlich mit ihr in Quarantäne, wurde aber nicht abgestrichen.

Ach und auf dem Gesundheitsamt wusste niemand, dass meine Schwester positiv getestet war, sie hatte da selbst angerufen.

Also euch allen DANKE fürs Daumen drücken und ich hoffe, das bleibt alles so. Übrigens gehen sie beide ab 23 Uhr jeden Abend eine halbe Stunde spazieren.

LG und bleibt gesund Lavendura

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


Ha-jo und BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 71
15. April 2020 19:48  

Das sind gute Nachrichten, Lavendura! Ich freue mich! 😊 

 


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@eveline)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 27
15. April 2020 21:00  

@lavendura

Das ist fantastisch! Super! Danke für die Info.


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@christine)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 14
17. April 2020 23:01  

@zehetmaier-helga

Hallo Helga,

ich bin im März zurück, dabei wollte ich eigentlich mein Haus renovieren. Jetzt wäre es für mich sehr interessant, wie sich der Alltag für "Zuwanderer" in BG geändert hat. Ich weiß nicht, wie und wann ich meine Pläne umsetzen kann, habe aber Bedenken, dass ich dieses Jahr nicht beginnen kann.

Wie empfinden es die  Bulgaren, habe gelesen, Sofia wurde "abgesperrt" ?

viele Grüße

Christine


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 536
18. April 2020 15:33  

@christine

Hallo Christine, soweit ich weiß, gilt das Verbot für Sofia nur bis zum Ostermontag. Viele Sofioter hatten die Stadt verlassen und sind ans Meer (z.B. Gegend Sozopol) gefahren, weil Sie da eine Zweitwohnung oder Häuschen haben. Das wollte man unterbinden, zumal einige Bulgaren gegen das tragen von Masken sind und das auch schlichtweg am Meer nicht machen. LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@christine)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 14
18. April 2020 20:20  

@eli

Hallo Eli,

Vielen Dank für die schnelle Antwort, bekomme in D nicht viel mit von BG

vg Christine


AntwortenZitat
(@henrich45)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 50
20. April 2020 11:44  

@christine Hallo, ja die Großstädte sind gesperrt für Leute die nicht da wohnen, auch jetzt noch. An den Zufahrtsstraßen wird kontrolliert. Masken sind schon länger Pflicht und hier wo wir wohnen, etwas südlich von Varna, ländliche Region, tragen die Leute ganz brav die Maske.-- Eine deutsche Freundin von uns, die hier wohnt, ist vorige Woche mit dem Flieger von Berlin nach Varna geflogen. Jetzt steht sie unter Polizeischutz/Quarantäne 14 Tage. Sie darf das Haus/Gdst. nicht verlassen und täglich kommt Kontrolle und überprüft das. Finden wir völlig okay diese Maßnahmen um schnell alles zu überstehen und ins normale Leben zurück zu kommen.


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@christine)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 14
20. April 2020 14:03  

Hallo und danke für die Info

Ich hoffe, wir werden alle diese schwierige Zeit gut überstehen


AntwortenZitat
(@hasabg)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 56
20. April 2020 21:18  

Hab ne Frage. Wenn ich das so lese, brauch ich mich doch nur am Flughafen melden, und schon kann ich in BG ungestört meinen Urlaub auf meinem Grundstück verbringen. Wie ist es dann, wenn ich wieder nach Hause fliegen will? Kommen die mich abholen und schaffen mich wieder zum Flieger?


AntwortenZitat
(@saila1)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 32
22. April 2020 9:46  

@lavendura

ich will mal wieder  HALLO  sagen und eine Kurzinfo zu mir geben sowie etwas bzgl. Der Verbindung von 5G und Viren ( Corona )sagen:

Seit ca. 2 Mon lebe ich in Burgas. Es war vor und nach dem Umzug anstrengend für mich. Es dauerte nicht lang und die Distanzzeit fing an. Vorher trat ich auf Empfehlung Whatsapp bei, das half. Dann auch Facebook. Mit diesen umfangreichen Möglichkeiten fühlte ich mich überfordert und  nach meinen vielen Posts von den Berichterstattern die fälschlicherweise als Verschwörungstheoretiker bezeichnet werden, wurde es auf FB spuky. Weil ich den 2 SozMeds an der Angel hing, habe ich mich weil dort auch Anfängerin von FB verabschiedetnach 3 Wochen.

5G und Viren:

Ich bin seit kurzem bei Telegram und habe den Kanal von Eva Hermann abonniert. Ja genau die Eva H. welche geplant aus der KernèrSendung damals flog.

Diese Eva bemüht sich mit allen anderen "Verschwörungstheoreti kern" diese CoronaKRISE aufzudecken.

In einem ihrer geposteten Berichte erzählt ein Chemiker, auf Frequenz spezialisiert, mit 5G Strahlen könne man Coronaviren aktivieren. Denn Viren nähren sich elektrisch an den Neuronen. Deshalb ist STRESS  schädlich. Strahlt  5 G   z.B einen Psoriasiskranken an, bricht ein Schub aus. Das fiel mir sofort ein als du von deiner Schwester im Auto mit ihrem Rücken""brennen" geschrieben hast. Falls sie Medis  nimmt, die ihre Haut empfindlich machen, könnte das evtl möglich sein oder?

Die Verschwörungstheoretiker sind die, welche von den gekauften  Zeitungen und TV Sendern (u.a. ARD ZDF) verunglimpft, lächerlich und gebrandmarkt werden.

Langsam horchen die Menschen auf sie.

Lieben Gruß  aus Burgas an dich und alle Leser

 

 

 

 

 

Ein Weg entsteht indem man ihn geht.


Diana gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 536
22. April 2020 20:25  

Dieser Beitrag hat nicht direkt was mit BG zu tun, aber mit Corona und geht uns alle an.

Telefonschaltkonferenz
der Bundeskanzlerin mit den
Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder
am 15. April 2020 ( könnt Ihr bei google finden)

Nr. 19

Die Bundesregierung unterstützt deutsche Unternehmen und internationale Organisationen dabei, die Impfstoffentwicklung so rasch wie möglich voranzutreiben. Ein Impfstoff ist der Schlüssel zu einer Rückkehr des normalen Alltags. Sobald ein Impfstoff vorhanden ist, müssen auch schnellstmöglich genügend Impfdosen für die gesamte Bevölkerung zur Verfügung stehen. 
Das heißt im Klartext: Jeder wird geimpft, ob er will oder nicht. Dann dürfen alle wieder Reisen. Juhu !!!!

Ich kommentiere das nicht weiter. Man kan nach Dr. Plotkin googlen bei metropolnews.info. LG Eli

 

 

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@hasabg)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 56
25. April 2020 13:04  

@saila1

hallo, jetzt musst du mich mal "aufklären"

Bevor du es jedoch versuchst, musst du mir mal erklären, was du unter 5G verstehst. Mich würde dein technischer Wissensstand darüber interessieren.

Über den Rest reden bzw. schreiben wir dann nach der "Aufklärung".

Ich weiß, Franz, das wird jetzt nicht unbedingt für dein Forum gut sein, aber ich habe die Befürchtung, uns gehen hier grad paar Seelen durch die Lappen.


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 536
25. April 2020 21:17  
Geschrieben von: @christine

Wie empfinden es die  Bulgaren ...

Wir waren heute einkaufen, Gas holen und tanken. Aber wir hatten wieder mal falsch gedacht. Nachdem viele Bulgaren ohne Verordnung bis vor kurzem einen Mundschutz getragen haben, machen  ca 80 % der Bulgaren hier das jetzt mit Verordnung nicht mehr mit.  Sogar in Läden, wo man uns noch vor 4 Wochen aufgefordert hatte, eine Maske zu tragen, war Funkstille. Die meisten Bulgaren gingen ohne Mundschutz rein. Wir sahen dann 3 Verkäuferinnen ohne Maske zusammen rauchen und schwatzen. In unserem LM Laden hatte die Kassiererin ihre Maske um den Hals hängen. Erst dachte ich, daß hier wohl auch die Info angekommen ist, die Maske nur 30 min zu tragen, dann schadet sie mehr, als sie schützt. Aber  einige Verkäufer haben sich mit uns unterhalten. Am meisten aufgebracht war der Tankwart. Er ist sonst ein ruhiger Typ, aber heute war er auf 100. Er erzählte, daß sein Verwandter in Sofia im KH war und für 10 Tage 1000 Lewa zahlen musste. Außerdem haben die Griechen wegen der Krise ( sein Sohn arbeitet dort) in jedem Haus und für jede Person 400 .- €  cash auf die Hand bekommen, das sie nicht zurückzahlen müssen. In BG gibt es nichts. Er war total wütend. Wir haben in Yambol 2 Corona Fälle meinte er, keine Toten. Sein Umsatz ist total eingebrochen. Hatte er vorige Woche noch Mundschutz, war auch der heute verschwunden. Er erklärte uns ohne Munschutz kostet es 300 Lewa Strafe, aber anscheinend sind hier die Bulgaren im zivielen Ungehorsam. Ich war dann noch im AuV . Auch wir kennen uns schon lange und die beiden Inhaber haben auch Freunde in D. Auch hier keine Maske. Auch bei uns im Dorf trägt fast keiner mehr eine Maske. Es gibt aber auch noch Leute, die alleine im Auto mit Mundschutz fahren. Soweit unsere Beobachtungen hier in der Gegend.

Die Lebensmittelpreise sind wieder in normalen Bahnen in unserer Kleinstadt. Weiter dürfen wir ja immer noch nicht.

Gestern wurde die Maskenpflicht bis zum 13.05. verlängert,

heute kam die Meldung, daß die Regierung erwägt, den Ausnahmezustand vor dem 13. Mai zu beenden. 

Dazu kam die Nachricht, das es hier eine Volkszählung gab als Vorlauf daß es im Januar 2021 eine elektronische Volkszählung für ganz Europa geben soll. 

Naja, bei einer Zwangsimpfung muß man ja alle erfassen.

Wir leben in spannenden Zeiten. LG und schönen Sonntag Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@hasabg)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 56
25. April 2020 21:37  

Hallo Eli, na, das sind doch mal gute Nachrichten. Leider ist das hier in D noch nicht so richtig angekommen, das man nur mit Ungehorsam die Politobrigkeit zu etwas zwingen kann. Heute hat man in den reginalen Radiosendern nur von "rechtsradikalen" gesprochen, die sich angefangen haben zu wehren. Schaun wir mal, wie lange es noch ruhig bleibt. Ich glaube, Herr Gates wird nicht bis an sein Ziel kommen, allen Menschen seine Impfdroge zu verpassen. In mehreren Staaten laufen bereits Gerichtsverfahren gegen diesen Mann.


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 536
26. April 2020 19:08  

Bulgarien toppt alles:

Morgen werden die Parks in den Städten wieder geöffnet, natürlich mit Auflagen. Es haben nur max 2 Erwachsene mit Kindern unter 12 Jahren Eintritt oder ein Hundebesitzer mit Hund  von 9.30 -18.30 Uhr. So weit, so gut.

Nach einer Stunde muß man den Park verlassen, damit jeder mal reinkommt, der möchte. 

Aber : Es muß ein Mindestabstand von 2,5 m eingehalten werden und trotzdem eine Maske getragen werden. Jeder atmet also einen Teil, von dem was er ausatmet, eine Stunde lang wieder ein. Das ist Gift für die Lunge. Man kann das seinem Kind oder sich selber zumuten oder man verzichtet auf den Ausflug in den Park.  

Auf eine Parkbank oder auf den Rasen darf man sich auch nicht setzen, sondern nur die Wege gehen, die erlaubt sind. 

Mal sehen, wie das die Bulgaren aufnehmen.

Heute so. morgen so! Borisov fügte hinzu, dass es unwahrscheinlich sei, dass der Ausnahmezustand vor dem 13. Mai aufgehoben werde, wie er gestern bekannt gab.

Es gibt auch einen Vorschlag, daß man ab 1 Juli vielleicht mal wieder an das Meer darf. Da liegen dann alle mit 2,5m Abstand mit Maske am Strand und ins Wasser darf niemand. Gruselig. Schöne Ferien, kann man da nur sagen. LG Eli 

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 536
1. Mai 2020 15:35  

Die Maskenpflicht an der frischen Luft (auf der Straße und in Parks) ist aufgehoben. Wir dürfen  auch wieder ins Gebirge fahren. Die Großstädte sind weiterhin gesperrt. LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 536
3. Mai 2020 14:44  
Weitere Lockerungen in BG
Erlaubt werden einzelne Outdoor-Sportarten, jedoch keine Wettkämpfe. Unter Einhaltung von bestimmten Maßnahmen werden auch die Schwimmbäder wieder öffnen können, kündigte der Ministerpräsident Bojko Borissow an. Cafés und Gaststätten im Freien können in Betrieb genommen werden. Es müsse allerdings noch festgelegt werden, wie die Gäste untergebracht und die Epidemie-Maßnahmen eingehalten werden können. Fahrprüfungen können wieder durchgeführt werden. Nach dem 6. Mai sollen die an den Ein-beziehungsweise Ausfahrten größerer Städte positionierten Kontrollpunkte, die ihren Zweck erfüllt haben, entfernt werden. Straßen oder Stadtviertel können jederzeit wieder abgeriegelt werden, wenn es die Situation erfordert. Kindergärten bleiben weiterhin geschlossen, entschied der nationale Stab zum Coronavirus. 
Ein Gesetzesentwurf zur Aufhebung des Notstands soll am Montag vorliegen. Die in Kraft bleibenden Epidemie-Maßnahmen sollen durch diverse Gesetze geregelt werden.
Quelle Radio BG/DE 
LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


Dieter, henrich45 und BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 402
5. Mai 2020 17:46  

Und heute wurde beschlossen, dass

am 6. Mai um 00.00 Uhr die Straßensperren aufgehoben werden. Die nächste Sitzung des Nationalrates findet am 8. Mai statt.

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
Seite 9 / 14