Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

neue Anordnungen in Bulgarien


Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 902
Themenstarter  

Ab dem 1. Juni können rumänische Staatsbürger, die aus der Republik Rumänien anreisen, über alle Grenzkontrollpunkte nach Bulgarien einreisen, ohne dass ein negativer PCR- oder Antigen-Test, eine Impfbescheinigung oder ein positives Ergebnis zur Bestätigung der Krankheit vorgelegt werden müssen. Dies wurde vom Gesundheitsminister mit der heute am 27. Mai erlassenen Verordnung Nr. RD-01-374 angeordnet.

Die Antiepidemiemaßnahmen in Bulgarien verlängern sich bis zum 31. Juli.

https://www.mh.government.bg/bg/novini/aktualno/


Zitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 902
Themenstarter  

Es gibt neue Einreiseverordnungen  in BG.

Ab  1. Juli, erfolgt die Einreise nach Bulgarien nach Einschätzung der Verbreitung von COVID-19 in den jeweiligen Ländern nach Kriterien und Einordnung der Länder in Farbzonen.

Die Liste wird mindestens einmal pro Woche überprüft und bei Bedarf am Montag aktualisiert und kann bei einer Verschlimmerung der epidemischen Lage im Land häufiger aktualisiert werden.

In der gestern, 30. Juni, ausgestellten und heute, am 1. Juli in Kraft getretenen Einreiseverfügung ist die Vorlage eines digitalen EU-COVID-Zertifikats für Impfung, Krankheit oder Test oder ein ähnliches Dokument mit den gleichen Daten wie das digitale EU-Zertifikat erforderlich COVID-Zertifikat.

Bitte beachten Sie, dass Muster der 3 Varianten des digitalen COVID-Zertifikats der EU (für Impfungen, für Krankheiten und für Tests) bereits genehmigt wurden.

https://www.mh.government.bg/bg/novini/aktualno/


AntwortenZitat