Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Büchertausch  

  RSS

Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 583
1. April 2019 14:07  

Hallo Ihr Leseratten!

Mir ist da gerade so eine Idee durch den Kopf geschossen.Vielleicht machen wir mal einen Büchertauschtag. Einen Tag, an dem wir unsere Bücher tauschen können oder gegen einen kleinen Obolus abgeben, falls es kein geeignetes Tauschobjekt gibt? Was meint Ihr dazu? Ich werde das mal im Auge behalten.

P.S. das ist kein Aprilscherz 😆 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


Helga gefällt das
Zitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 833
1. April 2019 14:55  

Ist immer schwierig, erstens die Leute zusammen zu bekommen und dann haben einige Taschenbücher, andere fest gebundene Bücher, die einen haben ältere Bücher, die anderen neu und nur einmal gelesen. Ist ja auch eine Frage der Entfernung dann. Aber lass dir mal was einfallen dazu. Ich bin gespannt, ob es funktioniert. 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 583
1. April 2019 16:14  
Geschrieben von: Biggi

Aber lass dir mal was einfallen dazu. Ich bin gespannt, ob es funktioniert.

Ich auch 🙂

Aber ich meinte damit nichts professionelles. Sondern eher zwanglos und regional. Habe eh erst im Winter wieder Zeit.

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
ochocinquo
(@ochocinquo)
Neues Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 3
28. November 2019 16:51  

Moin,

Büchertausch finde ich genial gut. Ich lese auch sehr viel und nehme auch immer einige Bücher mit in den Urlaub. Nun werden wir erst im Juli 2020 wieder mit dem Auto nach Vlas fahren und ich werde wieder einige mitbringen.

1. Idee: beim Stammtisch in Burgas (regelmäßig, wie ich las) kann man ja seine Tauschobjekte mitbringen. Das wäre doch mal ein erster Schritt. Bei mir sieht es so aus, dass ich auch nicht unbedingt tauschen muss, ich habe fast nur Taschenbücher und würde sie auch so abgeben.

2. eine Frage: Gibt es eigentlich Flohmärkte in Bulgarien, evtl. Burgas oder Umgebung? Ich habe noch keine gefunden und unsere bulgarische Freundin meinte, sowas gibt es nicht. Wäre es dann nicht eine Idee, soetwas mal zu organisieren? Vielleicht wird es etwas schwierig, da ich hörte, dass die Bulgaren eher keine gebrauchten Waren kaufen. Aber vielleicht kann man sie ja über so eine Aktion daran führen?


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 583
28. November 2019 19:28  
Geschrieben von: @ochocinquo

 

2. eine Frage: Gibt es eigentlich Flohmärkte in Bulgarien, evtl. Burgas oder Umgebung? Ich habe noch keine gefunden und unsere bulgarische Freundin meinte, sowas gibt es nicht. 

Ich kann nur von unserer Gegend sprechen. Bei uns ist Dienstags Basar und da werden auch immer gebrauchte Sachen verkauft. Aber keine Antiquitäten. Die sind hier einfach nicht vorhanden. In Sliven waren wir mal Samstags gegenüber vom Kaufland  auf einem großen Flohmarkt mit allem möglichen. Neben alten Sachen wurden auch Schweinehälften verkauft. 🙂 Ob es den Markt noch gibt, kann ich nicht sagen. Wir waren lange nicht dort. In Burgas gibt es einen Laden mit vielen alten Sachen. LG Eli 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


Helga gefällt das
AntwortenZitat
(@califax)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 32
8. Januar 2020 19:21  
Geschrieben von: @eli

Mir ist da gerade so eine Idee durch den Kopf geschossen.Vielleicht machen wir mal einen Büchertauschtag. Einen Tag, an dem wir unsere Bücher tauschen können oder gegen einen kleinen Obolus abgeben, falls es kein geeignetes Tauschobjekt gibt?

Ich finde es richtig schade, daß dieses Thema wohl "eingeschlafen" scheint 🤔 

Falls es hier jemanden gibt (oder jemand jemanden kennt 😉 ), der recht internet-affin ist und sich mit Webseiten-Hosting auskennt .... vllt. waere ja so etwas hier fuer die deutsche community in BG eine Loesung ??

www.tauschticket.de/

Oder etwas "selbstgestrickter" :

www.tauschgnom.de/

Dies wuerde das Mitschleppen der Buecher auf Treffen vermeiden und augenscheinlich ist der Bedarf doch vorhanden ?

Man muß das gar nicht so professionell aufziehen und wenn man sich fuer den Anfang auf Buecher / Hoerbuecher beschraenkt, koennte das vllt. sogar funktionieren.

Wieviel kostet eigentlich das Porto fuer Groß-/Maxi-Briefe und/oder Warensendungen in BG ?

Gibt es diese Sendungsform dort ueberhaupt ?


Helga gefällt das
AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 82
9. Januar 2020 14:17  

@califax

Ich glaube,  califax, eine Büchertausch-Seite für BG sollte nicht das Problem sein .......vielleicht kann man ja sogar andere Dinge tauschen auf den Treffen oder an anderer Stelle.

Vielleicht mag Bulgarien-Franz hier eine neue Rubrik einfügen oder ochociquo "zimmert" ein Tausch-Forum.

Tauschen ist immer eine gute Sache....egal ob Bücher, Pflanzen, Marmelade oder was es noch so zu tauschen gibt. 😊 


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 144
9. Januar 2020 14:48  

auf unserer Reise, haben wir in den Städten, hin und wieder sogar "second hand" Läden gesehen. 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 833
9. Januar 2020 14:51  

Califax

dafür eine webseite zu gestalten ist eine höllen arbeit und kostet auch geld. kannst mir glauben, ich weiß von was ich spreche, denn ich betreibe mehrere webseiten neben diesem forum.

ich mach mich die tage mal schlau und überlege mir, wie wir das hier auf eine möglist einfache art realisieren können. dann wird man ja sehen wieviele tatsächlich tauschen wollen und ob sich ein aufwand für größeres lohnt!

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Helga und aiyanna gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 583
9. Januar 2020 16:51  
Geschrieben von: @califax

Wieviel kostet eigentlich das Porto fuer Groß-/Maxi-Briefe und/oder Warensendungen in BG ?

Gibt es diese Sendungsform dort ueberhaupt ?

51 - 500g innerhalb BG von 0,85 bis 1,20 Lewa

nach Deutschland von 3,20 bis 7,80 Lewa 

Das sind Zahlen von 2019 die ich mir notiert hatte. LG Eli

 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 583
9. Januar 2020 17:48  
Geschrieben von: @aiyanna

Vielleicht mag Bulgarien-Franz hier eine neue Rubrik einfügen oder ochociquo "zimmert" ein Tausch-Forum.

Tauschen ist immer eine gute Sache....egal ob Bücher, Pflanzen, Marmelade oder was es noch so zu tauschen gibt. 😊 

Das ist wirklich nicht so einfach, vor allem mit den Büchern. Die Idee war -  sich zu treffen - und ist auch noch nicht aus meinem Kopf. Auch andere Tauschobjekte wären  nicht schlecht. Aber ich würde das Internet nur für bestimmte Infos nutzen und alle Treffen regional machen, z B. Region Varna, Region Burgas, Region Sofia usw. Einmal im Jahr im Herbst ( wegen der Marmelade -  😊 lach) treffen wir uns zum Tauschen. Egal was wer mitbringt, es soll ja auch Spass machen. Und die Termine sollten abgesprochen werden, so daß man auch mal in die andere Richtung fahren kann. Das war meine ursprüngliche Idee. Wenn es andere Wege gibt, sehr gerne mit mir.

Der Weg ist das Ziel

LG Eli

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


BulgarienSuse, Chrisi und Helga gefällt das
AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 82
9. Januar 2020 19:16  

Ein Buch zu tauschen ist vermutlich viel einfacher als einen guten Krimi in deutscher Sprache im bulgarischen Bücherhandel zu bekommen, Eli. ........und wo ein Wille ist, findet sich bekanntlich auch ein Weg. 🙂

 


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 144
9. Januar 2020 19:36  

Tolle Idee! - oder reihum sowas wie ein Hof-Floh-Tausch-Markt? 
oh, ich träume gerade von einem tollen Gartenfest! - auf dem auch gehandelt wird (früher hat man ja nur getauscht) - ich glaube hier im Forum gibt es sehr viele interessante Menschen mit noch interessanteren Fähigkeiten. 

Im Januar könnte man auch Samen tauschen - oder? 


aiyanna gefällt das
AntwortenZitat
(@chrisi)
Neues Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 3
9. Januar 2020 20:01  

Die Idee ist an sich super. Ich lese auch viel und war schon am überlegen, wie ich das regle, wenn wir in Bulgarien sind.

Hier in Deutschland gibt es ja mittlerweile überall in der Stadt, sowie in manchen Gaststätten oder öffentlichen Plätzen Bücherregale, wo man seine ausgelesenen Bücher reinstellt und sich im Gegenzug eins mitnehmen kann. Sogar bei unserer Tierärztin gibt es gebrauchte Bücher für 1 Euro, das geht als Spende an die Tierhilfe.

Eventuell kann man vor Ort einen Platz finden...? Aber da kenn ich mich leider noch zu wenig in unserer neuen Heimat aus.


Helga gefällt das
AntwortenZitat
(@ralf-und-tine)
Neues Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 9
12. Januar 2020 18:17  

Hallo an alle Leseratten,

Wir haben zu Hause ca. 50 kurzweilige Bücher aussortierte (vorwiegend Krimis) und könnten diese Ende März mit nach Balchik bringen. Falls jemand Interesse hat einfach melden.


Britta, henrich45, Helga und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat