Übersicht

Kaksi, Kopresch, bis oben ?  

  RSS

(@silistra)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 61
28/03/2019 3:35 pm  

Einige Eigenheiten in Bulgarien die zum schmunzeln sind.

 

Kaksi - hört man hier sehr oft, je nach Mundart ausgesprochen und betont (ähnlich wie Bayern oder Ostfriesen) Kaksi heisst "wie geht's" Interessiert aber eigentlich keinen, so wie in D, könntest auch als Mann sagen "bist schwanger und hast die ganze Nacht gekotzt" ..na man fragt es eben aus Höflichkeit. Eine gängige Antwort ist aber "DolloGorräh" ..was man höflichst erwidern sollte und soviel meint wie: "mal so mal so" bzw. mal gut mal weniger

Kopresch -  wird bei mir hier noch öfter gefragt, auch wieder ne Dialekt Sache aber heisst soviel wie " was machst du?", wobei das auch gefragt wird wenn du im Restaurant am essen bist, dein Reifen wechselst oder gerade irgendwo ein Loch buddelst. Jeder kann also eigentlich genau sehen was du grad macht, dennoch ist das hier eine der meist gestellten Fragen  ...mich verwundert das immer wieder, aber ist eben auch so ne Höflichkeitsgeschichte, wenn auch völlig unlogisch ..

 

Wenn du beim Tanken "Voll machen bitte" sagst - fragt der Tankwart (Hier wird übrigends fast immer mit Tankwart getankt) "bis oben?"  ..hmm, es muss hier also mehrere Voll's geben, ein Voll bis oben, die anderen Voll kenne ich noch nicht 😉  - wer also mal ein anderes Voll findet ?  ..bitte sofort bei mir melden.

 


Zitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 172
28/03/2019 5:03 pm  

Hallo Silistra, das von dir  genannte Dollo /Gorräh heisst meines Wissens richtig übersetzt oben/ unten.

Für mich das meist gehörte Wort ist mosche = vielleicht. völlig ohne Aussage

Und njama ( kein) Problem, meist gibt es dann richtig ein Problem.

LG Lavendura

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 46
28/03/2019 5:21 pm  

Ich hab's als горе долу  (gore dolu) gelernt, mal oben, mal unten...

Das няма проблем (kein problem) haben wir in unseren Urlauben auch als erstes kennengelernt 😃


 

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


Biggi zugestimmt
AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 328
28/03/2019 6:11 pm  

Gehts so kenn ich hier als gore dolu (mal so mal so)

Aber kennt ihr auch die meist genannte antwort wenn ein bulgare gefragt wird, wie es ihm geht. 

Er sagt dann nur: ich muss arbeiten - das sagt doch alles 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 172
28/03/2019 6:13 pm  

Hallo Franz, hast du eine Schablone für  die bulg. Tastatur?

ich kann zwar von deutsch auf englisch oder bulgarisch umstellen,aber die deutsche Tastatur bleibt.

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 328
28/03/2019 6:37 pm  

Im Netz gibts irgendwo eine zum runterladen, hab mir das mal ausgedruckt, aber lange nicht mehr benutzt, müßte ich auch erst wieder suchen 

 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 328
28/03/2019 6:38 pm  

Schau mal hier: http://online-keyboard.org/bulgarische-Phonetic-Tastatur/BG-Bulgarian-Phonetic/german/de

 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


Michi zugestimmt
AntwortenZitat
BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 46
28/03/2019 7:07 pm  

Franz kopiert immer den deutschen Text und lässt mit Google übersetzen😉

Ich schreibe immer am Android-Tablet, da kann ich die Tastatur hin und herschalten

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 172
28/03/2019 7:31 pm  

Hallo ihr zwei, vielen vielen Dank. Ich werde das morgen mal angehen.

LG Lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
 Rose
(@rose)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 157
28/03/2019 7:59 pm  

ja ich mache das bisher mit Google und Babbel


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
28/03/2019 10:25 pm  
Geschrieben von: BulgarienSuse

Ich hab's als горе долу  (gore dolu) gelernt, mal oben, mal unten...

Das няма проблем (kein problem) haben wir in unseren Urlauben auch als erstes kennenglernt

Wenn wir hier jemand fragen, wie es ihm geht, sagt er - горе долу - es geht mal so und mal so. Wenn man volltanken will sagt man na gore, wenn jemand einen Weg beschreibt, heißt es auch na gore (die Strasse immer weiter). Man kann aber auch an der Tanke sagen für 20 Lewa  tanken oder für 20 Liter. Es gibt immer einen Tankwart. Auch das Gas zum kochen wird hier an der Tanke geholt. Das ist das, was ich an BG liebe, es ist unkompliziert. Es fragt keiner, ob deine Gasflasche noch Tüv hat und es ist auch noch keine in die Luft gegangen ohne Tüv. 

Prost sollte man in BG nicht sagen, denn das Wort steht hier für einen dummen Menschen. Dann gibt es noch das schöne Wort Heide/Heidi, was soviel heißt wie - los gehen wir, los komm/t jetzt.

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
28/03/2019 10:36 pm  
Geschrieben von: silistra

Einige Eigenheiten in Bulgarien die zum schmunzeln sind.

 

Kopresch -  wird bei mir hier noch öfter gefragt, auch wieder ne Dialekt Sache aber heisst soviel wie " was machst du?", wobei das auch gefragt wird wenn du im Restaurant am essen bist, dein Reifen wechselst oder gerade irgendwo ein Loch buddelst. Jeder kann also eigentlich genau sehen was du grad macht, dennoch ist das hier eine der meist gestellten Fragen  ...mich verwundert das immer wieder, aber ist eben auch so ne Höflichkeitsgeschichte, wenn auch völlig unlogisch ..

 

Ja das ist so, egal was Du machst. Kopreisch ist ein/e Slang/Abkürzung  und heißt - какво правиш-. Das war für uns ganz witzig im ersten Jahr. Wir haben im Wörterbuch nach kopreisch gesucht, das heißt dort graben. Nun haben wir ja nicht immer nur gegraben, wenn man uns das gefragt hat. Ein Bulgare hat uns dann aufgeklärt und in dem Moment kam ein Freund von Ihm vorbei und fragte uns drei - kopreisch?

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


Lavendura zugestimmt
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
28/03/2019 10:40 pm  
Geschrieben von: Lavendura

Hallo Silistra, das von dir  genannte Dollo /Gorräh heisst meines Wissens richtig übersetzt oben/ unten.

Für mich das meist gehörte Wort ist mosche = vielleicht. völlig ohne Aussage

Und njama ( kein) Problem, meist gibt es dann richtig ein Problem.

LG Lavendura

 

Ja wenn jemand njama Problem sagt, ist es schon da. Und wenn hier jemand telefoniert, sagt er gefühlte 100 mal wikam pro Telefonat.

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 172
29/03/2019 6:49 am  

Mein kürzester Wortwechsel

Frage.Tomati ima?

Antwort: ima.

Oder-- dass Flugzeug Samulet heisst hatte ich schnell gelernt aber erst sm Strand, wo ich Eis holen wollte von Kiosk, ins Wörterbuch geschaut aha  Speiseeis heisst Sladolet

Am Kiosk angekommen habe ich dann ein Flugzeug mit Schokolade und eins mit Vanille bestellt. Die Verkäuferin hat sich schlapp gelacht.

Oder Jabalka( Apfel) und Sapalka ( Feurezeug)

und als letztes Haare ( Kosa) Ziege Kosa) nur das s in der Mitte wird bei Haare scharf ausgesprochen

Blau =sin Sohn = sin

Ist schon manchmal sehr verwirrend.

LG und einen guten Start in den Tag

wünscht euch allen Lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


BulgarienSuse zugestimmt
AntwortenZitat
(@manfredbg)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 19
14/04/2019 2:21 pm  

Led = Eis im Sinne von gefrorenes Wasser, etwa im Winter auf den Autoscheiben

sladko = süß 

sladoled = süßes Eis = Speiseeis

auf Bulgarisch: сладолед

s


AntwortenZitat
NinaLe
(@ninale)
Vertrauenswürdiges Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 32
14/04/2019 4:59 pm  

Ihr seid ja richtig gut. Mein Mann lernt auch  bulgarisch..aber er vergisst alles schneller als gelernt. Dann rettet er sich immer mit diesen zwei Aussagen, egal was gefragt oder gesagt wird. 1. Wsitschko e nared, Всичко е наред, alles ist in Ordnung oder Alles gut. 2. Wsitschko razbiram,всичко разбирам, ich verstehe alles...obwohl er nix versteht. Vor allem dann wenn man sich ganz intensiv unterhält, wartet er das Ende des Gesprächs ab und sagt leise und fast unheimlich  : Всичко разбирам ! 😀 

Es gibt nur einen Grund, irgend etwas zu tun: es zu tun als eine Aussage gegenüber dem Universum darüber, wer-du-bist.


AntwortenZitat
(@manfredbg)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 19
14/04/2019 5:46 pm  

Und damit kommt er in Bulgarien durch, auch wenn du nicht dabei bist? 🙂 


AntwortenZitat
NinaLe
(@ninale)
Vertrauenswürdiges Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 32
14/04/2019 6:08 pm  

Manfred, das tut er, ja. Ansonsten hat er seine Apps, vor allem die ganz normale Google Übersetzer App - man spricht drauf und es wird auf Bulgarisch übersetzt/gesprochen, oder Texte mit der App einscannend und gleich wird dies auf Deutsch umgewandelt. 

Es gibt nur einen Grund, irgend etwas zu tun: es zu tun als eine Aussage gegenüber dem Universum darüber, wer-du-bist.


ManfredBG zugestimmt
AntwortenZitat
(@manfredbg)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 19
14/04/2019 6:52 pm  

Also doch nicht nur mit diesen beiden Sätzen. So meinte ich das. 🙂 


AntwortenZitat
(@manfredbg)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 19
14/04/2019 7:22 pm  

Das ist ja interessant, Google-Translation auch gesprochen zu benutzen. Hab ich jetzt das erste Mal ausprobiert. Vielen Dank!

Na, wenn das noch verbessert wird, können sich viele Dolmetscher und Übersetzer einen neuen Beruf suchen. Und kaum jemand muss noch eine Fremdsprache lernen. 


AntwortenZitat
kuenstler
(@kuenstler)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 42
28/04/2019 8:48 am  

Hallo,

da es mit meinem Auswandern noch etwas dauert, höre ich zumindest den ganzen Tag BG-Radio übers Internet und versuche auch Bulgarisch zu lernen.

Zu Kaksi: da gibt es einen sehr schönen Schlager, es heißt dort im Refrain "Kaksi Amigo".

Wieder was gelernt 🙂

LG Kuenstler


AntwortenZitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren