Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Lebensmittel & co

Seite 5 / 6

(@hjtonne)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 17
 

@lavendura

Wir bekommen das gemeinsam hin. Natürlich müssen wir beachten, dass wir das geeignete Saatgut erst durch Aussäen verschiedener Sorten unter den Bedingungen des Klimas und des Bodens herausfinden müssen. Natürliche Selektion. Ich habe in D z.B. Knoblauch verschiedenster Herkunft angebaut, um den effektivsten und besten Knoblauch weiter anzubauen. Knoblauch aus Spanien,  Bulgarien etc. Es kann schon ein bisschen dauern, bis man sein eigenes gutes Saatgut hat.  Ab 2021 werde ich in Bulgarien auf jeden Fall auf Selbstversorgung umstellen. Da können wir beide gemeinsam das richtige Saatgut schaffen und untereinander austauschen. Und verschiedene Anbaumethoden ausprobieren.

Ich kenne die momentanen Bedingungen in Bulgarien nicht. Schnecken sind bei mir erst in letzter Zeit eine große Plage geworden, auch Wühlmäuse. Letztendlich hat das Viehzeug wenig Einbußen gekostet.

Seit dem letzten Jahr habe ich eine äußerst lästige, neue kälterestente Schneckenart. Klein, grau und  weich wie Götterspeise. Neue Situation. Aber ich bin mir sicher, dass es für alles eine einfache Lösung gibt. Ich habe auch massenweise Tigerschnegel, die ich in Ruhe lasse. Auf Grund der Wärme in Bulgarien wird man Schnecken relativ einfach wieder los.

Nur mal zum Grünkohl. ebenfalls Spitzkohl, Chinakohl, Wirsingkohl ua Kohlsorten:

Versuche bitte, verschiedene Sorten anzubauen, um die resistenten und geeigneten herauszufiltern.

 Suche bitte bei youtube Gartengemüsekiosk - eine meiner professionellsten Quellen bezüglich Tipps und Saatgut. Da können wir uns zukünftig zusammen tun zwecks Bestellung von bestem Saatgut.

Grünkohl ist ein Spezialgebiet der Norddeutschen. Das Saatgut von den Bioanbietern dort ist das beste.

Ich habe bereits sehr viel gutes Saatgut verschiedenster Sorten gezüchtet und werde es an Bulgarien anpassen. Physalis ist der Hammer als Obstversorgung bei mir. 

Nachdem ich jahrelang ohne Schutz alles anbauen konnte, habe ich seit letztem Jahr auch mit den Raupen zu tun.  Kohlweißling ist die primäre Ursache. Lösung: alles abdecken mit engmaschigem Netz, dass die nicht durchkommen. Die sorgfältige Kette von Aussaat bis zur Ernte darf nicht abreißen.

Da ich mehrmals im Jahr auf dem selben Boden anbaue, kann ich auch mit größeren Abständen anbauen, um die Pflanzen einfacher zu pflegen. Von großem Vorteil  ist, Kohlpflanzen in geschützten Boxen vorzuziehen und die besten später auszupflanzen.

Es gibt noch eine Menge mehr Dinge, die man beachten sollte. Aber nach dem ersten Erfolg weiß man, wie einfach alles ist, wenn man die Natur berücksichtigt und nicht versucht, sie zu überlisten.

Grünkohl habe ich das erste Mal letztes Jahr angebaut. Kam auch super, aber ich habe die jetzigen Erfahrungen noch nicht gehabt. Da mein Netz die Kohlweißlinge durchließ, hatte ich im späten Herbst bei voller Pracht des Grünkohls die Massen an Raupen entdeckt. Alle per Hand abgeschüttelt mit einer Schüssel zum Auffangen darunter. Ich habe nicht viel angebaut, aber auch nach starkem Schnee in den letzten Tagen genug frischen Grünkohl im Garten.

Meine Lehre für den nächsten Anbau: Lass den Kohlweißling oder die anderen Viecher nicht an meinen Kohl, sondern habe die richtigen Netze zur Hand. So geht es ohne jegliche Chemie.

Hochbeete sind eine feine Sache, habe ich auch. Aber da mache ich alles anders als das, was empfohlen wird. Viel einfacher, wirkungsvoller und bei Beachtung der logischen Naturgesetze.

Ich glaube, da haben wir noch eine Menge Stoff zum Erfahrungsaustausch. 

Ich bin dafür, einen neuen  Punkt einzurichten :Selbstversorger


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@giseline)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 79
 

@ha-jo

Hallo Ha-Jo,

vielen Dank für Deinen gut gemeinten Rat! Ich glaube, ich kaufe die Körner lieber, sonst wird das nie was mit meinem Brot! Nach dem Auspulen kommt ja auch noch das Mahlen... Da setze ich meine Energie lieber anders ein!

Aber Danke für Deinen Tip mit Ayurveda Bio. 2,19 Lewa finde ich nicht viel. In Deutschland ist es teurer. Und ich nehme den Landwirten nicht die Arbeit weg!   Smile  

LG Gisela


AntwortenZitat
(@giseline)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 79
 

@eli

Hallo Eli, vielen Dank für den Tip mit dem Rosenwasser! Du musst mir noch mal genauer erklären, wie Du das machst! Leider musste ich meine Rosen in Deutschland zurücklassen, so dass ich in diesem Jahr auch keine eigenen Rosenblätter ernten kann.

Einen T Markt habe ich auch noch nicht entdeckt-ist das ein normaler Supermarkt?

LG Gisela


AntwortenZitat
(@giseline)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 79
 

@hjtonne

Hallo Achim,

den Gartengemüsekiosk kenne ich auch von YouTube. Aber ich wusste nicht, dass man dort auch Samen bestellen kann. Ich bin gerade dabei, eine Samenbestellung bei Dreschflegel fertig zu machen, habe mir hauptsächlich Samen von den Höfen im Weinbauklima ausgesucht. Ich hoffe, dass die mit dem Klima  hier gut zurechtkommen. :d  

LG Gisela


Eli gefällt das
AntwortenZitat
(@giseline)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 79
 

@ha-jo

Hallo Ja-Jo,

ich war gerade auf der Seite von Ayurvedabio.com - Roggen- oder andere Körner habe ich da nicht gefunden. Und die Versandkosten finde ich ganz schön happig - 40 € ab einem kg - dann backe ich doch lieber das Wunderbrot von YouTube, das kommt ohne Roggen aus und ist auch superlecker! Smile  

LG Gisela


AntwortenZitat
(@hjtonne)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 17
 

@giseline

Gartengemüsekiosk und Dreschflegel sind auch meine 1. Wahl.

Bezüglich Grünkohl ist folgender Eintrag bei google-Suche sehr aufschlussreich:

Gärtner züchtet alte Grünkohlsorten


AntwortenZitat
(@ha-jo)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 283
 

@giseline  dann schau mal diese bg-Seite

https://burel.bg    Suche (Lupe)  :

Био ръж – 1 кг

4,36 pro kg  und bulg.Versandkosten . Und die Mühle bei https://mmotors.eu   

Домашна каменна мелница за брашно

LG  Ha-Jo


hjtonne und Eli gefällt das
AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 162
 

                         Ich habe das Glück, dass ich hier im Dorf zwei mal / Woche frische Milch vom Bauern kaufen kann, leider in Plastikflaschen. Aber ich fülle immer gleich um in Glasflaschen.

 

Hallo Gisela,

ich hole auch oft frische Milch. Ich habe mir die braunen ein Litermilchflaschen aus D mitgebracht und gebe Sie beim Bauern ab. Der füllt sie dann da rein. Kommt mir etwas hygienischer vor als die in alten Limoflaschen mitzunehmen, wie hier üblich... und umweltfreundlicher ist es auch. Solche Einliterflaschen bekommst Du auch im gut sortierten Haushaltswarenhandel in BG...

LG

Rosenrot


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 162
 
Geschrieben von: @giseline

 

Da ich auch vorhabe, mir vieles selbst herzustellen, wäre ich daran interessiert, Grundzutaten in guter Qualität zu bekommen, wie z.B. ungemahlenes Getreide. Ein paar Zutaten habe ich in der dm - Drogerie gesehen, aber z. B. keine Roggenkörner.

Wenn man von Stara Oryahovo Richtung Varna fährt, gibt es rechts ein Schild Bio Garden. Weiß jemand,  was sich dahinter verbirgt? Kann man dort Bio - Produkte kaufen?

Wonach ich auch noch suche, ist loser schwarzer Tee zu einem akzeptablen Preis. Hat den schon jemand gesehen? Über 10 Lewa für 100g sind für mich nicht akzeptabel, zumal es nicht mal Bio - Qualität ist!

Und Rosenöl und Rosenwasser in Lebensmittelqualität! Ich fände es ein bisschen verrückt, wenn ich mir in Deutschland bulgarisches Rosenöl und Rosenwasser bestelle!   Nerd  

LG Gisela

 

Hallo Gisela,

  • Roggen bekommst Du an und für sich in jedem Bioladen in Varna. Dort kannst Du auch nach großen Gebinden fragen-etwa 20 kg Sonderbestellung-der Preis wird dann günstiger. Ich selbst bringe mein Demetergetreide meist in großen Gebinden aus D mit und lagere sie schädlingssicher in großen alten Milchkannen vom Bauern.

  • Der "Bio Garden" wurde mal von einem Familienbetrieb, ich denke so vor 5 Jahren, aus dem Boden gestampft...als dann die Fördergelder da waren, wurde aller Anbau sofort eingestellt und der "Bio Garden" verwahrloste... 🤔 

 

  • Den schwarzen Tee bekommst Du vermutlich günstig und gut in den Russenläden, in Varna ist z. B. ein großer direkt neben der Touristinformation. Oder aber beim Inder, einer meiner Lieblingsläden in Varna. Dort solltest Du ebenfalls das von Dir so gesuchte Rosenwasser zum kochen bekommen. Der Laden ist auch was die Gewürze angeht ein Erlebnis!                   Boulevard Maria Louisa 20.

  • Ansonsten Würde ich mich auch in Bioläden beraten lassen deswewegen. Ein großer ist ein paar Häuser weiter stadtauswärts auf eben diesem Boulevard. Ich bevorzuge die kleineren Läden, habe jedoch die Adressen nicht parat. Oder Du fragst in der Apotheke nach. Hier empfehle ich speziell die Marken "Ikarov" und "Lema-Kasanlak".

Viel Erfolg!

LG

Rosenrot


Lavendura, hjtonne und Eli gefällt das
AntwortenZitat
(@giseline)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 79
 

@rosenrot

Hallo Rosenrot,

vielen Dank für Deine Tips. Leider kenne ich mich in Varna noch nicht so gut aus, einen Bioladen habe ich auch noch nicht entdeckt. Aber das wird sich sicher alles noch finden.

Mit den Glasflaschen für die Milch könnte es schwierig sein, weil wir die Milch nicht direkt beim Bauern abholen, sondern der Bauer kommt mit dem Auto zu Treffpunkten und verteilt die fertig abgefüllte Milch, meist  in Plastikflaschen ohne Etikett, die auch recht neu aussehen. Ab und zu ist allerdings auch eine Limoflasche dabei.  Unamused  

LG Gisela


AntwortenZitat
(@giseline)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 79
 

@ha-jo

Hallo Ha-Jo,

vielen Dank für den Link. burel.bg sieht ja recht vielversprechend aus.

Mein Getreide habe ich bisher im Mixer zerkleinert, aber eine richtige Getreidemühle steht auch auf meiner Wunschliste. Allerdings soll es dann eine sein, mit der ich auch Ölsaaten mahlen kann.

LG Gisela


AntwortenZitat
(@hjtonne)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 17
 

Gibt es auch in und um Burgas Bioläden wie in Varna?


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 162
 

@giseline

"Mit den Glasflaschen für die Milch könnte es schwierig sein, weil wir die Milch nicht direkt beim Bauern abholen, sondern der Bauer kommt mit dem Auto zu Treffpunkten und verteilt die fertig abgefüllte Milch, meist  in Plastikflaschen ohne Etikett, die auch recht neu aussehen. Ab und zu ist allerdings auch eine Limoflasche dabei.  Unamused   "

Du könntest dem Bauer ja einfach eine Glasflasche fürs nächste mal mitgeben...


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 162
 

@hjtonne

Sorry, für Burgas kann ich keine Tipps geben, weil: ich bin Varnenserin.


Bulgarien-Franz und Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
 

@rosenrot

vermutlich meinst du den Bio Garden in Kichevo, ich war auch voller Hoffnung und habe dann erfahren, dass da nichts mehr geht. Und....natürlich der Inder ---nur allein wegen dem Geruch könnte ich mich da Stunden aufhalten, aber so groß ist er ja leider nicht. Ich liebe die asiatische Küche. Ich war heute wieder in dem kleinen Biolädchen in Vinitsa, was die alleine nur an Mehle haben der Wahnsinn. Dort kann man sich sogar geräucherten Paprika abfüllen lassen. Dann gibt es noch einen direkt gegenüber dem Parkplatz von der medizinischen Uni. Und noch einen deutlich größeren Biomarket Balev in Varna ul.General-Parenov.

Und zum Schluß++++++ Organic and Healthy Store- Greet / ul. Frederic Shopen Nr16.

 


Rosenrot gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 731
 

@hjtonne

Ich bin ja öfter mal in Burgas, habe aber bisher nur einen russischen Laden gesehen, aber keinen Bioladen. LG eli


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Silber Mitglied Moderator
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 208
 

@eli

Von dem bräuchte ich dann mal die Adresse, in D kaufen wir auch viel im russischen Geschäft Cool  


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 731
 

@selle-harald

Ulitza Konstantin Fotinov , Nummer weiß ich leider nicht. Ist in der Nähe vom Fors Hotel. LG Eli


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Silber Mitglied Moderator
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 208
 

@eli

vielen Dank 😀 


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 162
 
Geschrieben von: @lavendura

@rosenrot

vermutlich meinst du den Bio Garden in Kichevo, ich war auch voller Hoffnung und habe dann erfahren, dass da nichts mehr geht.

Ich meinte den "Bio Garden" in Gorni Blisnazi, an der Straße von Obzor nach Varna. Ich wusste gar nicht, das es noch einen bei Kichevo gibt. Und da läuft auch nichts? Schade.

Wo ist denn der Bioladen in Viniza-ich bin da öfter. Das würde mich sehr interessieren.

Dann gibt es noch einen Bioladen gegenüber dem "Haus des Architekten" in der Innenstadt, wa man auch einen imbiss zu sich nehmen kann. Und einen wenn man die Fußgängerzone vom "New Yorker" Richtung Hotel Tscherno More runter geht die erste oder zweite Straße links.

Den Rhodopenladen in der Ul. Praga (?) beim "Sini Bazar" (der ja inzwischen orange ist) ist auch nett, hat u. a. guten Käse.

Ich habe noch eine Tabelle für einige Bioläden in Varna und Burgas eingefügt, habe ich heute im Netz entdeckt:

Varna:

МАГАЗИН

АДРЕС ТЕЛЕФОН    

Магазин за здравословни храни Рай

ул. Княз Николаевич №36

0889402849

   

Биомаркет Дита

ул. Драгоман 3

052/600383, 0896698259

   
Здраве и Красота ул. Сава Радулов 11-13

0878643472

   

Балев Био маркет Варна

ул. Генерал Колев 75

052 622 213

   

Жива Природа

ул. Мусала 9-11

0898409615

   

Магазин "ЗДРАВЕ ЗА ВАС"

ул. Илинден №25

0878899633

   

магазин Билки, билки

ул. Шейново 1

0882624030

   
БулВит България  
бул. Княз Борис I номер 26      

Магазин "По-здрави"

ул. Фредерик Шопен номер 16

0883329756

   

Био магазин "ХАТОРИ"

ул. Драгоман номер 9

052/63 61 31

   
Био магазин "Килеръ"

ул. Цар Асен 54

   
магазин "Здраве от природа" ж.к. Вл. Варненчик - пазара, пав. номер 113 0896 694 654    
Магазин Златна Зрънце ул. Братя Миладинови номер 146      
Магазин Мармалад ул. Царевец номер 38      
Магазин 4 Систерс ул. Сава Радулов номер 11      
Магазин Еколес ул. Печ номер 4, до пазар Чаталджа/ м-н в кв. Аспарухово      
         
   

Burgas:

МАГАЗИН

АДРЕС ТЕЛЕФОН

 

 

 
БиоСпот ул. Св.Св. Кирил и Методий 14 0889616659    
Бутик Здраве ул. Гладстон №76      
м-н за здраве Be Bio бул. Сан Стефано 107 0887575335    
Мари Тинус ЕООД ул. Цар Симеон 1, номер 65 0877158999    
Био магазин Игея 77 ул. Сан Стефано 46      
     

Quelle (hier können noch andere Städte abgerufen werden):

https://www.biosviat.com/index.php?route=pavblog/blog&blog_id=23

und man kann auch "gesunde" Rezepte abrufen.

LG

Rosenrot


hjtonne und Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
Seite 5 / 6