Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Haus kaufen , verunsichert

Seite 3 / 3

Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 149
 

@bernd

Hallo Bernd,

wo wohnst du denn? - wir suchen!

LG Helga

 


AntwortenZitat
(@bernd)
Neues Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 2
 

Meine Frau Uschi hat ein Handwerker-Objekt in Sarnino zu verkaufen. 2800 qm groß,das Haupthaus ist renovierungsbedürftig,das Neben Gebäude auch.Eine sehr schöne ruhige Gegend,leicht abschüssig und wie gesagt...2800 Quadratmeter groß.Kannst damit was anfangen? Preis dachte sie so um 9500 € auf V

Ich bin zwar Handwerker aber nach meinem Schlaganfall kann ich leider nimmer so wie ich gern wollte.

Gruß Bernd


AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 149
 

Hallo Bernd,

danke für die Info! - wir sind gestern in Varna angekommen. - und ich bekomme nicht immer meinen Lapi ans Netz und mit dem Handy habe ich so meine Probleme beim Tippen. 

Wenn ich richtig gesehen habe, liegt das in der Ecke Dobritsch, wir werden in den nächsten Tagen dort sicher einige Objekte anschauen.

Hier kommt meine Mobilnr. mit WhatsApp: 0049 151 111 799 53 - kannst du mir bitte ein paar Fotos schicken.

Danke und LG Helga


AntwortenZitat
(@abc25af)
Silber Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 233
 

Bestandsimmobilie

ich bin überzeugt, daß es keine neue oder gebrauchte Immobilie gibt, die nach dem Einzug nicht Mängel aufweist.

Wer schon mal selbst gebaut hat, wird mir recht geben.

Bei gebrauchten Immobilien ist es doch schon viel, wenn mann die Gängigkeit der Fenster überprüfen kann.

Oder die Außenwände nach Rissen nachschauen kann.

Ich habe schon viele Jahre hinter mich gebracht und habe viel erlebt.

Kann mir jemand sagen, ob er beim Hauskauf alle Steckdosen überprüft hat.

Habe jetzt selbst ein Haus in Kamenar erworben, wo Steckdosen keinen Strom hatten.

Über das Dach möchte ich hier erst gar nichts schreiben.

Ich habe 20% Reparaturkosten eingeplant, komme damit aber nicht zurecht.

Bin auf einen betrügerischen Bauunternehmer reingefallen, der mir von der Maklerin aus Varna empfohlen wurde.

Ich hatte in Varna drei verschiedene Maklerinnen kennengelernt die die deutsche Sprache beherrschten.

Ich lasse mich aber hier nicht über selbige aus.

Habe mich schon genug geärgert. 

Wünsche allen ein schönes Wochenende!

 


UlUl gefällt das
AntwortenZitat
Logo
 Logo
(@goeritz-lothar)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 24
 

Auch in Bulgarien gibt es Bauvorschriften und den begriff versteckte Mängel wenn es diese Firmen

noch gibt kann Mann dies geltend machen.

Grüße Lothar

 


AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 671
 

@goeritz-lothar Ja, versteckte Mängel geltend machen., das kannst Du vergessen. Wovon träumt Ihr? Egal ob es diese Firma noch gibt oder nicht. Wir sind in Bulgarien, haben größtenteils für verhältnismäßig wenig Geld ein Haus gekauft. Mein Rat, vor dem Kauf genau zu schauen! Ist das Haus feucht, von unten und außen, ist es isoliert, sollte man da sehr genau prüfen wie ist das Dach, die Energie zu kontrollieren ist ein wichtige Sache.............usw. Bei einem renovierten oder alten Haus hört man oft von versteckten Mängeln und dann ist es schade ums Geld. Denn dann steckt man so viel Geld rein, um alles in Ordnung zu bringen, da hätte man ein neues Haus mit Akte 16 kaufen können und weniger Ärger und Stress. Sorry, aber so ist es leider.

 


AntwortenZitat
Logo
 Logo
(@goeritz-lothar)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 24
 

Du Redest von Neubau und ein altes Haus du lostest nicht alles Über einen Kamm scheren es ist schon ein unterschied und was heißt für wenig Geld das sind die Preise in Bulgarien. Frage einmal einen Bulgaren da sind wir die Preistreiber.

 


obermeier gefällt das
AntwortenZitat
Logo
 Logo
(@goeritz-lothar)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 24
 

Und noch was was heizt wir sind in Bulgarien ich kann den Spruch nicht mehr Hören.

Du wusstest doch das du in ein Land Leben wolltest das zu den Ärmsten Länder in Europa zelt.

Den voreilt in kauf nehmen und dann sagen abfallend das ist Bulgarien,Die Bulgaren haben noch National stolz nicht wie wir Deutschen .


obermeier und Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 671
 

@goeritz-lothar     

 


AntwortenZitat
(@nmmuc)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 18
 

Kennt jemand einen seriösen bzw. vertrauenswürdigen Baugutachter im Raum Burgas? 


beefeater gefällt das
AntwortenZitat
(@20themis09)
Neues Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 9
 

@nmmuc Freunde von uns haben in Burgas was gekauft über eine Firma Nemski-Projekt,  das Team sind Deutsche und Bulgaren und einer war Sachverständiger in Deutschland die arbeiten mit eurobuilding einer bulgarischen Firma die im Nachgang die Renovierung ganz ordentlich gemacht hat. da würde ich mal fragen, kostet ja nichts......www.nemski-projekt.eu

 


AntwortenZitat
(@nmmuc)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 18
 

@20themis09 

merci für den Tipp...werden uns mal mit den Leuten in Verbindung setzen...bei der hier üblichen Bausubstanz möchten wir als blutige Laien weder mit süßen Worten von Maklern oder Privatverkäufern, die wir mittlerweile zuhauf gehört haben, über den Tisch gezogen werden, noch eine Verbriefung ohne Anwalt beim Notar durchziehen, wenn die Besitzverhältnisse, Belastungen etc. nicht wasserdicht abgeklärt sind. Wir haben leider zu viele Steuern hier in D gezahlt um uns jetzt noch um das, was an Rest des Einkommens übrig geblieben ist, von Gaunern in BG bringen zu lassen...


beefeater gefällt das
AntwortenZitat
beefeater
(@beefeater)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 108
 
Geschrieben von: @20themis09

@nmmuc Freunde von uns haben in Burgas was gekauft über eine Firma Nemski-Projekt,  das Team sind Deutsche und Bulgaren und einer war Sachverständiger in Deutschland die arbeiten mit eurobuilding einer bulgarischen Firma die im Nachgang die Renovierung ganz ordentlich gemacht hat. da würde ich mal fragen, kostet ja nichts......www.nemski-projekt.eu

 

hi, ich bin wie nmmuc an guten Baufachleuten bzw. Sachverständigen in BG interessiert.

Nur sieht die Seite von Nemski auf den ersten Blick, wie die der üblichen "Community" bzw. "Residenz" Anbieter aus. Hochglanzbilder im Prospekt mit RIESEN Gemeinschafts Pools ... die in Wirklichkeit, dann leider oft Aussehen, als wäre deren insgesamt bester Tag, der Tag des Fotos gewesen.

Laut "Augenzeugen Berichten" unter Vorbehalt ... leider meist grüne Algentümpel ...

Dazu erwirbt man so gut wie nie das Eigentum an dem Grund auf dem die Immobilie steht und hat noch mind. hohe 4stellige Wartungskosten in € jährlich zu leisten.

Wenn man sich die Wohnblöcke ansieht, sind das hübschere Versionen der sozialistischen Plattenbauten ... muss man mögen. Zu ca. 300.000€ für eine 190m2 Eigentumswohnung ohne Grundstück ...

Kurzum, machen die Profis von Nemski auch was anderen, als diese "Wohnkomplexe" ?

Also Neubauten, Planungen, Grundstückvermittlung, Begutachtungen, Renovierung/Restaurierung von Altbauten?

Danke schonmal


AntwortenZitat
 UlUl
(@ulul)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 55
 

@abc25af 

war das evtl. Teothora und der Bauunternehmer hat nach seiner Aussage früher in D. gearbeitet. Fährt einen BMW SUV mit einer FÜ Nummer?


AntwortenZitat
 UlUl
(@ulul)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 55
 

@goeritz-lothar 

Hallo Lothar, 

muß Dir leider widersprechen.

Ich kenne niemanden unter meinen Freunden und Bekannten der keinen Nationalstolz hat!

Bitte nicht alles Verallgemeinern.

Leider gibt es hier wohl zu viele Forenteilnehmer mit schlechten Erfahrungen.

Auch Dir ein schönes Wochenende und ein besseres Wetter für alle


beefeater gefällt das
AntwortenZitat
(@nmmuc)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 18
 

@20themis09 Danke für den Vorschlag mit Nemski...leider der totale Flop! Wir haben mit dem GF, der alles andere als ein Bulgare ist, Kontakt aufgenommen und außer einem "bulgarischen" Telefonat, das über eine halbe Stunde gedauert hat und seitens der Firma nur aus Absichtserklärungen bestand, auf die keine Taten folgten, ist seit fast 2 Monaten nix passiert. Weder kam das zugesagte Angebot, noch ein Blankovertrag für eine potenzielle Kooperation. Die Firma scheint sich zwischen dem Baltikum und Griechenland in allen möglichen Bauvorhaben - offenbar überwiegend "Komplex-Billigbau-Immos" ohne Grundstück aber mit horrenden "Verwaltungskosten" zu tummeln, wobei wir eher annehmen, dass sich der größte Teil der Aussagen im Bereich heiße Luft abspielt. Ein EFH zu begutachten, zu modernisieren, etc., ist definitiv unter deren Würde. Sollte noch jemand eine Idee haben wie wir an einen objektiven Baugutachter und eine seriöse Ausbaufirma im Bereich Burgas kommen können, dann sind wir für Vorschläge sehr dankbar. 


AntwortenZitat
(@nmmuc)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 18
 

@20themis09 was ich noch vergessen hatte...die D-BG Handelskammer in Sofia hat mir als einzige Alternative aus ihrer Asservatenkammer einen Bauprofi, der nördlich von München lebt und mit BG-Arbeitern Projekte in Bayern durchzieht, empfohlen...dito ein Flop - der "Herr" hat ernsthaft am Telefon gesagt, er werde mich für ein personliches Treffen zurückrufen...das war im August...und das wars dann auch...

Wir beabsichtigen jetzt eine in BG und D tätige RA-Kanzlei einzuschalten und bis zur Verbriefung und Bezahlung der Immobilie zu nutzen und wir hoffen, dass die mit ein paar seriösen Firmen zusammenarbeiten, die auch die Vorarbeiten übernehmen können. Wird zwar vermutlich teurer werden, aber was nützt uns ein Preisschnäppchen, wenn die gesamte Kohle in den Sand gesetzt wird.   


AntwortenZitat
(@20themis09)
Neues Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 9
 

@nmmuc Guten Abend, danke für Deine Information. Das tut mir leid da der Tip von mir kam und wir ein komplett anderes Bild haben. 
Die von denen durchgeführte Sanierung war absolut ok und mein Bekannter war zufrieden. 

Er will Sie kontaktieren und nachfragen. Ich gebe wieder Bescheid und wünsche viel Glück mit eurem Vorhaben. 👍 👍 


AntwortenZitat
(@20themis09)
Neues Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 9
 

@nmmuc Ich habe die Info an meinen Bekannten weitergeleitet und dieser an den GF von Nemski den er wohl zwischenzeitlich ganz gut kennt. Der war wohl über die Aussagen nicht erfreut und auf 180 da ihn mein Bekannter wohl barsch angegangen ist. Auf jeden Fall besteht hier wohl Klärungsbedarf und die werden sich mit euch in Verbindung setzen.

Ich kann dazu nichts sagen, da ich die Gespräche nicht kenne und eigentlich nur einen Tip geben wollte. Hätte ich das geahnt was das für  Auswirkungen hat, hätte ich lieber gepflegt einen selbstgebrannten dieses Jahr mal "Feige" getrunken. 

Trotzdem viel Glück auf eurer Suche und einen schönen Adventssonntag.

Grüße,

Thomas

 


AntwortenZitat
(@nmmuc)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 18
 

@20themis09 Danke für die Weiterleitung und danke auch für die Drohmail, die ich von der Firma erhalten habe. Der GF hat das Telefonat zwischen mir und seinem Mitarbeiter nicht miterlebt und redet de facto wirr daher. Anyway - mit solchen Leuten, die mich am Telefon belügen, Zusagen nicht einhalten und es nicht einmal schaffen, mir einen Kostenvoranschlag zuzusenden, will ich sowieso nicht zusammenarbeiten. Interessant ist, dass sich die Firma trotz großspurigen Gehabes zigs Wochen lang nicht gerührt hat, aber Mr. Wichtig sich sofort meldet, wenn ich mich darüber in einem Forum auch nur rudimentär auslasse...

OK - dann werde ich mich in Zukunft hier nur noch über Würstchenpreise bei Lidl mit anderen austauschen, denn die Wahrheit will ja eh keiner hören...

Hatte mir eigentlich von diesem Forum mehr erwartet, aber man lernt halt nie aus...


AntwortenZitat
Seite 3 / 3