Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Ausgewandert.

28 Beiträge
12 Benutzer
63 Reactions
3,193 Gesehen
(@margie)
Active Member
Beigetreten: 5 Jahren vor
Beiträge: 6
 

@sylvii   Ich habe heute die ersten Kartons gepackt. Es ist gar nicht so einfach, einerseits weiß man ja, dass es in Bulgarien auch alles zu kaufen gibt, andererseits ist es oft schwer loszulassen. Bei uns geht es Anfang Dezember nach Elenovo. Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Wir lösen in Deutschland alles auf. Wir nehmen noch Waschmaschine, Trockener und Einbaubackofen mit. Ansonsten nur Kartons. Natürlich noch unsere beiden Hunde und die Katzen. Unsere Möbel versuche ich durch ebay Kleinanzeigen zu verkaufen, alles andere wird ein Entrümpler für uns tätigen. In Bulgarien möchten wir uns neue Möbel kaufen und versuchen einfach mit weniger auszukommen. Ich hoffe es gelingt. Der Mensch ist Jäger und Sammler

 


   
Franz, Franz and Franz reacted
AntwortenZitat
Franz
(@bulgarien-franz)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 6 Jahren vor
Beiträge: 1016
 
Geschrieben von: @ruru

Auch hier wurde mit mehreren Speditionen zusammen gearbeitet.

Kartons wurden nur im Garten abgestellt.

Auch Benzinger wollte 500.- € nachberechnen.

diese nachberechungen bzw. nachfoderungen scheinen ja ein beliebtes geschäftmodel (nicht nur) in dieser branche zu sein!?? zumidest habe ich das insbesondere bei berührungspunkten mit bulgaren auch schön öfter selbst erlebt!

gerade dann, wenn man auf jemanden angewiesen ist, wird die hand am meisten aufgehalten. sauerei!


   
AntwortenZitat
(@rosenrot)
Reputable Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 175
 

@bulgarien-franz

Genau, und deshalb gehen wir nie darauf ein. Man muss auch bedenken, wenn diese Forderungen von Einheimischen kommen, es sich in windeseile im Umkreis von sagen wir mal 50 km herumspricht, ob man Zähne zeigt und ggf. auf diesen auch noch Haare ? hat oder nicht. 


   
Franz, Franz and Franz reacted
AntwortenZitat
Franz
(@bulgarien-franz)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 6 Jahren vor
Beiträge: 1016
 
Geschrieben von: @rosenrot

Genau, und deshalb gehen wir nie darauf ein.

gut so. aber das muss man auch erst mal können! 🙂 ? 


   
AntwortenZitat
Franz
(@bulgarien-franz)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 6 Jahren vor
Beiträge: 1016
 
Geschrieben von: @guteelli

Dann mein Spediteur dieser liebe Anatoli, die Werbung steht rechts. Macht nichts mit diesem Transportunternehmen

Der Banner wurde von mir entfernt und ich werde den Anatoli ab sofort nicht mehr empfehlen! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Danke für deine Infos, die einen Ball ins rollen gebracht haben 🙂

 

in diesem zuge: wer kann sich bei mir als transporteur empfehlen? bitte per PN 🙂


   
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Prominent Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 637
 

@eli  Da hast du vollkommen recht . Ich lebe nun einige Zeit hier , doch ich würde nie auf die Idee kommen , selber ein offizielles Telefonat zu beginnen . IMMER mir Nachbarschaftshilfe (bzw Dolmetscher). Ein Wort , das ich nicht kenne , oder eine andere Formulierung ... Daher ziehe ich eine e-mail vor : Dort steht zB gleich bei Betreff meine Paketnummer und zum Schluß Name & Adresse .     

Ich hoffe , die Karte ist inzwischen angekommen .

LG  Ha-Jo


   
AntwortenZitat
Paul
 Paul
(@decruppe-paul)
Reputable Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 179
 

@bulgarien-franz

Ich war gestern bei Elli zu Besuch und konnte mich von den Schäden an ihrem Umzugsgut überzeugen.

So etwas habe ich vorher noch nicht gesehen!... und ich habe in den letzten 50 Jahren so manchen Umzug und Transport von Möbeln miterlebt. Hier geht es nicht um eine einzelne Schramme an einem Möbelstück bei nicht Beachtung im zu engem Treppenhaus! Hier muss man von absichtlichem Vandalismus an fremden Eigentum sprechen. Unverständlich die Anzahl und die Art der Verschmutzungen und Beschädigungen (Kleine und große Kratzer, Absplitterungen usw. an allen möglichen und unmöglichen Stellen)  bis zur vollständigen Zerstörung vom Gartenstuhl! 

Die finanziellen Nachforderungen zu diesem Transport und die bisher noch nicht erfolgte Antwort des Anatoli auf Ellis email mit Bildern von den Schäden, bestätigen, dass die Firma nicht seriös arbeitet. 

Finger weg von Anatoli's Transportfirma! 


   
AntwortenZitat
Franz
(@bulgarien-franz)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 6 Jahren vor
Beiträge: 1016
 
Geschrieben von: @decruppe-paul

Finger weg von Anatoli's Transportfirma!

weshalb ich ihn komplett aus meinem netzwerk ausgeschlossen habe. der hat sich um 180 grad gedreht. sowas kenne ich aber von vielen bulgaren zu genüge. wenn die mal bissel geld verdienen bekommen sie gleich einen höhenflug. so habe ich erfahren, dass er jetzt für BEILADUNG 150 euro/kubik verlangt. -völlig abgehoben. ich habe mit dem nichts mehr zu tun!


Seite 2 / 2