Übersicht

Auto in BG anmelden
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Auto in BG anmelden

43 Beiträge
18 Benutzer
23 Reactions
6,358 Gesehen
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

@nikolaus

Danke, gefunden {pear}:smile:  


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

Wir wollten gestern ein Auto ummelden, ging nicht wegen fehlendem Bild auf der Litschnakarte (5 Jahre gültig) :shutmouth: . Ich dachte, Korinthenkacker gibt es nur in Deutschland, aber weit gefehlt. Hier leider auch. Vielleicht bekomme ich am Freitag meine Litschnakarte mit Bild, dann am Montag nochmal hin. 😐  

Gruß Harry 


   
Franz, Franz and Franz reacted
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Prominent Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 639
 

@selle-harald So ist das eben hier. Wurde aber auch schon im Forum erwähnt, ohne vollständige Litschna geht gar nichts. Und der Karton, provisorische Litschna, reicht einfach nicht. {blue}:kiss:  


   
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Famed Member
Beigetreten: 5 Jahren vor
Beiträge: 854
 

@nikolaus 

Das ist aber nicht überall so. Unser Kartönche ist noch 2,5 Jahre gültig und wir haben auch kein Lichtbild. Autoanmeldung ging hier auch so mit dem Kartönche. LG Eli


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

@eli 

Ich schätze, bei einer anderen Sachbearbeiterin wäre das auch gegangen.

Erst konnte sie kein Russisch, dann hat eine Kollegin vom Nebentisch was zu ihr gesagt, plötzlich konnte sie doch russisch.

Mal sehen, wie es weitergeht; zu der Dame werden wir aber nicht mehr gehen.

Eine ganz andere Erfahrung haben wir im Migrationsbüro gemacht. Die Dame ist sehr freundlich und hilfsbereit. Hat uns sogar hinterhertelefoniert, weil wir was vergessen hatten.

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
(@juri114)
New Member
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 3
 

@abc25af 

Hallo abc25af, 

ich bin neu hier, kenne mich noch nicht so gut aus im Forum. Ich habe in deinem Beitrag gelesen das die Nummer von Galina in der Forum - Werbung ist, wo genau ist das? Oder kannst du sie mir schicken? Aus welcher Ortschaft ist Galina? 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

@juri114 

@abc25af ist ein gelöschtes Mitglied.

Die Werbung von Galina ist ganz unten im Forum und sie ist im Raum Burgas tätig.

Vielleicht stellst Du Dich noch vor, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben?

Danke.


   
AntwortenZitat
(@juri114)
New Member
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 3
 
Geschrieben von: @harry-mila

@juri114 

@abc25af ist ein gelöschtes Mitglied.

Die Werbung von Galina ist ganz unten im Forum und sie ist im Raum Burgas tätig.

Vielleicht stellst Du Dich noch vor, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben?

Danke.

Danke für die Antwort. 


   
AntwortenZitat
(@baron)
Eminent Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 24
 

guten tag

ich bin am 30.1.22 mit  meinem auto nach bulgarien eingereist.habe hier probleme mit einem"notariell beglaubigten mietvertrag"den der vermieter seit dem 5.12.21 vor sich herschiebt.deshalb keine lischna karte und ohne kann ich das auto nicht in bulgarien zulassen.

meine frage:wie lange darf ich in bulgarien(nessebar)mit deutschen kennzeichen rumfahren,ohne mit saftigen strafen von der polizei rechnen zu müssen.

meine kfz versicherung hat mir versichert,das ich weiter versichert bin,auch ohne D wohnsitz.

ich bin seit oktober  nicht mehr in D gemeldet.

weiß da einer was?

würde mich über eine antwort sehr freuen

lg maddin


   
AntwortenZitat
(@Anonym 1228)
Trusted Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 67
 

@baron Hallo maddin, du selbst darfst hier ohne Anmeldung 3 Monate (90 Tage ohne Litschna- Karte) leben. Kannst aber z.B. einen Tag nach Rumänien fahren und wenn du zurück kommst zählt das von vorn. Was das Auto angeht, wenn es in D noch versichert und gemeldet ist dürfte es keine Probleme geben. Mußt nur eine gültige Vinette haben. Würde aber den Vermieter Druck machen, oder da stimmt was nicht mit seiner Vermietung, das ist nicht normal!!! Viel Glück!


   
AntwortenZitat
(@baron)
Eminent Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 24
 

danke dir für die schnelle info.

habe 1 jahr mietvertrag.ich vermute das er meine miete schwarz kassiert.

galina hat mir eine deklaration geschickt die beim notar unterschrieben werden muss.ich werde hier seit 8 wochen von einer auf die nächste woche vertröstet.neuester stichtag laut vermieter ist der 8.3....hab ich am 9.3. diese deklaration nicht gehe ich zu einem anwalt.

desweiteren bin ich seit 4 wochen schon auf der suche nach einem haus umkreis nessebar,zur miete.

hab mir einiges angesehen.heute abend setz ich mit hilfe eines bulgaren eine anzeige bei ALO.bg.

er formuliert mir das.

drückt mir die daumen,das ich hier bloss von dem vermieter wegkomme

 

lg maddin


   
AntwortenZitat
Dieter
(@dieter)
Eminent Member
Beigetreten: 5 Jahren vor
Beiträge: 22
 

Über die Zulassung eines deutschen Autos in Bulgarien ist an dieser Stelle ja schon des Öfteren berichtet worden. Ich habe mein Auto vor einigen Tagen in Burgas als bulgarisches Auto zugelassen nachdem ich es aus Deutschland eingeführt habe und dabei folgendes festgestellt. Die Zulassungsstelle in Burgas ist eine Kombination aus Straßenverkehrsamt und veralteten TÜV. Das soll keine Kritik sein aber es gibt nicht mal eine Hebebühne sondern nur eine Grube von der ungern Gebrauch gemacht wird. Zum Beispiel beim ablesen der Motornummer, was eine Art Religion beim TÜV Bulgarien ist. ich selbst war aus diesem Grunde zuvor bei der Vertragswerkstatt von Mercedes in Burgas und habe dort ein Video drehen lassen wo sich die Motor Nummer befindet und diese Nummer auch reinigen lassen damit man sie lesen kann. Das hat allerdings nicht genügt denn der TÜV Mann hat mir dann nachgewiesen dass der Spiegel und seine Lampe nicht lang genug sein um die Nummer zuverlässig abzulesen und ich möge noch mal wiederkommen. Insgesamt musste man dreimal das Fahrzeug verlassen um in das Büro des Straßenverkehrsamtes zu gehen und dort irgendwelche Unterschriften und Zahlungen zu leisten und dabei immer wieder das Fahrzeug weiter bewegen. Zum Glück hatte ich meine Coaching Frau Galina bei mir die mir die Sache mit den Schaltern und das warten dort abnahm und auch noch dafür sorgte dass der TÜV Mann dann die Motor Nummer doch noch ablesen konnte. Unglücklicherweise kamen wir dann noch vor der Mittagspause nicht durch , So dass das Ganze von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr dauerte.  Ich wwill damit nur sagen es ist ein Geduldsspiel und wer der bulgarische Sprache nicht mächtig ist sollte unbedingt jemanden wie Galina haben zu Unterstützung der Prozedur. Ich freue mich dennoch das Ganze zu einem guten Ende gebracht zu haben und nun ein Auto mit  bulgarischer Nummer zu fahren. Seitdem erwarten auch Fußgänger an den Zebrastreifen nicht mehr dass ich sie diesen überqueren lasse oder dass ich jemanden in die Schlange lasse. Der letzte Satz sollte die Sache nur etwas auflockern. Alles ist gut geworden und ich möchte mich nochmals bei Galina bedanken.


   
AntwortenZitat
(@cutlass442)
New Member
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 2
 

Servus,

ich bin neu im Forum. Lebe aber bereits seit einem Jahr in BG. 

Zum Thema Auto anmelden habe ich zwei sehr spezifische Fragen.

1. Wie gestaltet man die Anmeldung, wenn das Auto abgemeldet wurde und auf einem Trailer nach BG kommt? Gibt es so etwas wie Überführungs- oder Kurzzeitkennzeichen, damit man zur Zulassungsstelle fahren darf?

2. Ich plane ein US-Car zu importieren. In Deutschland muss man hierzu gewisse technische Umrüstungen vornehmen, damit der deutsche TÜV/Dekra etc., das Fahrzeug letztlich frei gibt für die Zulassung. Wie verhält sich das hier in BG im Hinblick auf technische Anpassungen? 

Wir sind mit unserem eigenen PKW und deutscher Zulassung hierher gefahren, was hinsichtlich der Überführung und Ummeldung hier in BG sehr problemlos von statten ging. 

Danke schon mal vorab!

cutlass442 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

@cutlass442

Servus und herzlich willkommen im Forum. Zu Deiner Frage kann ich Dir leider nicht viel helfen, ich weiß aber, dass es wie in D Überführungskennzeichen gibt, allerdings kann ich Dir nicht sagen, wo man die herbekommt. Ich denke mal, bei KAT (Zulassungsstelle). 

Gruß Harry 


   
AntwortenZitat
(@cutlass442)
New Member
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 2
 

@harry-mila 

Servus Harry,

vielen Dank schon mal für den Hinweis mit der KAT. Das hilft mir zumindest schon mal bei der weiteren Recherche.

Beste Grüße


   
Harry-Mila reacted
AntwortenZitat
(@eycos889)
New Member
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 3
 

Hallo,

ich bin Rentner u. mit Wohnsitz in DE gemeldet. Jetzt befinde ich mich seit 3 Monaten in BG, habe meine ID-Karte beantragt, soweit alles okay. Ich möchte mich für ca. 10 Monate im Jahr hier aufhalten, während ich weiterhin in DE gemeldet u. krankenversichert bin.

Aber wie ist es nun mit dem Auto? Muss ich das hier auch ummelden, mit BG-Nummernschild, etc.?

Das Problem dabei wäre dass der Kfz-Brief  für noch 2 Jahre bei einer deutschen Bank als Pfand hinterlegt ist....

Vielen herzlichen Dank schon mal im Voraus!


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

@eycos889 

Servus und herzlich willkommen. Zuerst einmal musst Du nicht in Deutschland gemeldet sein, um Krankenversichert zu bleiben. Ich vermute, Du bist über die Krankenvericherung der Rentner ( AOK oder so) versichert. Die bleibt auch nach Umzug hierher bestehen, Du musst es nur Bei der RV, Krankenkasse und Rentenservice Post melden. Das Auto musst Du da anmelden, wo Du Dich überwiegend im Jahr aufhältst, also Bulgarien. Nur, wenn eine Bank den Brief hat, wird sie den nicht rausgeben und wenn Du ins Ausland willst, vermutlich schon gar nicht ( eigene Erfahrung, wir haben das Auto dann abgelöst). Aus welchem Grund willst Du 2 Wohnsitze haben? Nur wegen der Krankenversicherung? Muss nicht sein, sind ja auch doppelte Kosten.

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
(@eycos889)
New Member
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 3
 

 @harry-mila  Euro

Danke für deine Antwort. Letzten Endes wird es natürlich nur BG sein. Aber wir müssten noch ca. 5000 Euro abstottern für die nächsten 2 Jahre. Oder den Kredit ablösen - aber womit? Das ist uns leider nicht möglich.

Ist das wirklich so?

 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1254
 

@eycos889 
Guten Morgen, da kann ich mangels genaueren Wissens nicht weiterhelfen. Vielleicht weiß ja da jemand mehr als ich und kennt sich mit den Gesetzen besser aus. Vielleicht war da  ja jemand in einer gleichen oder ähnlichen Situation und weiß mehr? Ich kenne allerdings jemanden, der fährt seit über 2 Jahren mit der deutschen Nummer und wohnt aber in Bulgarien. Mir persönlich wäre das zu unsicher. Warum soll ich in Deutschland teuer Versicherung und Steuer zahlen, wenn es hier wesentlich günstiger ist, aber in Deinem Fall ist das wohl nicht so einfach.

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
Culturs
(@culturs)
Active Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 14
 

Einen wunder schönen Tag, aus dem Bezirk Varna.

Wir sind seit 12/23 hier, sind Rentner und somit in Deutschland weiter Krankenversichert.

Ich habe in Deutschland auch noch Zahlungen, und habe mein Bankkonto behalten, auch mit bulgarischer Anschrift, unsere Renten gehen auf dieses Konto von dem alle Zahlungen in Deutschland abgebucht werden, ADAC, Handy und andere, dann überweise ich Online die Miete für Bulgarien in Euro dem Vermieter und denn Rest auf mein Eurokonto in Bulgarien. Unsere Nachbarn sind auch noch in Deutschland gemeldet seit 2 Jahren hier und haben nur ein Auto umgemeldet.

Gruß Ralf


   
AntwortenZitat
Seite 2 / 3