Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Dieselfahrzeuge  

  RSS

BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Mitglied Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 64
28. März 2019 5:31  

hier als Anschluss zur begonnenen Unterhaltung bei "Auswanderungsgründe" zum Thema Autos: gibt es in Bulgarien derzeit schon etwas Besonderes zu berücksichtigen,  wenn man z. B. mit einem derzeit in D ja günstig zu kaufenden Diesel umsiedeln will? Das Thema Fahrverbot wird es wohl noch nicht geben, oder?😉 Gibt es sonstige "Hürden"?

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


Zitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 753
28. März 2019 5:35  

Die Steuer wurde etwas angehoben, bei uns um 17 Leva für einen 2,5 Liter Diesel. Sonst ist alles beim Alten geblieben. 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@silistra)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 61
28. März 2019 5:42  

Das Thema Fahrverbot könnte auch hier relevant werden, es sind ja Europäische Regeln und Grenzwerte.

Allerdings ist man hier wohl nicht so blöd die Messonden fast schon direkt ins Auto zu stecken wie in D, sondern Plätze auswählt die den Regeln entsprechen, aber eben nicht übertrieben und irreführend sind. Wer schon in Sofia war, der weiss das diese Stadt kein Luftkurort ist und da derzeit verstärkt die aussortierten deutschen Diesel nach BG "umziehen" wird das in den grösseren Städten hier evtl auch "reguliert" werden müssen. 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 753
28. März 2019 6:27  

Die Messsonden sind so hoch angebracht, dass die garnicht erst in Versuchung kommen, Grenzwerte zu messen ;-). Zumindest ist das in Burgas so. 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Mitglied Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 64
28. März 2019 6:58  

Das ist doch beruhigend😉😉

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


AntwortenZitat