Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Bekommt man Hilfe von der Polizei?

6 Beiträge
4 Benutzer
0 Reactions
97 Gesehen
(@tom-wohnmobil)
New Member
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo, ich schreibe in diesem Forum, weil ich sonst nicht weiß wohin mit meiner Frage.

Uns wurde in Deutschland ein Fahrzeug geklaut, wir haben einen GPS-Tracker verbaut und wissen, es ist in Sofia. Nun überlegen wir nach Sofia zu reisen und uns vor Ort Hilfe von der Polizei geben zu lassen dieses Fahrzeug sicherzustellen. Was denkt Ihr? ist der Gedanke realistisch? Wer könnte uns helfen?

 

Grüße aus der alten Heimat, Thomas


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1230
 

@tom-wohnmobil 

Guten Morgen, ich gehe mal davon aus, das es bei der Polizei gemeldet ist? Warum hilft die denn nicht? Mit dem Tracker sollte es für die Polizei ein leichtes sein, das weiter zu verfolgen. In Bulgarien hast Du Sprachbarrieren, oder kannst Du bulgarisch? Zudem bist Du hier ein Ausländer, das könnte also auch nach hinten losgehen, je nach dem, wer dahinter steckt. Sollte das eine Bande sein, kann es auch gefährlich werden. Ich habe da aber keinerlei Erfahrungen und eine solche Frage hatten wir auch noch nicht. Vielleicht weiß ja ein anderes Forumsmitglied mehr? Ich persönlich würde die deutsche Polizei ihre Arbeit machen lassen, mit den Daten vom Tracker. mit denen kannst Du Dich wenigstens verständigen. Ob du hier etwas erreichen kannst,  entzieht sich meiner Kenntnis, ich hatte hier noch nie mit der Polizei zu tun ( außer Verkehrskontrolle). 

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
(@preselentsi21)
Active Member
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 6
 

Hallo, wir denken auch das es besser wäre über die deutsche Polizei. Habt Ihr keine Anzeige in Deutschland gemacht.Ihr könnt doch Euren Verdacht mitteilen und sagen; dass das Fahrzeug in Bulgarien befindet.Sie müssen dem Hunweiis nachgehen. Versicherung wird da ja auch noch Interesse haben. Alles andere im Alleingang in Bulgarien ....wäre uns zu riskant. VIEL Glück 🙋‍♀️ 


   
AntwortenZitat
(@tom-wohnmobil)
New Member
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 2
Themenstarter  

@harry-mila hallo,

 

unsere Polizei haben wir verständigt und ihnen auch die Daten vom Tracker gegeben, hier tut sich nur nix und das ärgert uns. Noch steht der Wagen auf dem Grundstück, wissen wir von einer Bekannten vor Ort, aber ewig wird er da auch nicht stehen bleiben.

Da hier schnelles Handeln gefragt wäre, befürchten wir, der deutsche Amtsschimmel ist zu klapprig.

 

Grüße

Thomas


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1230
 

@tom-wohnmobil 

Da könntest Du recht haben. Du kannst es versuchen, aber hoffentlich kann Dein Bekannter bulgarisch, sonst wird es schwierig. Und nicht auf eigene Faust irgendwas unternehmen, nur mit der Polizei. Ob es Sinn machen würde, auch noch einen zweisprachigen Anwalt zuzuziehen, kann ich nicht beurteilen; es gibt aber solche Anwälte in Sofia. Schaden könnte es nicht, hängt aber stark vom Wert des Autos ab, ob es sich lohnt.


   
AntwortenZitat
Ronja
(@ronja)
Honorable Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 279
 

@tom-wohnmobil Hallo, Du hast doch sicherlich das Auto in Deutschland als gestohlen gemeldet. Ich würde mich auch noch einmal mit dem Hersteller der Diebstahlsicherung in Verbindung setzen. Kann man das Fahrzeug nicht sperren lassen. Auf eigene Faust würde ich nichts unternehmen. Das ist Sache der Polizei vor. Ort. Vielleicht kann die Polizei in Deutschland vermitteln. Es gibt auch Fahndungslisten. Wenn Du selbst nach Bulgarien fährst, würde ich auf jeden Fall das Anzeigeprotokoll aus Deutschland mitnehmen und natürlich auch den Nachweis, das Dir das Auto gehört.

Viel Glück dabei.


   
AntwortenZitat