Übersicht

Tipps/ Empfehlungen  

  RSS

(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 182
28. März 2019 7:31  

Ich kann jeden nur empfehlen, sich bei der deutschen Botschaft in Sofia registrieren zu lassen.

Dort kann man sich auch ausreichend informieren.

Und nein sie arbeiten nicht mit dem Finanzamt in D. zusammen.

Wer kurz vor der Auswanderung steht, sollte nach dem Ausstellungsdatum im Reisepass schauen.

Nach meinem Kenntnisstand kann man den sonst nur in Sofia bei der deutschen Botschaft verlängern lassen.

Meinen Perso habe ich hier übrigens nur 1x bei der Bank  gebraucht.

Ob ich den verlängern werde 2021, weiss ich noch nicht.

Wer eine bulgarische KV hat, der kann eine Chip-Karte beantragen. Die ist ein Jahr gültig  (vorrausgesetzt man hat für 1Jahr eingezahlt) und gilt für  Notfallbehandlungen innerhalb der EU.

Sonnige Grüße Lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


Zitat
(@silistra)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 61
28. März 2019 8:18  

Hier mal ein passender Link zur Botschaft den man speichern sollte.

https://sofia.diplo.de/bg-de

 

Und ! Eine Abmeldung in D wird immer sofort dem Finanzamt gemeldet, welche sofort Steuerklasse(n) ändern (auch die des Partners, sofern der/die noch in D angemeldet bleiben/sind) Wenn irgendeine Möglichkeit besteht einen "Normalo" Deutschen abzukassieren, wird diese auch genutzt, Datenschutz hin oder her.


AntwortenZitat
 Rose
(@rose)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 142
28. März 2019 11:52  

ja ist mir mit der Abmeldung in Germoney passiert, die haben sofort meine Firmenrente total einbehalten und von 3 auf 6 die Steuerklasse geändert


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 186
29. März 2019 20:51  
Geschrieben von: silistra

Hier mal ein passender Link zur Botschaft den man speichern sollte.

https://sofia.diplo.de/bg-de

 

Und ! Eine Abmeldung in D wird immer sofort dem Finanzamt gemeldet, welche sofort Steuerklasse(n) ändern (auch die des Partners, sofern der/die noch in D angemeldet bleiben/sind) Wenn irgendeine Möglichkeit besteht einen "Normalo" Deutschen abzukassieren, wird diese auch genutzt, Datenschutz hin oder her.

Wie meinst Du das jetzt. Wenn wir uns aus D abmelden (noch keine Rentner) und bis jetzt Steuerklasse 4 hatten, wie ändern die dann denn die Steuerklasse?

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 182
31. März 2019 8:09  

Hier noch ein Hinweis:

Seit dem 17.08.2ß15 gilt im Erbschaftsfall die EU -Erbrechtsverordnung.

Im Einzelfall ist man gut beraten, sich einen Anwalt zu nehmen.

Denn das bulg. Erbrecht ist schon ein wenig anders geregelt als das deutsche.

LG Lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 50
31. März 2019 9:24  

Das ist ein sehr guter Hinweis, sich mit dem Thema zu beschäftigen,  danke 👍 👍

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 182
31. März 2019 12:13  

Auf bnr.bg/de kann man täglich bulgarische Nachrichten und vieles mehr lesen/ studieren.

Viel Spass beim Dürchstöbern.

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat

Bitte Anmelden oder Registrieren