Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wasserpreisanstieg  

  RSS

(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 464
17. Dezember 2019 8:33  

Wer wissen möchte, wie hoch zukünftig in seiner Region der Wasserpreis ansteigen wird,

sollte heute bnr.bg lesen. 

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


Zitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 595
17. Dezember 2019 17:04  

Hier der Link zur Wasserpreiserhöhung. 

https://bnr.bg/post/101205119/kevr-shte-obsadi-predstoashtoto-poskapvane-na-vodata

Wir sind mit 4 -6 % dabei. 😣 😣 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 595
17. Dezember 2019 18:06  

Ich frage mich, wie das unsere Nachbarn verkraften sollen. Ein Ehepaar hier hat 200 Lewa Rente zur Verfügung. Die Frau bekommt gar keine Rente, sie hat keine 15 Jahre gearbeitet.  Unser Nachbar ist alleine und bekommt 240 Lewa. Die Rentner hier zahlen zwar keine Krankenkassenbeiträge, aber OPs müssen sie auch bezahlen. Und die Lebensmittel steigen auch kräftig an. 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 82
17. Dezember 2019 18:38  

Das ist "verflucht" wenig Geld, dass Deinen Nachbarn zur Verfügung steht. Ich bin zwar auch geübt sparsam zu leben, aber das scheint mir dann doch zu wenig.

Wie überlebt man mit so geringen Einnahmen? Für Preiserhöhungen gleich welcher Art scheint da eh kein Spielraum zu sein.

 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 464
18. Dezember 2019 7:57  

Hallo und guten Morgen Eli,

hier vielleicht ein kleiner Trost für deine Nachbarn und auch andere Bulgaren.

Ab 2020 beträgt die Mindestrente in BG 250 Lev. Wenn ich mich noch recht erinnere, tritt dies ab März 2020 in Kraft. Warum dein Nachbar Ops bezahlen muss, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ich weiß von zwei Rentnern hier, der eine hatte eine Wunde am Kopf die musste genäht werden, der andere hat sich den Unterarm gebrochen musste operiert werden-keiner von beiden hat was bezahlen müssen.

Bezahlt werden müssen von allen aber z.B künstliche Hüftgelenke, Kniegelenke, Schienen und Schrauben uä. Aber bei den Schienen und Schrauben werden in Ausnahmefällen auch wieder entnommene Teile eingesetzt. 

Wenn ich mir nur allein hier bei uns im Dorf die unterschiedlichen Renten ansehe..... was ein Gefälle.

Unser Bekannter bekommt mit Witwenrente 510 lewa und ist total zufrieden, er raucht und hat eine Frau die 3x die Woche zum putzen und kochen kommt. Miete muss er nicht bezahlen nur Strom und Wasser und 1x im Jahr Steuer für das Haus. 

Dann kennen wir ein bulg. Ehepaar hier, die haben zusammen 2500 Lewa. Die haben in eine Art Betriebsfond eingezahlt, dieser Fond ist auch nicht durch Korruption und Betrug plötzlich leer gewesen.

Und so können die beiden wirklich sehr gut leben und bezahlen auch für die Zukunft ihrer 2 Enkel, wie sie so schön und voller Stolz zu uns gesagt haben. Sie haben ein riesen Gewächshaus,  wie viele Bulgaren es hier auch haben. Dann werden hunderte von Gläsern gemacht und dann kommen die Kinder aus Varna und holen ihren Anteil ab. Jedes Jahr Ende September /Anfang Oktober sieht man dann die jungen Leute mit geöffneter Kofferklappe vor dem Häusern ihrer Eltern stehen.

Wir haben aber auch eine Frau ca 60 Jahre alt und ihren Sohn ca 30 der beim Schäfer für 2 Lewa am Tag arbeitet. Beide leben in einem leer stehenden Haus ohne Wasser und Strom sie bekommen beide je 40 Lewa Sozialhilfe. Ich habe natürlich am Anfang denen immer mal Geld zugesteckt oder Wasser, Brot und Kaffee gegeben. Aber die haben uns dann ständig angebettelt, sind hier bis ans Haus gekommen und haben gepfiffen........Wir haben das dann damals über die Bürgermeisterin geregelt und das hat auch geklappt. Ich stecke denen was zu, wenn es sich ergibt und die respektieren das auch.

Eigentlich hätte der Sohn bei uns einfache Arbeiten machen können, natürlich nicht für 2 Lewa, aber der ist psychisch krank und mehr als Ställe ausmisten kann er nicht.....hat er jedenfalls gesagt.

So das waren ein paar Geschichten aus meinem kleinem aber wunderschönen Dörfchen.

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 595
18. Dezember 2019 14:24  

Es ist wie immer überall ein bischen anders. Auch in den Krankenhäusern. Der Mann braucht eine Augen OP. Was es für eine ist, weiß ich aber nicht. Sie kostet 1000 Lewa. Unsere Baba Maria hatte auch eine und hat nichts bezahlt.Die Frau von unserem Dachdecker hatte einen Kaiserschnitt und musste nochmal operiert werden. Auch diese OP mussten sie selber zahlen. Wie das zusammenhängt? keine Ahnung! LG Eli

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@jette)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 189
19. Dezember 2019 16:08  

@eli

HEUTE, 20.15 Uhr SWR anschauen! Durch Zufall auf eine Sendung in der Vorschau gestossen, wo es um Muscheln im Schwarzen Meer geht, die zum Wasserpreisanstieg führen! Bin gespannt...


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 464
19. Dezember 2019 16:58  

Hallo Jette,

hab mal bei SWR gucken wollen wann da eine Wiederholung kommt, da ich ein 

wer wird Millionär -Fan bin. Und der kommt auch heute 20.15 Uhr.,  eine Wiederholung gibt es da nicht.

Aber bei SWR steht bei  heute 20.15 Uhr -------wie baut man eine Krippe....???????

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 595
19. Dezember 2019 20:11  

@jette

Oh, vielen Dank für Deinen Tipp, das ist lieb gemeint, aber wir haben kein D Fernsehen. Wir hatten schon in D seit 2000 keinen Fernseher mehr. 

Ja, irgendwer muss ja an der Wasserpreiserhöhung Schuld sein. Vielleicht sind es ja die Muscheln, oder die Fischer beim Fische fangen, oder  das Salzwasser? 😊 Ich denke aber eher, jemand Anderes steckt dahinter.   Falls du den Beitrag  siehst, kannst du ja mal berichten. LG Eli

 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@jette)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 189
20. Dezember 2019 13:30  

@eli

ach, die Sendung war so enttäuschend! Und: Es war nur  e i n   Beitrag innerhalb der Sendung. Es ging um die aus dem Schwarzen Meer eingeschleppte Muschel in unsere Gewässer, die Wasseraufbereitung und den daraus resultierenden (erforderlichen (!?) Wasserpreisanstieg in Deutschland! Manche Gemeinden zahlen bis zu 3,90 €/m³. Hatte gehofft, es ging um die Muschel im bulgar. Schwarzen Meer, deren Auswirkung auf die Ökologie usw. Aber nix da. Alles in allem: Ich tauge leider nicht zu Fernseh-Empfehlungen. Erfreuen wir uns, dass wir in BG noch nicht die dt. Wasserpreise zahlen müssen... Allen ein frohes Weihnachtsfest, wo auch immer und mit wem auch immer! 


aiyanna gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 464
20. Dezember 2019 16:35  

@ jette bitte kläre mich auf.

Wieso hab ich denn da gestern von einem anderen Beitrag auf SWR gelesen?

LG Tabaluga

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


Helene gefällt das
AntwortenZitat
(@jette)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 189
21. Dezember 2019 17:42  

@lavendura

Die Sendung, in der es u,a, um die Schwarzmeermuschel ging, liefer unter der Sendungsüberschrift "Zur Sache Baden Württemberg"  und war, wie bereits geschrieben, nur   e i n    kleiner Beitrag innerhalb der Sendung. Wenn Du etwas anderes gesehen hast, kann ich das nicht nachvollziehen. Allerdings: Es gibt z. B. beim Sender "RBB" (Tochterunternehmen des Ersten) Berlin   u n d   Brandenburg - beide mit unterschiedlichen Sendungsbeiträgen. 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 464
21. Dezember 2019 18:21  

Hallo Jette, na da muss ich irgendwie Orientierungsschwierigkeiten gehabt haben.

Und ganz erhlich, MDR ist einer meiner Lieblingssender, weil er aus meiner Heimat berichtet.

Ich bin in Sachsen-Anhalt / Dessau geboren. Aber auch RBB ist für mich wichtig, weil ich von

1961-1967 in Berlin Pankow gelebt habe. Auch wenn es so lange her ist, ich könnte noch jede Ecke, wo wir da gewohnt haben so wie sie damals war, exakt beschreiben können.

Meine Eltern haben sich dann scheiden lassen und dann ging es  wieder zurück nach Dessau. Also war ich ab 4.Klasse Halbjahr in eine neue Schule. ich habe das sehr bedauert.

Ein bisschen Biographie eben.

Ganz herzliche Grüße sendet dir 

tabaluga

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


AntwortenZitat
(@jette)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 189
21. Dezember 2019 19:08  

@lavendura

Hallo und Danke für die Grüße! Ich bin als Zugezogene mit (Ost-) Berlin seit über 30 Jahren verbunden und schaue deshalb auch bevorzugt und gern RBB und MDR (über 25 prägende Jahre mit Berufsausbildung, Studium, Familiengründung) in Thüringen - meinem "Ursprung" gelebt). So schön Bulgarien ist, mein Heimatgefühl bleibt und bei meinen Dt.-Besuchen treibe ich mich immer wieder gern zwischen Berlin und Thüringen herum. Schönen Abend! Anm.: Wie klein doch manches Mal die Welt ist, oder?

Freundliche Grüße!

 

 


AntwortenZitat