Übersicht

Bulgarischer Stunde...
 

Bulgarischer Stundenlohn  

  RSS

(@michael-mueller)
Neues Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 9
24/05/2019 5:33 am  

Ich möchte in meiner Wohnung das Bad fließen lassen und frage mich was der normale Stundenlohn von einem Handwerker ist. Weiß das hier jemand?

Helferlohn?

Fachkraft?


Zitat
(@andreas-bechtle)
Neues Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 6
24/05/2019 6:09 am  

Guten Morgen und ja, das würde mich auch mal interessieren. Im Internet habe ich nichts brauchbares bzw. konkretes darüber gefunden. Man könnte meinen das ist ein Geheimnis 🙂 

Bei Wiki steht zwar das Jahresbrutto aber trotzdem......

was ist der Durchschnitts- Stundenlohn eines Bulgaren?


AntwortenZitat
(@andreas-bechtle)
Neues Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 6
24/05/2019 6:09 am  

Ich könnte auch fragen: was bezahlt Ihr denn einem Handwerker?


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 174
24/05/2019 5:25 pm  

Hallo Andreas, wir haben uns doch noch mal getraut.......

und haben aktuell wieder jemanden hier bei uns am Haus arbeiten.

Er ist Bulgare und wurde uns von unserem bulg. Freund empfohlen.

Er arbeitet von 07.30-16.00Uhr macht auch wirklich nur diese halbe Stunde Pause und bekommt incl.

Benzingeld 60 Lewa/ Tag. ( er wohnt einfach 30km von uns entfernt) ( Maler und Schreinerarbeiten.

Unser " Holzmann" der auch unsere Bäume und Sträucher im Frühjahr schneidet, bekommt 12,50 Lewa

pro Stunde,  das haben wir so entschieden (haben wollt er--- 50,00 Lewa am Tag. (für 8 Std. Arbeit)

weil er körperlich schon ganz schön schwer arbeiten muss. Das Holz muss gespalten, ofengerecht gehackt werden und dann noch hinter in den Holzkeller geschafft und gesetzt werden. Auch er absolut zuverlässig und pünktlich. Beide trinken keinen Alkohol während der Arbeit ( das haben wir schon ganz anders erlebt)

LG lavendura

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 130
25/05/2019 6:57 am  

hallo,

bei uns im dorf wohnt eine deutsche auswanderin, die bulgarisch kann und schon über 25 Jahre jedes jahr dort für mehrere wochen urlaub macht. die hat uns erzählt, dass ein "helfer" 25 lev und ein "meister" zwischen 40 und 50 lev am tag bekommt.

leider nennen sich viele handwerker in bulgarien "meister", nur weil sie mit einem hammer umgehen können 🙂 ...aber das ist ein anderes thema! also bitte den deutschen meister, der in der handwerkskammer eingetragen und eine entsprechende duale ausbildung hat, nicht mit dem bulgarischen "meister" gleichstellen 🙂

gut das du die frage hier stellst andereas, denn ich arbeite derzeit an einem bericht zu dem thema für meine webseite. und nach meinen informationen, die aus offiziellen quellen kommen, bekommt ein handwerker derzeit und im durchschnitt ca. 6 lev/stunde. bei 8 stunden arbeit sind das 48 lev/tag.

 

Ergänzung:

soeben erhalte ich die information von einem auswanderer, der schon mehrere jahre in bg lebt, dass: auf den Dörfern eher 20-30 lev bezahlt werden und es regional wohl unterschiedlich ist.

ob das so ist, kann ich jedoch nicht beurteilen und finde den lohn dann auch extrem niedrig.  🙁

 

https://www.bulgarien-franz.de


AntwortenZitat
NinaLe
(@ninale)
Vertrauenswürdiges Mitglied Moderator
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 32
25/05/2019 6:07 pm  

Hallo Zusammen, da ich gerade oder genauer gesagt seit 3 Wochen nur mit Handwerkern in Bulgarien zutun habe, kann ich folgendes berichten. Ich habe mich geweigert Stunden-, oder Tageslohn zu zahlen. Ich zahle nach Leistung . Alles anders ist für mich nur Stress und kostet Nerven, die ich nicht mehr habe. Für Fliesen legen kostet ca. ab 20 lv. m2. Kommt drauf an ob es Boden oder Wandfliesen sind. Bodenfließen sind um 2 lv. teuerer. Dann spielt auch eine Rolle wie die gelegt werden - ob gerade, versetzt oder diagonal. Also ich wollte das Beste haben mit Leisten etc. und habe 28 lv. pro m2 bezahlt. Das ist ok. Also mein Tipp: verhandelt Preise für die Leistung und nicht nach Stunden. Jeder arbeitet mit einem anderen Tempo und Moral. 

Es gibt nur einen Grund, irgend etwas zu tun: es zu tun als eine Aussage gegenüber dem Universum darüber, wer-du-bist.


Eli zugestimmt
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
25/05/2019 7:34 pm  

Ich würde auch keinen Stundenlohn zahlen. Wir haben unseren Küchenfußboden fliesen lassen und auch eine Pauschale vereinbart. Dann hatten wir 4 Leute da, 2 haben gearbeitet und 2 standen rum. Unser Bad haben wir dann selbst gefliest. 

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


Biggi zugestimmt
AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 174
26/05/2019 7:39 am  

Einen wunderschönen guten Morgen wünscht euch allen Lavendura.

Ich wollte nur ergänzen, dass wir bei Fliesen oder auch Bodenbelag verlegen uä auch nach qm

bezahlen würden. Ich würde die Bezahlungsart von der Art der Leistung abhängig machen.

Den Stundenlohn für unseren " Holzmann" finde ich völlig i.O.

Der hat im Herbst letzten Jahres in 1,5 Tage 10 "echte qm Holz ofengercht gehackt und mega in unseren Holz-Keller gesetzt. Das ist ein Knochenjob und der soll auch entsprechend bezahlt werden.

Das waren dann 150 lewa bzw um die 75 €uro für 12 Stunden. Ich finde das hatte er sich mehr als nur verdient.

Mega sonnige Grüße sendet euch

Lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
Anne
 Anne
(@anne)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 18
26/05/2019 5:58 pm  

Ja auch hier möchte ich dazu sagen, Leute achtet auf die normalen Preise hier und denkt nicht, ich muß ja mehr zahlen. Euch fliegen die Preise, wenn man übertreibt, bald um die Ohren. Das ist genauso wie mit den Mieten.


Michi zugestimmt
AntwortenZitat
(@michael-mueller)
Neues Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 9
27/05/2019 4:27 pm  

Anne!

Deine mahnenden Worte haben wir alle verstanden und auch aufgenommen.

Und wenn dir diese Stundenlöhne unrealistisch oder zu hoch erscheinen, dann nenne mir doch bitte mal den Stundenlohn, den DU als angemessen hältst.

Denn wenn du schon mit gehobenem Finger durch die Landschaft gehst, dann solltest du auch zur Frage Stellung beziehen. Sonst bringt das mir als Fragesteller nichts! So funktioniert doch ein Forum? Oder?

 


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
27/05/2019 6:13 pm  

@michael Müller, jeder hier gibt seine Erfahrungen weiter. Wenn Du unbedingt Stundenlohn zahlen willst, dann wäre es das Beste, dich am Mindestlohn zu orientieren. ca 3,40 Lewa in der Stunde. Wie lange die Handwerker dann brauchen, wirst Du sehen. Oder Du machst einen qm Preis aus wie von NinaLe beschrieben. BG ist nun mal nicht D und es gibt nicht nur schwarz - weiß sondern viele Grautöne dazwischen. Stadt, Land, Meer, immer andere Löhne.  Bitte denke nicht in deutschen Dimensionen.

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
27/05/2019 7:11 pm  
Geschrieben von: Lavendura

Einen wunderschönen guten Morgen wünscht euch allen Lavendura.

Das waren dann 150 lewa bzw um die 75 €uro für 12 Stunden. Ich finde das hatte er sich mehr als nur verdient.

Mega sonnige Grüße sendet euch

Lavendura

Das ist immer Ansichtssache.Unsere Nachbarn kekommen gerade mal 90 bzw 110.- Euro Rente, das könnten die niemals bezahlen.  Es kommt ja auch noch drauf an, ob das über eine Firma geht oder nicht. 75 Euro, wenn er das bei 10 Leuten  macht, hat er einen Super Lohn. Das verdienen nicht viele Bulgaren mit  Vollzeit.  Ich hatte in D bei 10 Tagen mit 8,5 Stunden  netto 609.- Euro mit körperlich schwerer Arbeit. Blos mal zum Vergleich. Das meint Anne sicherlich damit. Das soll keine Kritik sein wer was zahlt. Ist immer die Frage, was ist es mir Wert und bei guter Bezahlung kommt der Holzmann ja auch gerne wieder.

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 174
28/05/2019 6:46 am  

Ich habe hier geschrieben, was wir speziell bezahlen, für eben beschriebene Arbeiten.

Das ist und bleibt unsere persönliche Entscheidung. Und ich stehe dazu----- ganz einfach.

Und Eli sorry, aber der Vergleich mit den Niedrig- Renten der Bulgaren und was sie davon bezahlen können im Vergleich zu den Deutschen mit ihrere Rente.............der hinkt schon ein wenig.

Es gibt auch nicht wenige Bulgaren, die gute -sehr gute Einkommen haben.

Verlierer sind sicher die ganz ganz Alten.

 

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
Anne
 Anne
(@anne)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 18
04/06/2019 7:48 am  

nun wie schon gesagt wurde, orientiert Euch an den normalen Löhnen. Das wird ja wohl nicht so schwer sein. Und der erhobene Finger wie Du sagst ist sehr berechtigt, denn ich lebe an der Küste und sehe was hier so ab geht. Eigentlich wollte ich garnichts mehr dazu sagen, aber die Leidtragenden werden wir alle sein.


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 334
04/06/2019 9:23 am  

Wir vereinbaren grundsätzlich Pauschalpreise. Und wenn ich einen sehr guten Handwerker gefunden habe, und er hat sich bewährt dann bin ich auch bereit etwas mehr zu zahlen. Dann zahle ich auch mal 10 Euro die Stunde, das ist weit über dem was die üblichen Stundenpreise hier sind, aber auch weit weniger als das was ein durchschnittlicher Handwerker in Deutschland bekommt. 

 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
03/08/2019 1:27 pm  

Laut Statistik beträgt der Durchschnittslohn 2019 in

Burgas

977.- Lewa - enspricht 500.- €   und  einem Stundenlohn bei einer 38 Stundenwoche 5,92 Lewa (3,03 €) 

Warna 

1105,- Lewa enspricht 566.- € und einem  Stundenlohn bei einer 38 Stundenwoche 6,70 Lewa (3,43 €) 

Ein Строителство verdient im Durchschnitt 920.- Lewa - enspricht 471.- €  und einem Stundenlohn bei einer 38 Stundenwoche 5,58 Lewa (2,86 €) 

Umrechnungskurs nach CCB 1,952

Das sind die Durchschnittslöhne, die Bulgarische Unternehmer zahlen können. Wohlgemerkt Brutto, davon gehen noch Abzüge ab. 

Quelle:     http://www.nsi.bg/bg/content/3930/статистически-райони-област  

 

 

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 334
04/08/2019 6:51 am  

Im privaten Bereich ist es sinnvoll nach Leistung zu bezahlen. Wir hatten am Anfang Handwerker, die waren billig, aber mußten dann mehrmals nacharbeiten und kamen dann irgendwann nicht mehr. Jetzt haben wir einen sehr guten und zuverlässigen Mann. Er bestimmt den Preis, der etwas höher liegt aber für die Qualität seiner Arbeit gerechtfertigt ist. Wenn er dann was macht, räumt er meist noch den Pfusch der anderen, wenn er was entdeckt, gleich mit weg, ohne Mehrkosten. Wenn ich irgend ein Problem am Haus habe, ruf ich an und er ist wenn er nicht gerade in Varna unterwegs ist, innerhalb von einer halben Stunde da. Da zahl ich doch gerne ein bisschen mehr für den Service. 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
(@augustus)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 66
04/08/2019 2:45 pm  
Geschrieben von: @anne

Ja auch hier möchte ich dazu sagen, Leute achtet auf die normalen Preise hier und denkt nicht, ich muß ja mehr zahlen. Euch fliegen die Preise, wenn man übertreibt, bald um die Ohren. Das ist genauso wie mit den Mieten.

Ist es ein Wunder, dass man keine ordentlichen Handwerker mehr in BG findet, wenn sogar die rel. wohlhabenden Deutschen im Lande nicht bereit sind, wenigstens etwas bessere Loehne zu zahlen ?

Fuer "normale Preise" gibt es in BG auch nur "normale" Arbeitsleistung. Die sicherlich nicht den deutschen Anspruechen genuegt. 

Also einerseits knauserig sein, andererseits sich ueber die maessige Qualitaet beschweren.

Der Ami hat da eine passenden Spruch: "You get what you pay for".


AntwortenZitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren