Übersicht

Wiederverkauf eine ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wiederverkauf eine ländlichen Immobilie?  

  RSS

 Jojo
(@jojo)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 24
14. November 2020 19:17  

Hallo, früher oder später landet ja jeder Neuling bei den bulgarischen Immobilien.

Ich bin da keine Ausnahme.

Bin zwar nicht so der ganz grosse Freund von Betonggold. Aber zur Miete.... das geht gar nicht. Da will ich doch lieber mein eigener Herr sein.

Jetzt zu meiner Frage: Wie ist das mit den Wiederverkaufsmöglichkeiten? Kann ja alles mögliche passieren, dass man wieder nach Deutschland muss. Dann möchte man keine unverkäufliche Immobilie in Bulgarien besitzen. Das ist vermutlich ein K.O. Argument gegen eine ländliche, abgelegene Immobilie.

Habt ihr euch beim Immobilienkauf auch darüber Gedanken gemacht?

 

Danke

Jojo


Zitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 875
15. November 2020 6:06  
Geschrieben von: @jojo

Dann möchte man keine unverkäufliche Immobilie in Bulgarien besitzen.

moin, natürlich haben wir uns auch darüber gedanken gemacht. wenn wir, egal aus welchen gründen auch immer, zurück nach deutschland gehen müssten, würden wir unser haus verkaufen!

wäre aber zunächst zu klären, was eine "unverkäufliche Immobilie" sein soll? wieso soll eine immobilie denn unverkäuflich sein? ist es unterm strich nur einen frage des preises?

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Dieter und Ruru gefällt das
AntwortenZitat