Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Mit Holz heizen. Preise/Holzart usw.

Seite 1 / 4

(@michael-mueller)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 14
Themenstarter  

Ich möchte mit Holz heizen. Wie viel muss man denn für den Kubikmeter Holz in Bulgarien bezahlen?


Zitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 1005
 

Ich kann nur für die Gegend um Burgas sprechen. Hier kostet die "Tonne" 140 Leva inkl. Lieferung. Also ungefähr 70 Euro. Ich würde dazu raten immer "gewogenes Holz" zu kaufen. Ein Kubikmeter ist nicht immer ein Kubikmeter, denn es kommt darauf an, wie die Holzhändler das Holz aufgeschichtet haben. 

Ökobrikett kosten im Laden 10 Leva für 20 kg und haben innerhalb kurzer Zeit um mehr als 20 Prozent aufgeschlagen. 


AntwortenZitat
(@mick-mueller)
Neues Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 2
 
Geschrieben von: Betty

Ich kann nur für die Gegend um Burgas sprechen. Hier kostet die "Tonne" 140 Leva inkl. Lieferung. Also ungefähr 70 Euro. Ich würde dazu raten immer "gewogenes Holz" zu kaufen. Ein Kubikmeter ist nicht immer ein Kubikmeter, denn es kommt darauf an, wie die Holzhändler das Holz aufgeschichtet haben. 

Ökobrikett kosten im Laden 10 Leva für 20 kg und haben innerhalb kurzer Zeit um mehr als 20 Prozent aufgeschlagen. 

Und was kostet die Lieferung ungefähr? Die muss man doch sicherlich extra bezahlen. Und geht das nach Kilometer oder wie wird sowas abgerechnet? Bekommt man eine Quittung?

Gruß


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 1005
 

Wir zahlen pauschal 5 Leva innerhalb vom Ort. Das ist sicher von Lieferant zu Lieferant unterschiedlich und wird wohl auch von der bestellten Menge abhängen. Wir haben bisher immer eine Quittung bekommen. Ist auch sicherer, denn es gibt Schwarze Schafe, die ihr Holz "schwarz" schlagen und dann ist gut, wenn man selber einen Nachweis hat, wo das Holz herstammt. Ohne Quittung würde ich nichts machen. 


Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 150
 

Wir haben durch einen Zufall am 12.4.20 Denis kennen gelernt, er spricht englisch und auch etwas deutsch. Er betreibt mit seinem Vater einen Holzhandel Ecke Nessebar.

Am 6.5.20 hat der den m3 für 85 lev angeboten.

Seine Tel Nr. mit WhatsApp: 00359 88 333 8184 (ich habe ihn gefragt, ob ich seine Nummer weitergeben darf)

LG Helga 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

Wir haben für 10 t. 500 €, also 1000 lv, bezahlt. Gehackt und geliefert in 30 cm Buchenscheite. In Velingrad fahren viele Romas mit Pferdewagen und wollen allerlei Holz verkaufen. Davon ist abzuraten weil man nicht weiß wo das Holz geschlagen wurde und die Police ist da genau am gucken. Wir wohnen in Miete und unsere Landlady lässt beide Kamine putzen. 


Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
Ulli
 Ulli
(@ulli)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 31
 

@nikolaus

Sag Mal bitte, war das frisches Holz für den Preis, oder trockenes mit 10-15% Restfeuchte?

Trockenes mit 10-15% für 50€/t  wäre ein super Preis!!! 

Vielleicht könntest du die Bezugsadresse hier veröffentlichten oder mir per PN zukommen lassen?

Gruß ..... Ulli

 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

@ulliGuten Morgen. Es waren 10 cbm. Restfeuchte war nach meiner Messung ca. 17%. Habe halt nur Stichproben gemacht. Habe jetzt nochmals 5 cbm geordert, malsehen was jetzt kommt. Gewogen wird angeblich nichts in Bulgarien. Wenn der LKW kommt, werde ich die Ladefläche abmessen und kann dann ungefähr sehen wieviel Holz darauf ist. Für die Adresse oder Tel. Nr. müsste ich meinen Freund fragen. 

 

 


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Ulli
 Ulli
(@ulli)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 31
 

@nikolaus 

Ahaaaa ! Da sieht der Preis aber schon wieder ganz (!) anders aus !

Du hast also nicht 10 Tonnen wie zuerst geschrieben (~ 20 m3), sondern 10 Schüttraummeter gekauft (Lose Ware von LKW-Ladefläche)!            Nicht 10 m3 !! 

Folgt man der Umrechnungstabelle, so hast du effektiv 6 echte rm/m3 gekauft/erhalten.

1000 lv : 6 m3 =  166,66 lv pro ein m3/rm !!   D.h. .... ~ 83 € / rm/m3 .

In D bezahle ICH (!) 70 € !

Also Leute:

Augen auf oder Portmonee auf ...... beim Holzkauf !! 

Wenn "lose Ware" dann nur mit Wiege-karte, oder aber in Kisten gestapeltes.

 

 

 


Nelko gefällt das
AntwortenZitat
Ulli
 Ulli
(@ulli)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 31
 

Also wirklich günstig scheint mir das nachfolgende Angebot mit 22,51€/m3. Der Preis versteht sich wohl ab Hafen Burgas bei einer Mindestabnahmemenge von 63 m3 (Container). Vielleicht könnte man sich zwecks Bestellung ja zusammentun, oder mal erfragen ob die auch kleinere Mengen per LKW liefern?

Also nach Rücksprache mit Franz poste ich mal folgenden Link:

https://german.alibaba.com/product-detail/best-kiln-dried-firewood-from-bulgaria-fsc-certified-50040190455.html?spm=a2700.galleryofferlist.0.0.7877f428IA04ZQ

Hierbei Handelt es sich um die Firma FIREWOOD BEECH ASH OAK LTD. Einen (Export-) Händler für Brennholz aus Burgas

Sollte jemand diese Firma kontaktieren, dann bitte das Ergebnis hier im Forum posten !!!!


Nelko gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 737
 

Wir haben heute Holz geliefert bekommen von einem anderen Lieferanten als in vorher gehenden Jahren. Letzte Woche waren sie beim Nachbarn und ich habe dabei gleich fuer uns bestellt. Der Kubik sollte 75 Lewa kosten. Und hier ist wieder mal etwas, was wunderbar geklappt hat. Wir haben 75 Lewa fuer den Kubik bezahlt inclusive Lieferung. Das Auto war nicht so gross und hat durch unsere Einfahrt gepasst und sie sind reingefahren. Das Holz war in Gitterboxen.

Die anderen Jahre mussten wir das Holz immer am selben Tag von der Strasse reinkarren. Wir haben 35 Grad und  da macht das besondeers viel Spass. Nun koennen wir uns Zeit nehmen. Das zweite schoene ist: Es ist Eiche und diesmal ohne Muellholz.Die anderen Jahre war immer bischen schlechteres Holz dabei. Ausserdem waren sie supernett. Ein Fahrer und Kassierer und einer, der das Holz runtergeworfen hat. 👍 👍 LG Eli

Jetzt muss ich doch noch etwas revidieren. Wir hatten eine halbe Schubkarre voll Holz, was nicht so gut war. Ich bezeichne es als Müllholz. LG Eli


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

@ulliDefinitiv habe ich jetzt 5 cbm gekauft. Die Ladefläche war sehr gut gefüllt. Sechs Augen können sich nicht täuschen, würde auch abgemessen. Wenn jetzt 10 kg. gefehlt haben, na gut, damit kann ich leben. Alles andere sind Rechenbeispiele wie 3 sein könnte, aber nicht sein muss. Danke für Deine Rechenaufgabe. 😉 😉 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

@ulliUm was für Holz handelt es sichdenn. Ein Nachbar hatte auch Holz bekommen, 50 leva, Tonne, alles Kiefer. Wer damit klar kommt ok. Ist halt Harzholz, brennt sehr schnell und versottet den Kamin. Der Händler kommt mit einem uralt IFA Lkw. Sind auch immer zu dritt. Sind 1 mtr. Stücke, dann kommen die Romas und sägen und hacken alles klein, 5 Leva cbm. Interessant diese Sägemaschine, kein Schutz über dem Sägeblatt, aber die können das. Man kann hier auch die Schwarten kaufen, verschieden dicken, alles Buche, 20 leva, Tonne ab Sägewerk, mit Wiegeschein. Die müssen das ja versteuern. 


AntwortenZitat
Ulli
 Ulli
(@ulli)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 31
 

@ Nikolaus

1 SRM kann niemals = 1rm/m3 sein. Das ist fakt !!

Jeder darf sein Brennholz natürlich so billig oder teuer einkaufen wie er will.

Mit Wiegekarte ist das natürlich wieder ein ganz anderes Thema.

 

Deine Frage "Um was für Holz handelt es sichdenn" verstehe ich nicht.  Sollte es um meinen Post vom 28. Juni 2020 16:55 gehen, so findest du deine Antwort wenn du den links folgst, die ich gepostet habe.


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

@ulliSo, lassen wir das jetzt sein. Sonst gibt es unnötige Wort Gefechte. 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

Habe heute bei meinem Holzlieferanten Buchenmehl, späne, bekommen für sagenhafte 1 Leva das Kilo. Räucherkammer ist jetzt gerade im Probelauf. Sagenhaft was da für Rauch entsteht, bin total platt. Hatte ja bisher nur einen kleinen Räucherschrank, jetzt eine ganze Kammer. War mal ein plumsklo, kann man sich ja die Grösse vorstellen. Natürlich ist alles sauber und rein, Boden ist betoniert. Zum Räuchern benutze ich die Feuerschale  vom Schwenkgrill, klappt super. Mit Holzspäne Feuer machen und wenn nur noch Glut da ist, einfach das Mehl darauf und Tür zu. 


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 653
 

@nikolaus

Momentan ist aber nur heiß räuchern möglich. Jedenfalls hier bei uns. Die Temperaturen steigen und steigen wieder, heute 26 Grad und es soll noch auf 28 Grad rauf gehen---im Schatten.

Also Kaßler und Fisch geht momentan.

Viel Glück.


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 415
 

@lavenduraHallo. Ja, mit dem Kalträuchern werde ich noch warten. Meine Frau will jetzt erstmal Pfälzer Leberwurst in Gläsern machen. Kassler ist ne Idee! Unser Metzger hier der wollte mir ja Pökelsalz besorgen, hat dann doch gemeint er hätte keins und ich solle grobes Meersalz anstatt nehmen. Habe jetzt in Deutschland bestellt. Liebe Grüße 


Wolfi431 gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 653
 

Am Freitag haben wir wieder gepresste Sonnenblumen als Rollen gekauft. Die halten super die Glut.

1 Sack enthält 10 große Rollen, für sage und schreibe 6 Lewa.


AntwortenZitat
(@abc25af)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 236
 

@lavendura

wir heizen nur noch mit Klimaanlage.

Kamin macht immer sehr viel Schmutz.

Klimaanlage lasse ich in der Nacht auf niederer Temperatur laufen.

Um ca. 6.00 Uhr springt eine Anlage an.

Dadurch haben wir es bei der Morgentoilette im Haus schön angenehm.

Und habe keinerlei Arbeit mit der alten Asche.

Hatte die Überlegung angestellt, den Kamin mit einen Pelettofen zu ersetzen.

Aber dann habe ich auch die Schlepperei mit den Peletts und den Schmutz.

Schönen Tag und achtet auf eure Gesundheit

 


AntwortenZitat
Seite 1 / 4