Übersicht

Apartment als Kapit...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Apartment als Kapitalanlage

Seite 1 / 2

(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 438
Themenstarter  

Ich möchte mir jetzt noch ein paar Apartements als Kapitalanlage kaufen. Also zum Vermieten entweder dauerhaft oder im Sommer an Urlauber.

Welchen Urlaubsort würdet ihr als Urlauber bevorzugen? Ich denke da an Sweti Vlas oder Nessebar oder direkt Sonnenstrand.

Hat hier jemand schon Apartements? Eine Info wäre schön.

Bulalu


Zitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

Ich persönlich würde nach Sveti Vlas fahren. Smile

Hast Du Dir schon überlegt, wie Du die Appartements bewirtschaften willst? Wenn Du das selbst machst sollte die Appartements schon in der Nähe Deines Wohnortes sein, denn die Betreuung der Gäste bei An-und Abreise und mal zwischendurch kostet Zeit und sie kommen auch mal mitten in der Nacht oder mit stundenlangen Verspätungen an. Die Appartements müssen gereinigt werden, die Bettwäsche und Handtücher gewaschen/gebügelt und Dinge repariert oder ersetzt werden.

 


Eli gefällt das
AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 438
Themenstarter  
Geschrieben von: @aiyanna

Ich persönlich würde nach Sveti Vlas fahren. Smile

Hast Du Dir schon überlegt, wie Du die Appartements bewirtschaften willst? Wenn Du das selbst machst sollte die Appartements schon in der Nähe Deines Wohnortes sein, denn die Betreuung der Gäste bei An-und Abreise und mal zwischendurch kostet Zeit und sie kommen auch mal mitten in der Nacht oder mit stundenlangen Verspätungen an. Die Appartements müssen gereinigt werden, die Bettwäsche und Handtücher gewaschen/gebügelt und Dinge repariert oder ersetzt werden.

 

Ja das ist berücksichtigt...deshalb möchte ich ja 2-3 Apartements (kleine)kaufen in der Ich oder meine frau selber wohnen können ...aber die fahrt nach sweti vlas von meinem Domizil wäre auch in 1 Stunde zu schaffen.

Aiyanna, hast du da noch mehr Ahnung wie man am besten die Studios vermieten kann? Über eigene werbung, Agenturen oder vielleicht booking com?

Danke erstmal dass ich von dir auch Sweti Vlas als Ort empfohlen bekommen Smile habe...ich tendiere auch dorthin

Vielen dank

 


AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

Bekannte von uns vermieten Appartements in Sveti Vlas. Deshalb weiß ich auch, wie arbeitsintensiv das Ganze ist.

Ich glaube, sie vermieten über verschiedene Anbieter und mittlerweile auch häufig über "Mund-zu-Mund-Propaganda". Zufriedene Gäste empfehlen ihre Vermieter ja dann meistens auch weiter.

Eigene Werbung ist sicherlich die preiswerteste Art die Räume zu vermieten. Bei 2 Appartements sicherlich auch machbar.

Guck mal nach gebrauchten Wohnungen in Fort Noks in Sveti Vlas. Unsere Bekannten schwören es ist der beste Anlagenverwalter. Wir haben dort auch eine Wohnung und sind sehr zufrieden. 

 

 


Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 438
Themenstarter  
Geschrieben von: @aiyanna

Bekannte von uns vermieten Appartements in Sveti Vlas. Deshalb weiß ich auch, wie arbeitsintensiv das Ganze ist.

Ich glaube, sie vermieten über verschiedene Anbieter und mittlerweile auch häufig über "Mund-zu-Mund-Propaganda". Zufriedene Gäste empfehlen ihre Vermieter ja dann meistens auch weiter.

Eigene Werbung ist sicherlich die preiswerteste Art die Räume zu vermieten. Bei 2 Appartements sicherlich auch machbar.

Guck mal nach gebrauchten Wohnungen in Fort Noks in Sveti Vlas. Unsere Bekannten schwören es ist der beste Anlagenverwalter. Wir haben dort auch eine Wohnung und sind sehr zufrieden. 

 

 

Super aiyanna du hast mir sehr geholfen.

Bin momentan kurz in D um meine Wohnung aufzulösen und bin ab April wieder unten. Mein erster Trip geht nach Sweti Vlas.Möchte noch zuschlagen bevor die Saison beginnt und heuer noch Geld verdienen.

Vielen Dank nochmal für die Tips

Blagodaria Smile  


AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 438
Themenstarter  
Geschrieben von: @hjtonne

@bulalu

Die gleiche Idee habe ich auch. Ein paar gute Wohnungen (zB Sveti Vlas)  kaufen und später sehen, wie ich sie konkret verwende. Da Du ja ein Haus anderweitig hast, soll das auch als Zweitwohnsitz dienen oder?

Die Wohnungen sind als reine Kapitalanlage sprich für die Sommersaison an Touristen gedacht. Natürlich kann man dann auch mal dort wohnen wenn keine Gäste da sind...ansonsten hab ich ja mein großes Haus mit Garten etc...

 

 


AntwortenZitat
(@buburgas)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 86
 

@bulalu

Einerseits wirst Du z.Zt. sicherlich guenstige Preise fuer den Ankauf vorfinden. Andererseits ist es fraglich, wie gut die Saison dieses Jahr werden wird. Ausserdem ist die Saison zur Vermietung in Sunny Beach oder Sveti Vlas nur der Juli und August. Ob das zur Gewinnerzielung ausreicht, wage ich zu bezweifeln. In der Vergangenheit konnte ein Vermieter auch von einer Wertsteigerung seiner Immo ausgehen. Was bis 2019 wohl auch zutraf.  

Sarafavo halte ich fuer die Vermietung als besser geeignet. Denn da hast Du auch Chancen auf Langzeitvermietung an deutsche Auswanderer. 


Eli gefällt das
AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

@buburgas

Ich kann das nicht bestätigen, buburgas. Ein großer Teil der Appartements unserer Bekannten war selbst letztes Jahr von Mai bis September ausgebucht. Auch für April und Oktober gab es etliche Buchungen.

Ich denke allerdings, es ist dann wie überall, auch immer eine Frage des Preises. Wer Reinigung, Wäsche, Reparaturen etc. fremd erledigen lässt kommt da sicherlich schnell in Bereich des nicht rentablen.


AntwortenZitat
(@buburgas)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 86
 

@aiyanna

Dann sind Deine Bekannten zu beglueckwuenschen, dass sie nicht darunter zu leiden hatten, dass in der vergangenen Saison 70% weniger Touris als 2019 nach BG kamen.


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 790
 

Hier mal einige Überlegungen,

ich weiß von unserem bulgarischen Freund, der einen Campingplatz betreibt, daß er letztes Jahr eine gute Saison gehabt hat, weil viele Bulgaren nicht ins Ausland gefahren sind, sondern im Lande Urlaub gemacht haben. Dazu kam noch die Freiheit, die im Hotel nicht gegeben ist. 

Das ist ja in einer Ferienwohnung auch so. Aber die Bulgaren zahlen nicht das, was die Deutschen zahlen würden. Außerdem haben sie eine andere Sicht von Urlaub und Leben. Sie sind etwas lauter und machen Urlaub mit der großen Familie. Wenn man vermieten will, kann man das keinesfalls aus deutscher Sichtweise tun, außer man will auch nur an D vermieten. LG Eli


AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

So ist es, Eli......das ist das Geheimnis für belegte Betten zu Corona-Zeiten. Smile

Es waren tatsächlich fast ausnahmslos Bulgaren eingebucht, die Preise wurden für das Corona-Jahr gesenkt und es gab viel mehr Gäste, die nur 2 und 3 Tage blieben als sonst.

Summa summarum.....also viel mehr Arbeit als normal, aber die Wohnungen ausgebucht.


AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 438
Themenstarter  

Hi aiyanna,

hab mir mal das fort knox angekuckt...das ist ja recht hochpreisig....sehr gut aber zu teuer....

aber ich habe schon ein paar schöne angebote für kleiner apartements am sonnenstrand oder sweti vlas in erster reihe mit balkon...schau mir aber wie immer alles selber an vor Ort...dann erst wird gekauft...

Im April bin ich wieder unten...vieleicht können wir uns mal auf einen Plausch treffen. Kaffe zahle ich...

Luk


AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

Stimmt, Bulalu, es hochpreisiger als Sonnenstrand. Smile Die Klientel der Gäste ist aber auch eine andere.

Es hat schon seinen Grund warum ich Sonnenstrand nicht mag. Aus meiner Sicht entwickelt es sich immer mehr zu Party-Zone like Ballermann und das ist so gar nicht meins.

Insofern solltest Du vielleicht nicht nur auf den Appartement-Preis achten sondern auch welche Gäste-Klientel Du gern beherbergen würdest.

 

Gäste sind manchmal nicht ganz so einfach. Hier ein mal ein paar Anekdoten:

-Beschwerde, weil nicht jeder Raum mit Fernsehen ausgestattet ist.

-Beschwerde, weil in den Fahrstuhl nur 4 Personen passen.

-Beschwerde, weil es an 2 Tagen geregnet hat.

 

Freudige Erkenntnisse nach Abreise:

- Ein Gast hat seine Initialen in den Couchtisch geschnitzt.

- In Ermangelung von Papier wurden die Wände mit Kinderbildern verziert.

 

Luk, ich werde leider im Frühjahr nicht nach Bulgarien fahren können, denn ich muss vermutlich noch eine Runde auf meine Impfung warten müssen. Geht ja momentan nicht ganz so fix. 

 

 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 467
 

@aiyanna Ich dachte immer, der Goldstrand entwickelt sich zum Ballermann. 


AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

@nikolaus

Goldstrand ist halt schon weiter entwickelt in dieser Richtung. 🧐 Der Weg scheint aber der gleiche zu sein.

 

 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 467
 

@aiyanna Das ist verrückt. Wir waren September 2019 in Burgas für 2 Wochen. Der Meeresgarten ist ja schon eine Reise wert. Wenn sich da dann so ne Art Ballermann entwickelt, das wäre eine Katastrophe. 


AntwortenZitat
(@buburgas)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 86
 

@nikolaus

Werde das zu verhindern wissen 🙂 Allerdings sind hier die Vorraussetzungen denkbar schlecht fuer einen Ballermann, da nicht die notwendige Anzahl von Hotelbetten verfuegbar.

Das ist der Grund, dass ich praktisch am Meeresgarten wohne. Und heute eroeffnet wieder meine Stammbar auf dem Strand. Jubel !


Nikolaus und Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 467
 

@buburgas Wenn das in der Nähe der Meeresbrücke ist, dann waren wir auch schon da. Wir waren in einem  rustikalem  Resto, direkt am Strand. Super günstig, 3 Mittagessen mit vor Suppe und Getränke, 3 Pers. 10 €  


AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 

Nikolaus, ich bin zwar in Geographie eine absolute Niete, aber meines Wissens gehört nur die Bucht unterhalb Nessebar zum Sonnenstrand.

 

 

 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 467
 

@aiyanna So, habe mal Googl gefragt. Du hast recht, der Sonnenstrand ist die Bucht von Nessebar. Ca. 8km lang und bis zu 100 mtr. breit. Nessebar ist sehr schön mit den alten Häusern. Aber: zuviel Kommerz, ein Geschäft und Restaurant nach dem anderen. Von Burgas nach Nessebar sind es da. 35 km. sehr gute Busverbindung. Lg. Nikolaus


AntwortenZitat
Seite 1 / 2