Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Herrlich


(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 696
Themenstarter  

Einen guten und wunderschönen Morgen wünscht euch allen,

Lavendura.

Habt ihr auch so ein Traumwetter, man könnte ja denken es ist Frühjahr, wenn diese bunte Laubfärbung nicht wäre.

Wir nutzen dieses Wetter und werden heute Mittag grillen.

Da wir ja wie bekannt eher zurück gezogen leben, in einem kleinen Dorf und uns an die Coronaregeln halten, lassen wir uns von den teilweise bedrohlichen und oft nicht nachvollziehbaren Horrormeldungen aus dem TV nicht beeinflussen.

Ich hoffe, euch geht es allen gut , habt ein ruhiges und stressfreies WE und nicht vergessen, den Zeiger zurück zu drehen. 


Bulgarien-Franz und Ha-jo gefällt das
Zitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 327
 

Ich wünsche Euch guten Appetit ! Bei mir ist es auch herrlich , leider soll es ab Montag ganz schön kühl werden . Also das Wochenende ausnutzen 🤗 .

Wisst Ihr evtl. , ob sich Bulgarien schon entschieden hat   nächstes Jahr die Normalzeit bei zu behalten ?

Sonniges Wochenende  Ha-Jo

 


Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 467
 

@ha-jo Das ist wohl immer noch ein Problem, die Sommer oder Winterzeit. Von mir aus könnte man alles so lassen, ist mir egal, fühle mich sauwohl in meiner neuen Heimat und nur meine Rentneruhr läuft.😀 Habt ein schönes Wochenende. 🖐️ 


AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 94
 

@ha-jo  Hallo,

die Regierung hat sich noch nicht entschieden,wegen der Sommerzeitumstellung.1-2 Jahre soll noch beim alten bleiben, also 1x vor und 1x zurück pro Jahr.

Ivo


AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 327
 

@ivo  Danke für die Info .Hatte bisher nur die Info , das 2021 die Entscheidung fallen muß . Ich persönlich würde die natürliche Zeit bevorzugen .

Wünsch dir noch `nen schönen Sonntag   Ha-Jo


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 790
 

Danke Lavendura, wir haben auch noch wunderbares Wetter und hoffen, ihr hattet einen schoenen Tag. Das mit dem Grillen hat sich heute allerdings bei uns etwas problematisch gestaltet. Wir haben eine neue Nachbarin, die das Haus neben uns gekauft hat. Morgends ging es los mit Beschallung der  ganzen Strasse, wir haben die Musik in unserer Werkstatt gehoert, als steht das Geraet neben uns. Um 15 Uhr war dann  Ruhe, sie ist in Ihr altes Haus gefahren.Dann war die Beschallung von der anderen Seite, 4 Lieder, kurze Pause und dann die gleichen 4 Lieder wieder und immer wieder das Gleiche bis es dunkel war.Das hatten wir schon gestern. Die Hunde haben gebellt, es war wie im Irrenhaus und ich war  total ko. Bisher war hier alles ruhig, aber jetzt ist es wie in einem Ameisenhaufen. Sowas wie heute hatten wir hier noch nicht. Unseren Schaschlick haben wir dann im Backofen im Haus gegrillt.

Dazu kommen noch die tausend Stiche. Keine Ahnung was das ist. Sie krabbeln und dann tun sie weh (seit Herbst, ich rufe immer hier bin ich und habe die meisten)  Wir haben sowieso  unsere Fenster geschuetzt, alles Moegliche gewaschen, weil ich dachte, es sind Milben. Hier gibt es noch jede Menge Muecken aber ich habe keine Stiche gefuehlt. Wir haben Knoblauch und Schwedenkraueter zum einreiben versucht, es hilft immer nur im Moment.

Mann, was fuer ein Jahr ist dass denn ? LG Eli


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 790
 
Geschrieben von: @ivo

@ha-jo  Hallo,

die Regierung hat sich noch nicht entschieden,wegen der Sommerzeitumstellung.1-2 Jahre soll noch beim alten bleiben, also 1x vor und 1x zurück pro Jahr.

Ivo

Die Europäische Union hat 1980 zunächst ein einheitliches Sommerzeitsystem eingeführt, um einen harmonisierten Ansatz für die Änderung der Zeit im Binnenmarkt zu gewährleisten, da die nationalen Praktiken und Sommerzeitpläne bis dahin auseinander gegangen waren. Die derzeitige Sommerzeitrichtlinie verpflichtet die EU-Länder, am letzten Sonntag im März auf die Sommerzeit und am letzten Sonntag im Oktober auf die Standardzeit umzusteigen.

Also Bulgarien hat kein eigenes Entscheidungsrecht oder?

LG Eli


AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 94
 

@eli Hallo,

ja BG wird sich an EU bzw. DE richten. Portgulal will es nicht ändern, bzw. an EU neubestimmung richten.

Ivo


AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 327
 

@eli  ich glaube , hier liegt ein Missverständnis vor : Die EU startete eine Umfrage , ob die Zeitumstellungen weiterhin stattfinden sollen . 8 millionen sagten NEIN . Es folgte die Festlegung , das jedes Land sich extra entscheiden sollte (2021) ob Winter- oder Sommerzeit . Diese Entscheidung soll dann für immer und das ganze Jahr gelten . Also jetzt auf Normalzeit  und im Frühling fällt die dauerhafte Entscheidung  . Und in diesem Punkte gehen die Meinungen noch auseinander .

LG   Ha-Jo


AntwortenZitat
 xyz
(@xyz)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 178
 
Geschrieben von: @eli

Wir haben eine neue Nachbarin, die das Haus neben uns gekauft hat. Morgends ging es los mit Beschallung der  ganzen Strasse, wir haben die Musik in unserer Werkstatt gehoert, als steht das Geraet neben uns. Um 15 Uhr war dann  Ruhe, sie ist in Ihr altes Haus gefahren.Dann war die Beschallung von der anderen Seite, 4 Lieder, kurze Pause und dann die gleichen 4 Lieder wieder und immer wieder das Gleiche bis es dunkel war.Das hatten wir schon gestern. Die Hunde haben gebellt, es war wie im Irrenhaus und ich war  total ko. Bisher war hier alles ruhig, aber jetzt ist es wie in einem Ameisenhaufen. Sowas wie heute hatten wir hier noch nicht. Unseren Schaschlick haben wir dann im Backofen im Haus gegrillt.

Dazu kommen noch die tausend Stiche. Keine Ahnung was das ist. Sie krabbeln und dann tun sie weh (seit Herbst, ich rufe immer hier bin ich und habe die meisten)  Wir haben sowieso  unsere Fenster geschuetzt, alles Moegliche gewaschen, weil ich dachte, es sind Milben. Hier gibt es noch jede Menge Muecken aber ich habe keine Stiche gefuehlt. Wir haben Knoblauch und Schwedenkraueter zum einreiben versucht, es hilft immer nur im Moment.

Mann, was fuer ein Jahr ist dass denn ? LG Eli

Hallo Elli,

das mit den Nachbarn ist tragisch. Ich kanns nachvollziehen, hier im Dorf sind auch solche rücksichtslosen Leute aufgetaucht. Toi, toi, toi noch nicht bei uns, aber andere im Dorf leiden sehr. Sie krakeelen bis spät in die Nacht ihren "Hare-Hare" Mantra Song, die Umgebung stinkt nach Kloake, weil sie die Abwasserproblematik nicht im Griff haben etc... erste Leute ziehen schon weg.

Die stechenden Tiere...könnten es Flöhe sein? Krabbeln zwar nicht, sondern hüpfen, jedoch sind die Stiche wirklich langanhaltend und schmerzhaft. Ich nehme "Allergosan" Gel und /oder Wasserstoffperoxid 3% (auftupfen) und wenns ganz schlimm kommt auch mal ne "Allergosan" Tablette. Vorbeugend hilft es ganz gut, sich mit Lavendura Spirt (Lavendelspiritus, in der Apotheke fertig zu bekommen) einzusprühen.

Ich habe auch immer einen Mix aus Alkohol und Nelkenöl als Spray dabei, hilft prophylaktisch. Ausserdem den Stichheiler, der mit Wärme heilt.

Wir hatten dieses Jahr eine Wolfsspinneninvasion im Haus. Putzige große Spinnen, die ihre Kleinen zu hunderten auf dem Rücken durch die Gegend schleppen... eine hat mich wohl nachts mal gebissen, ausgerechnet auch noch in den Hals... das tat sehr weh! Vielleicht können die Kleinen auch schon beissen?

Jedenfalls wünsche ich Dir streßfreie Tage!

Lieben Gruß

Rosenrot


Eli gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 790
 

@ha-jo

Das wusste ich nicht, dann gibt es vielleicht doch bald wieder normale Uhrzeit. Wir hatten dieses Jahr gar nicht umgestellt auf Sommerzeit. Da wir nicht mehr arbeiten gehen, war uns das egal. Schoenen Sonntag fuer Alle. LG Eli


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 790
 

@rosenrot

Ganz lieben Dank fuer Deine Tipps. Ich habe auch schon auf Floehe oder Wanzen getippt. Aber es koennten auch Grasmilben sein, denn es wird immer schlimm, wenn ich im Garten arbeite. Aber eben nur im Herbst. Voriges Jahr hatte ich das auch, dann bin ich im Oktober nach D gefahren und alles war gut. Ende Oktober dann war auch hier nichts mehr, aber da war es auch schon kalt.

LG Eli


xyz gefällt das
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 327
 

@eli  Kein Problem , ich bekomme vieles auch nicht mit . Habe kein TV und auch keine Sehnsucht nach dt. Nachrichten . Bin damals zufällig über diese Umfrage gestolpert .

Das mit den Nachbarn kann ich gut nachvollziehen 🙄 . Auch hier gibt es Häuser , wo am Wochenende die Städter einfallen und sich wie die Axt im Walde benehmen . Mein Nachbar ( den ich für einen vernünftigen Menschen halte ) sagte zu dem Problem " ich bin ein freier Mann , ich kann so laut schreien oder Musik hören , wie ich will ! " . Was willst du da als Zugezogener machen ? Man kann nur hoffen , das sich diese Leute nicht festsetzen .

LG  Ha-Jo


xyz gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 696
Themenstarter  

@eli

Mir tut das echt leid für euch wirklich.

Wenn das ein Dauer-Zustand wird, würde ich an eurer Stelle Kontakt zum Kmet suchen und dann

ev. mit einem Übersetzer ein klärendes aber freundliches Gespräch mit den Nachbarn führen.

Hier im Zentrum war mal vor Jahren eine Feier in unserem Dorfgemeinschaftshaus.

Muss wohl nach 22 Uhr noch laute Musik gewesen sein, da hat dann jemand die Polizei gerufen und die Musik musste leiser gestellt werden. Gesetze gibt es auch hier.

Aber ein ruhiges Gespräch, ohne verbale Aggressionen ist meiner Meinung nach die beste Alternative.

Ich wünsche euch von Herzen viel Glück.

 

Was die Grasmilbenvertreibung betrifft würde ich es mit dem pflanzlichen Mittel

Softsan -Milbenspray versuchen, das soll wirklich gut helfen und wenn das auch nicht hilft, würde ich wirklich einen Dermatologen kontaktieren.


Eli gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 790
 

@lavendura

Wir werden naechste Woche mit unserer Nachbarin reden. Und wenn das nichts hilft, mit dem Kmet reden. Das hat bisher hier immer funktioniert. Wir hatten vor Jahren schon mal das Problem und es hat funktioniert. Allerdings haben wir jetzt andere Zeiten. Aber wir wollen uns nicht gleich mit der Nachbarin streiten und alles erst mal in Ruhe klaeren, wie Du ja auch schreibst. Danke fuer den Tipp mit den Grasmilben. LG Eli


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 467
 

@rosenrotWir kaufen in der Tierapotheke BioKill und ПИК.  Meine Frau hatte auch mit Stichen, oder Bissen zu tun. Könnten Flöhe, von unserer Katze gewesen sein. ПИК, das Pulver streuen wir unter die Matrazenschoner. BioKill kommt im Wohnzimmer zum Einsatz. Für unsere Katze nehmen wir Frontline. Soweit ist jetzt alles gut geworden. 


AntwortenZitat