Übersicht

So was von pünktlic...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

So was von pünktlich.....  

  RSS

aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 82
5. August 2020 13:47  

Ja, Kaffeeklatsch ist eine gute Rubrik! 🙂

1000 Gedanken haben wir uns gemacht, wie den Austausch unserer Möbel organisieren ohne Nächte auf dem blanken Boden verbringen zu müssen.

Als wir unsere kleine Wohnung bekamen haben wir vieles vorgefunden. 3 halb zusammen gebrochene Sofa´s, eine durchgelegene Matratze, gleich 2 defekte Toaster, einen defekten und ein heilen Kühlschrank, einen Tisch mit aufgequollenen Beinen, einen kaputten Spiegel, zerissene Gardinen....und so vieles mehr neben einer gleichmäßigen Schmutzschicht. Kaum zu glauben, aber diese Wohnung wurde tatsächlich als Ferienappartment vermietet und auch gemietet. Nun ja, die Geschmäcker sind verschieden.

Step 1) Das Managment der Anlage hat uns zugesagt die Altmöbel zu entsorgen und uns auch die Insekten-Türen zu besorgen und zu installieren.

Step 2) Wir kaufen einen Kühlschrank! Sonnabend 21 Uhr ...und sind begeistert! Der Verkäufer selbst holt einen Hubwagen, bringt das neu erworbenen Gerät zu unserem Auto und hilft bei Einladen. Welch ein Service und dann noch zu so später Wochenend-Zeit.

Step 3 ) Mengen von Putzmitteln, Tüchern, Scheuerschwämmel etc. werden angeschafft und dann geht es  los......mit der Putzteufel-Party unter zartem Geflöte der Klima-Anlage.

Step 4) Shopping-Tour die Zweite! Ein Sofa wollen wir, einen Kleiderschrank und eine neue Matratze mit Lieferung innerhalb von 3 Tagen. In Deutschland ein unmögliches Unterfangen, aber wir versuchen es in einem großen Möbelmarkt in Burgas. Vielleicht haben wir ja Glück!

Ja, wir haben Glück! Mit der Verkäuferin! Unglaublich engagiert und mit Elan dabei. Klar, nicht alle Möbel sind gleich lieferbar. Am Ende ist es geschafft! Lieferung 2 Tage später und Schrankaufbau einen Tag versetzt.

Step 4) Der Tag der großen Ereignisse ist da! Und dann geht es Schlag auf Schlag.

11.30 h 3 Männer erscheinen pünktlich, wie die Maurer und holen alle alten Möbel ab.

12.00 h 2 Männer mit Fliegentüren erscheinen genauso pünktlich und vollziehen Fliegentüren-Werk.

17.15 h Der Möbelwagen ist da .... superpünktlich! Yeahhhhh! Die armen Beiden! Das Sofa passt nicht in den Fahrstuhl und muß die Treppen hinauf getragen werden.

Nächster Tag: Punkt 11 Uhr stehen die Schrankaufbauer vor der Tür und haben eine Stunde später den riesen Schrank aufgebaut. Ganz schön fix die Jungs. 🙂

 

Fazit: Egal ob im Möbelhaus, im Baumarkt oder im Grossmarkt....der Service war überall hervorragend! Unmögliches wurde Möglich gemacht und auch noch ultra-pünktlich geliefert!

 

....und wir sind glücklich! 🤗 

 

 


Nikolaus, Dieter, Ha-jo und 1 weiteren Personen gefällt das
Zitat
(@nikolaus)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 176
6. August 2020 6:05  

Die Gedanken haben wir uns auch gemacht. Auf dem nackten Boden schlafen geht ja gar nicht. Da unsere Möbel in De verkauft wurden, haben wir uns ein Luftbett gekauft, 1,50x 1,80 cm, 65€ bei Amazon. Super bequem, haben darauf 2 Wochen geschlafen. Dann wurde das Bett mit DHL nach Bg. geschickt und wartet jetzt auf Gäste. 😀 

Stegi.


AntwortenZitat