Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

alles zu Corona

Seite 1 / 2

(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
Themenstarter  

Achtung!

Ab Freitag 27.11 2020 gelten nun auch in Bulgarien deutlich strengere Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus.

Ein Grund ist die hohe Sterblichkeitsrate.

Bitte informiert euch unter bnr.bg

Bleibt bitte alles gesund.


Zitat
(@ha-jo)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 283
 

Danke für die Info , Lavendura

LG  Ha-Jo   ( ANTWORTEN geht nicht 🤔 )


AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 84
 

@ha-jo   Am Mittwoch wird entschieden, was alles eingeführt wird, aber es läuft auf Lockdown hinaus.

 

Ivo 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
Themenstarter  

@ivo 

Guten Morgen, ich habe dass so verstanden, BG hat die Umsetzung der Maßnahmen bereits entschieden, in D. wird am Mittwoch offiziell entschieden, wie es weiter geht.


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
Themenstarter  

Alle Restaurants und Geschäfte müssen schließen, nur Lebensmittelgeschäfte und Apotheken dürfen geöffnet bleiben.

Das ist ein! Maßnahme.

Die Sterberate in BG ist die 3.höchste innerhalb der EU gerechnet auf die Einwohnerzahl.

Allein heute waren es wieder 189, die Zahl ist fast täglich so hoch.


AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 84
 

@lavendura  Hallo,

Noch nicht offiziel, aber es wird wohl passieren, Banken Post versicherungen, die bleiben offen, der rest wird zugemacht.

 

Ivo


AntwortenZitat
(@ha-jo)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 283
 

@lavendura  War heute nochmals in der Stadt , mein Trockenfutter ( für meine 4-Beiner 😊 ) aufstocken . Man weiß ja nie .

 Kommt alle gut über die Runden !

Ha-Jo


Nikolaus gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
Themenstarter  

@ha-jo

hy wollte dir nur sagen, man kann auch wunderbar bei zooplus.bg bestellen. Ich glaube ab 90 lv. ist das versandkostenfrei. Hat bis jetzt immer und zuverlässig geklappt, dauert 5-6 Wochentage.


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
Themenstarter  

@ivo

es steht offiziell bei bnr. Das ist die Aussage vom Gesundheitsminister Bulgariens.


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 731
 
Geschrieben von: @lavendura

Die Sterberate in BG ist die 3.höchste innerhalb der EU gerechnet auf die Einwohnerzahl.

Allein heute waren es wieder 189, die Zahl ist fast täglich so hoch.

Nur mal so zum Nachdenken

Die Sterberate in BG war 2018 mit Litauen und Lettland die höchste in der EU, ohne Corona.  LG Eli

https://www.indexmundi.com/map/?v=26&r=eu&l=de

 


AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 84
 

@lavendura  Hallo,

Der Lockdown kommt sicher, die Frage ist nur wie schwer und wie lange.

Ivo


AntwortenZitat
(@ha-jo)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 283
 

@eli  ich meine , hier ist nicht die "normale" Sterberate gemeint . Ansonsten möchte ich mich wieder aus dieser Diskussion ,achhmm ,hmm , ausklinken .

Ha-Jo


AntwortenZitat
(@ha-jo)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 283
 

@lavendura Ich sah mir mal kurz Zooplus an . also TroFu ist bei den Sorten die ich kenne teurer , Naßfutter ( wo man am meisten schleppt ) , sehe ich mir noch an . Aber für solche Tipps habe ich immer ein Ohr !

Alles gute euch und eurem Zoo 🙂 

LG  Ha-Jo


AntwortenZitat
Baf999
(@baf999)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 37
 

Hier wird schon wieder Angst gemacht...ich weiss nicht warum...keiner in Bulgatrien will einen Lockdown


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 731
 
Geschrieben von: @ha-jo

@eli  ich meine , hier ist nicht die "normale" Sterberate gemeint . 

Es gibt nur eine Sterberate. Gestorben oder nicht. Wenn dieses Jahr Bulgarien an dritter Stelle steht, und 2018 und 2019 an erster Stelle, wir dieses Jahr eine Pandemie haben, die ab Freitag hier wahrscheinlich alles lahmlegt, womit bitte ist das gerechtfertigt. 

Aber das war gar nicht mein Anliegen. Ich wollte nur, dass  niemand wegen der Sterberaten Angst bekommt. Angst ist ein schlechter Ratgeber.

Und hier gebe ich etwas weiter, was ich von einem lieben Freund bekommen habe ( in Ausschnitten)

 

Dieser Moment, den die Menschheit gerade erlebt,
kann als Pforte oder Loch betrachtet werden.
Die Entscheidung, ins Loch zu fallen oder durch die Pforte zu schreiten, liegt an Euch.
Wenn Ihr das Problem bedauert und rund um die Uhr Nachrichten konsumiert, mit pessimistischer Energie, dauernd nervös, werdet Ihr in dieses Loch fallen.
Aber wenn Ihr die Gelegenheit ergreift, Euch selbst zu betrachten, Leben und Tod zu überdenken, für Euch und andere Sorge tragen, dann werdet Ihr durch das Portal gehen.
Sorgt für Euer Zuhause, sorgt für Eure Körper. Verbindet Euch mit Eurer spirituellen Heimat. Wenn Ihr Euch um Euch selbst kümmert, kümmert Ihr Euch gleichzeitig um alle anderen.
Unterschätzt nicht die spirituelle Dimension dieser Krise.
Nehmt die Perspektive eines Adlers ein, der von oben das Ganze sieht mit erweitertem Blick. Es liegt eine soziale Forderung in dieser Krise, aber genauso eine spirituelle. Beide gehen Hand in Hand.......

Ihr müsst stark und zuversichtlich sein.
Und dafür gibt es keinen anderen Weg, als eine schöne, freud- und lichtvolle Schwingung zu bewahren.....

Von White Eagle (Weißer Adler), Hopi Indianer Oktober 2020


Helga gefällt das
AntwortenZitat
(@ha-jo)
Silber Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 283
 

@eli  Bitte gehe mal auf bnr.bg  , dann Suche: 3.Stelle in Europa . Die Meldung ist vom 19.11. 2020  19.35 Uhr.

Ha-Jo


AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 150
 

@eli

danke Eli, für die schönen Worte von White Eagle! 
Ich habe mich in den letzten Tagen hier raus genommen, weil ich mich selbst sortieren muss! 
Letztes Jahr um diese Zeit war ich noch völlig euphorisch und habe unser Reisetagebuch für den Blog von Franz geschrieben! Ich habe es sogar drucken lassen, weil es einfach nur schön war! 
Doch so ganz in meinem Inneren bin ich schon seit Jahren ein Adler! Ich frage mich schon seit Jahren (meine engsten Freunde wissen das) was wird mit uns Menschen geschehen, wenn wir die Hühner auf 30x30cm halten? - wenn wir die Puten .... - wenn wir die Schweine ... - wenn wir die Kühe ... etc., wenn wir die Böden? ... wenn wir mit den Chemtrails ... (vor Jahren war das ja noch Verschwörungstheorie) ... - also, unterm Strich, wenn wir so mit unserer Umwelt umgehen?! 
Das alles ist menschengemacht! Jetzt bekommen wir die Rechnung!
Erst jetzt fange ich an meinen Vater geb. 1916 und meine Mutter geb. 1924 zu verstehen! 
Und Eli, ich schaue und höre und lese seit 30 Jahren keine Nachrichten mehr! 
Ich nehme mir das Recht ein Adler zu sein!!! 
LG Helga


Eli gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 408
 

@zehetmaier-helgaDann  lest mal in der Hl. Schrift. Werden viele Dinge erklärt, auch wie es weitergeht. Das älteste Buch der Menchheit spricht zu uns allen. Da brauche ich kein Adler zu sein, ich habe es vor mir liegen und lese jeden Tag darin. Schönen sorgenfreien Tag euch allen. Nikolaus


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 652
Themenstarter  

@eli

guten Morgen, ich hatte mit meinem Beitrag keine Absicht hier irgend jemanden Angst zu machen.

Ich habe nur wiedergegeben, was gestern auf der offiziellen Seite von bnr stand. Und ich hatte auch keine Absicht, hier wieder eine Diskussion aus zu lösen, du weißt selbst, wie das meistens endet.

Ich wünschen allen einen guten Start in den Tag.

 


Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 84
 

@lavendura  Hallo,

gerade gelesen:

Ab Freitag gilt folgendes:

 

Прeуcтaнoвявaмe приcъcтвeнитe учeбни зaнятия: учeници oт 1 дo 12 клac, извънклacни дeйнocти, вcички ВУЗ-oвe, дeйнocти в eзикoви цeнтрoвe, зaтвaрят ce дeтcки грaдини и яcли.
Прeуcтaнoвявaт ce ceминaри, кoнфeрeнции и др., културни дeйнocти бeз тeaтри дo 30%, cъбирaния oт чacтeн хaрaктeр нaд 30 чoвeкa. Зaбрaнeни ca cпoртнитe мeрoприятия.
Прeуcтaнoвявaт ce пoceщeниятa във фитнec цeнтрoвe, зaвeдeниятa зa хрaнeни, дoпуcкaт ce caмo дocтaвки нa хрaнa и oфиcи. Зaтвaрят ce търгoвcкитe цeнтрoвe тип мoл c изключeниe нa хр. мaгaзини, aптeки, бaнки.
Мaгaзинитe извън мoлoвeтe прoдължaвaт дa рaбoтят. Зaбрaнявaт ce eкcкурзиитe и пoceщaвaнeтo нa туриcтичecки oбeкти.
Църкви, джaмии, cинaгoги, кaктo и пaркoвe ocтaвaт oтвoрeни.

Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
Seite 1 / 2