Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Kosten/Leistungen  

Seite 1 / 2
  RSS

Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 789
29. Mai 2020 8:00  

Bitte hier reinposten.

danke.

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Zitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
29. Mai 2020 7:45  

Hallo, 

ich weiß jetzt nicht, ob ich hier richtig "gelandet" bin... 

Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Ende 50, Akademiker und selbstständig.

Ich habe Erspartes und möchte mich in Bulgarien in den Ruhestand begeben. 

Ein Hauptgrund dazu ist meine sehr teure private Krankenversicherung. 

Die kann ich kündigen, wenn ich in BG in die staatliche KV wechsle. 

Könnt ihr mir dazu Infos geben? Kosten, Leistungen, empfohlene private Zusatzversicherungen? 

Danke und LG

Jürgen 


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 789
29. Mai 2020 7:49  

@imaginero

du bist richtig, weil man sich hier nicht nur vorstellt, sondern auch gleich losquatscht 🙂

übrigens: herzlich willkommen im forum 🙂

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
29. Mai 2020 7:52  

Danke... Freut mich sehr... 😊


Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 789
29. Mai 2020 7:53  

@imaginero

ich kann dir nur zur gesetzlichen KV in BG was sagen. die kostet derzeit meines wissens nach ca 20,00 lev = 10,00euro/monat. und ja, ich habe keine kommastelle falsch gesetzt 🙂 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
29. Mai 2020 7:57  

Kommt man mit dieser denn aus?Zahlt die z. B. einen mehrwöchigen Krankenhaus-Aufenthalt bei einem Autounfall? 


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
29. Mai 2020 9:33  

Link einfügen funzt hier leider nicht... 


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
29. Mai 2020 9:36  

Vgl. 

Ec.europa.eu

Dort "Bulgarien" dann "Gesundheitswesen"... 


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 513
29. Mai 2020 17:35  

@imaginero 

Ich bin in der bulgarischen KV versichert und der Beitrag ist aktuell knapp 25 Lewa pro Monat. Eine Zusatzversicherung habe ich nicht. Ich lege deshalb jeden Monat einen bestimmten Betrag zurück für den Fall der Fälle. Was die KV bezahlt oder nicht, sagt Dir der Arzt und in den Krankenhäusern wird  das auch unterschiedlich gehandhabt. Bei uns beim Hausarzt stehen die Preise an der Tür zum Behandlungsraum dran. Außerdem musst du in den  Krankenhäusern Dein Essen und andere Sachen mitbringen oder Dir eben Essen bestellen. Es ist nicht so, wie in D. Zuzahlen im KH muß man 10 Tage lang. Wenn Du den  Notarzt rufen musst, ist das kostenlos. Für den Zahnarzt habe ich so ein blaues Büchlein, welches vom Hausarzt abgestempelt wurde. 2 Zähne ziehen im Jahr kostet wohl nichts 😀 Wenn die Kosten für ein Rezept von der bulgarischen KK übernommen werden, kann man nur in die Apotheke gehen, mit denen die KK einen Vertrag hat.

Das ist der Lagebericht von meiner Region. Vielleicht wird es in anderen Regionen anders gehandhabt. Ich war hier bisher nur zur Anmeldung beim Hausarzt.

Wie das bei einem Autounfall ist, kann ich nicht sagen. Mein Mann  hat für 10 Lewa im Jahr eine Fahrerversicherung. 

LG Eli

Поздрави Ели - Wenn Du nicht mehr bei Facebook und Co bist, erkennst Du Deine wirklichen Freunde. Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 132
29. Mai 2020 21:11  

@imaginero

Hallo Jürgen,

ich habe vor ein paar Tagen eine BG KK in Burgas gleich neben dem Litchna Office (ich weiß nicht wie man das hier nennt) abgeschlossen! Preis: 160 Leva pro Jahr. Leider kann ich die Police nicht lesen, es steht etwas von 60.000 Leva drin. Also rate ich mal, *smile, und gehe davon aus, dass ich mir einen Knochenbruch für 60.000 Leva leisten kann?! *smile! - was ich noch entziffern konnte, die KK gilt vermutlich nur für BG?! 

Ansonsten geht es mir genauso wie dir, dass ich in D selbständig bin und mir jetzt als armer Rentner eine private KK nicht leisten kann (schließlich habe ich ja auch nichts in die RV eingezahlt)! Hinzu kommt, dass ich seit über 20 Jahren meine Arztrechnungen bar bezahle! Hatte bisher immer viele Vorteile, z.B. Termin innerhalb einer Woche etc. (spart unglaublich viel Geld) 

Des weiteren habe ich es so wie Eli gemacht und werde es auch weiterhin so machen. Rücklagen bilden! Und jetzt kam Corona daher und hat alle Rücklagen aufgefressen! Also ... Ärmel hoch krempeln und noch mal bei "Null" anfangen! - Dafür haben wir jetzt hier in BG ein Coronahaus gekauft! - eigentlich wollten wir nur drei Wochen Urlaub machen! 

Dann ist mir noch etwas aufgefallen! - meine Litchna Karte gilt nur für ein Jahr?! - die von meinem Jörg gilt 2 1/2 Jahre! ... - ja warum wohl? - weil seine AOK Karte noch 2 1/2 Jahre gültig ist!!! Also muss ich nächstes Jahr im Mai wieder hier in BG sein! - das passt gar nicht gut, weil ich im Mai 2021 schon in D verplant bin!

Hat irgendjemand hier im Forum eine Idee wie man ohne "anwesend" zu sein, seine Litchna Karte verlängern kann?

LG Helga 

 


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 513
29. Mai 2020 21:43  
Geschrieben von: @zehetmaier-helga

Hat irgendjemand hier im Forum eine Idee wie man ohne "anwesend" zu sein, seine Litchna Karte verlängern kann?

LG Helga 

Hallo Helga, das geht unseres Erachtens nicht. Ich hatte eine Litschna Karta bis 2017 und konnte im Dez. nicht nach BG fahren. Sie hatten uns extra gesagt, das wir herkommen müssen. LG eli 

Поздрави Ели - Wenn Du nicht mehr bei Facebook und Co bist, erkennst Du Deine wirklichen Freunde. Scivias - Wisse die Wege


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 132
29. Mai 2020 21:50  

@eli

Danke Eli,

dann komme ich im April! - und mache gleich drei Jahre oder mehr? 

LG Helga


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
31. Mai 2020 2:46  

Moin und vielen Dank für euren Input zum Thema Krankenversicherung!

Es scheint aber so zu sein, dass niemand exakt weiß, was die gestzliche BG KV nun abdeckt und was nicht.

Bin ich zum Beispiel versichert, wenn ich mit dieser KV zu Besuch nach Deutschland fahre (mit dem Auto)?

Sicherlich liegt dies an der Sprache...

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, einen Vertrag zu unterzeichnen, ohne EXAKT zu wissen, was darin enthalten ist und was nicht...

Es muss doch - hoffentlich - zumindest eine Übersetzung ins Englische existieren...Oder kann jemand den Original-Vertrag mit der staatlichen KV, natürlich anonymisiert, hier uploaden und jemand anderes übersetzt ihn detailliert?

Das wäre sehr, sehr hilfreich...

Nochmals besten Dank und LG

Jürgen


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 28
31. Mai 2020 5:49  

@imaginero

Hallo,

ich denke auch in D weiss niemand so genau, was die gesetzlichen Krankenversicherungskassen nun zahlen oder nicht.

Eckzahn vollverblendet, teilverblendet oder gar nicht.... nur mal als Beispiel. Homöopatische Behandlung??

Und es ist ja auch nicht so, dass bei Abschluss eines Vertrages mit einer gesetzlichen Krankenversicherung in D das Kleingedruckte ausgehändigt wird...

Hier der Link zur bulgarischen nationalen KV. Da wird alles erklärt. Um die Übersetzung müsstest Du dich selber kümmern und es wäre klasse, wenn Du sie dann hier hochladen würdest!

https://www.nhif.bg/page/73

Beste Grüße

Rosenrot


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 28
31. Mai 2020 6:00  

@zehetmaier-helga

Hallo,

die Gültigkeitsdauer Deiner Litschnakarte, die Dir erteilt wird, hängt exakt mit der Gültigkeitsdauer Deiner Krankenversicherungskarte zusammen. Du kannst insofern den Zeitraum nicht frei wählen.

Beste Grüße

Rosenrot


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
31. Mai 2020 7:15  

@rosenrot 

Danke dir. Hier die Übersetzung. Steht leider nichts relevantes drin. Trotzdem vielen Dank. 

LG 

Jürgen 

Geschichte der Gründung des Nationalen Krankenversicherungsfonds

1998 verabschiedete die Nationalversammlung das Krankenversicherungsgesetz (HIA). Damit wurde in unserem Land eine obligatorische Krankenversicherung eingeführt. Aufgrund der Kunst. 6, Abs. Gemäß Artikel 1 des Krankenversicherungsgesetzes wurde die Nationale Krankenkasse (NHIF) gegründet, die am 15. März 1999 ihre Arbeit aufnahm. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die obligatorische Krankenversicherung in Bulgarien einzuführen und zu verwalten, die Teil der Verwaltung der eingeworbenen Mittel und der Zahlung der verwendeten Gesundheitsaktivitäten und Arzneimittel (innerhalb eines bestimmten Umfangs und Volumens) zugunsten der Krankenversicherten ist.

Mit dem Krankenversicherungsgesetz wurde die Erhebung von Krankenversicherungsbeiträgen zunächst dem Nationalen Institut für soziale Sicherheit (NSSI) und seit Januar 2006 der Nationalen Finanzbehörde (NRA) zugewiesen.

Die Nationale Krankenkasse ist eine juristische Person, die aus einem in Sofia ansässigen Zentralbüro und regionalen Strukturen in jedem der 28 regionalen Zentren Bulgariens besteht.
Das Hauptziel des NHIF besteht darin, den freien und gleichberechtigten Zugang der Versicherten zur medizinischen Versorgung zu gewährleisten und zu gewährleisten - durch eine bestimmte Art, einen bestimmten Umfang und ein bestimmtes Volumen eines Pakets von Gesundheitsaktivitäten sowie durch die freie Wahl des Auftragnehmers, der einen Vertrag mit der regionalen Krankenkasse (RHIF) hat.

Mit seiner Tätigkeit möchte der Nationale Krankenversicherungsfonds die Lebensqualität der bulgarischen Bürger verbessern, indem er die soziale, gesundheitliche und wirtschaftliche Effizienz der Gesundheitskosten reguliert und erhöht. Verbesserung der Qualität der erbrachten Dienstleistungen und der Gleichheit bei ihrer Nutzung; Einführung von Mechanismen für eine angemessene Bezahlung von Fachärzten sowie eine positive Veränderung der Beziehung zwischen Arzt und Patient.

Die obligatorische Krankenversicherung in Bulgarien erfolgt nach folgenden Grundsätzen (Artikel 5 des Krankenversicherungsgesetzes):

Pflichtbeteiligung an der Erhebung von Krankenversicherungsbeiträgen
Dieses Prinzip ist charakteristisch für moderne Systeme der sozialen Sicherheit (einschließlich Krankenversicherung). Es sieht die Erhebung von Einnahmen aus Krankenversicherungsbeiträgen aller bulgarischen Bürger im NHIF vor.

Beteiligung des Staates, der versicherten Bürger und der Arbeitgeber an der Verwaltung des NHIF Der
Nationale Krankenversicherungsfonds ist eine öffentliche Organisation, deren Struktur der folgenden Logik folgt: Die Fonds sollten von denjenigen verwaltet werden, die sie geben. Dreigliedrigkeit "Arbeitgeber, Staat und Versicherte" ist die Grundlage für die Verwaltung der Prozesse im NHIF.

Solidarität der versicherten Bürger bei der Verwendung der im NHIF gesammelten Mittel
Das Solidaritätsprinzip sieht die Möglichkeit einer folgenden Umverteilung von Mitteln aus Krankenversicherungsbeiträgen vor: von gesund zu krank, von reich zu arm, von jung zu alt.

Verantwortung der versicherten Bürger für ihre eigene Gesundheit
Jeder versicherte Bürger muss seine individuelle Verantwortung für seine eigene Gesundheit nachweisen, indem er die Vorschriften der Leistungserbringer und die Anforderungen an die Krankheitsvorbeugung gemäß der nationalen Rahmenvereinbarung und den Verträgen mit den Auftragnehmern erfüllt (Art. 38) aus dem Krankenversicherungsgesetz).

Um ein höheres Maß an Verantwortung für ihre Gesundheit zu erreichen, zahlen die versicherten Bürger eine bestimmte Gebühr für die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen. Die Nutzungsgebühr, deren Höhe im Krankenversicherungsgesetz festgelegt ist, ist minimal und hängt nicht vom Wert der in Anspruch genommenen Leistungen ab. Für jeden Besuch beim Arzt oder beim Zahnarzt sowie für jeden Tag der Krankenhausbehandlung, jedoch nicht mehr als 10 Tage im Jahr, zahlt die Krankenversicherung dem Arzt, dem Zahnarzt oder der medizinischen Einrichtung Beträge, die durch ein Dekret des Ministerrates festgelegt wurden .

Bestimmte Gruppen von Bürgern sind von der Zahlung dieser Gebühr befreit: Personen mit Krankheiten, die in der FuE aufgeführt sind; sowie Minderjährige, Minderjährige und nicht erwerbstätige Familienmitglieder (Ehemann, Ehefrau, Kinder bis 18 Jahre und wenn sie ihre Ausbildung fortsetzen - bis 26 Jahre alt und wenn sie unabhängig vom Alter arbeitsunfähig oder dauerhaft arbeitsunfähig sind); verletzt in / oder im Zusammenhang mit der Verteidigung des Landes; Kriegsveteranen, Kriegsinvaliden; inhaftierte Personen aus Gründen der Kunst inhaftiert. 63 des Gesetzes über das Innenministerium, aus Gründen der Kunst inhaftiert. 125, Abs. 1 des Gesetzes über die staatliche Agentur "Nationale Sicherheit" oder inhaftiert; sozial benachteiligt, Leistungen nach den Verordnungen zur Umsetzung des Gesetzes über Sozialhilfe erhalten; Personen, die in Häusern nach Art. 36, Abs. 3, Punkt 1 der gleichen Vorschriften; Fachärzte sowie schwangere und postpartale Frauen bis zu 45 Tage nach der Geburt, Patienten mit bösartigen Neubildungen und Krankenversicherte, die an Krankheiten mit über 71% eingeschränkter Arbeitsfähigkeit leiden. (Die vollständige Liste der Krankheiten, deren Betroffene gemäß Artikel 37 des Krankenversicherungsgesetzes von der Zahlung der Nutzungsgebühr befreit sind, ist ein wesentlicher Bestandteil der nationalen Rahmenvereinbarung.)

Gleichheit bei der Nutzung der medizinischen Versorgung Der
Zugang zur medizinischen Versorgung ist eine Grundvoraussetzung der europäischen Sozialversicherungssysteme. Im Rahmen des vom NHIF garantierten Pakets medizinischer Dienstleistungen haben alle Bürger das gleiche Recht auf Zugang zu medizinischer Versorgung.

Selbstverwaltung des NHIF Der
NHIF ist eine unabhängige öffentliche Einrichtung, die von der Struktur des öffentlichen Gesundheitssystems getrennt ist und über eigene Leitungsgremien verfügt.
Das NHIF-Budget ist vom Staatshaushalt getrennt. Der Gesetzesentwurf zum Jahresbudget der Nationalen Krankenkasse wird von der Nationalversammlung gleichzeitig mit den Entwürfen des Staatshaushaltsgesetzes und des Staatsgesetzes über die soziale Sicherheit geprüft. Das NHIF-Haushaltsgesetz bestimmt die Höhe des Krankenversicherungsbeitrags.
Vertreter der Versicherten, die ihre Rechte verteidigen, beteiligen sich ebenfalls an der Verwaltung des NHIF.

Verhandlung der Beziehung zwischen dem NHIF und den Anbietern medizinischer Versorgung
Nach dem Krankenversicherungsgesetz werden die finanziellen Beziehungen zwischen dem NHIF und den Anbietern medizinischer Versorgung auf zwei Ebenen vereinbart: national - durch Abschluss eines Nationalen Rahmenabkommens (NDA) mit den Berufsverbänden von Ärzten und Zahnärzten und individuell - durch Unterzeichnung einer Einzelperson Verträge mit Auftragnehmern. Wenn Anbieter von medizinischer oder zahnärztlicher Versorgung keinen Vertrag mit der Krankenkasse abschließen möchten, wird die von ihnen durchgeführte Tätigkeit nicht von dieser bezahlt. Der NHIF kann seinerseits Verträge an Anbieter von medizinischer und zahnmedizinischer Versorgung ablehnen, wenn diese die Anforderungen für den Abschluss eines Vertrags und die Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Behandlung nicht erfüllen.

Freie Wahl für die versicherten Bürger von medizinischen Leistungserbringern, die einen Vertrag mit dem RHIF abgeschlossen haben
Mit der Einführung des Krankenversicherungssystems wird die freie Wahl eines medizinischen Leistungserbringers garantiert. Versicherte Bürger haben das Recht, unabhängig von ihrer Eigentumsform die Dienste von Medizinern sowie medizinischen und Gesundheitseinrichtungen in Anspruch zu nehmen, die einen Vertrag mit der Krankenkasse geschlossen haben.

Publizität in der Tätigkeit des NHIF Der
NHIF veröffentlicht auf seiner Website: die nationale Rahmenvereinbarung, die Entscheidungen und Protokolle der Sitzungen des Aufsichtsrats, seinen Haushalt sowie Berichte und Vorschriften für seine Tätigkeit.
Das Krankenversicherungsgesetz bietet umfassende Möglichkeiten für die öffentliche und finanzielle Kontrolle der Aktivitäten des NHIF, die durchgeführt werden von: dem Ministerrat, der Nationalversammlung, dem Nationalen Rechnungshof und der staatlichen Finanzkontrolle.


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 391
31. Mai 2020 8:14  

@imaginero

Ein hallo aus BG sendet dir Lavendura.

Wie man innerhalb der EU versichert ist, wenn man in der bulg. gesetzlichen KV ist, habe ich hier schon mehrfach geschrieben. Musst du dich hier im Forum beim Thema KV durchlesen

Mein Mann und ich sind ab Okt. 2016 von der deutschen in die bulgarische KV

gewechselt.

Vor unserer entgültigen Ausreise nach BG, war ich gesetzlich bei meinem AG versichert und mein Mann als Selbstsständiger privat. Nach Beratung mit meiner damaligen KK, sind wir dann beide als freiwillig Versicherte nach BG ausgewandert. Der Wechsel von der deutschen in die bulgarische KK hat aber stattgefunden, als wir hier noch als Privatiers galten. Rentenanspruch habe ich erst letztes Jahr erlangt, bei mein Mann wird es noch etwas später. Somit bekomme ich jetzt meine Rente brutto.

Was die Leistungen betrifft, so gibt es ja ua. die ambulanten Leistungen und die stationären.

Bei vielen Hausärzten hängen die kostenlosen Pflichtleistungen im Wartebereich aus. 

Für einen Krankenhausaufenthalt muss man auch hier eine Tagespauschale bezahlen, die liegt aber meines Wissens deutlich unter 5 lev/Tag.

2014 waren es unter 3 lev. Bei den meisten Krankenhäusern muss man sich um Besteck, Geschirr und Essen selbst kümmern. Ich war hier 2014 nur 2x kurz hintereinander in 2 verschiedene KH, mit einem mehrfach gebrochenem Unterschenkel und in Vinitza in der Europa-Klinik hatten wir einen Kühlschrank im Zimmer, PC am Bett und eine Karte von der Pizzaria, wo man Frühstück, Mittag und Abendessen bestellen konnte. Ich war KEIN Privatpatient. 

Was man hier auf jeden Fall selbst bezahlen muss, sind künstliche Hüftgelenke /Schienen/Schrauben aus Metall. Egal wo und wie man Kv versichert ist. Erst wird bezahlt und dann operiert. Jedenfalls war das  2014 so.

Und man kann sicher auch hier seinem Hausarzt oder der zuständigen KK vor Ort Fragen stellen. Es gibt auch aktuell neue Regelungen für Vorsorgeuntersuchungen. Von einer Zusatzversicherung raten die meisten Hausärzte ab. 

So ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen

LG Lavendura

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 513
31. Mai 2020 16:03  
Geschrieben von: @imaginero

Es muss doch - hoffentlich - zumindest eine Übersetzung ins Englische existieren...Oder kann jemand den Original-Vertrag mit der staatlichen KV, natürlich anonymisiert, hier uploaden und jemand anderes übersetzt ihn detailliert?

Das wäre sehr, sehr hilfreich...

Nochmals besten Dank und LG

Jürgen

Hallo Jürgen, da muß ich Dich enttäuschen, es gibt keinen Vertrag, denn es ist keine private Versicherung.  

Man muß sich erstmal bei der NAP anmelden. Das ist die Stelle, wo auch die Beiträge gezahlt werden. Dann brauchten wir ein Formular Deklaration 7, das mussten wir ausfüllen und natürlich den Nachweis einer lückenlosen Vorversicherung. Das wäre dann Deine Private Versicherung aus D. Man bekommt ein Formular, mit dem geht man zum gewählten Hausarzt und meldet sich an. das wars.

Noch etwas zu den Unterschriften. Als wir hier unser Auto und Hänger umgemeldet haben, hat mein Mann viele Unterschriften geben müssen. Ich habe 19 gezählt. Wenn Du immer  alles ganz genau übersetzt haben willst, brauchst Du für alles einen Dolmetscher oder lernst die Sprache perfekt. Die Formulare müssen oft in Kyrillischen Buchstaben ausgefüllt werden.

Wir sind hier in Bulgarien, da ticken die Uhren nicht wie in D. 🙂 LG Eli 

 

Поздрави Ели - Wenn Du nicht mehr bei Facebook und Co bist, erkennst Du Deine wirklichen Freunde. Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
1. Juni 2020 13:10  

Vielen Dank für die sehr aufschlussreichen Antworten. Werde mir dann einen Anwalt bzw. einen Makler nehmen, der mir alles in englisch, deutsch oder in spanisch vorlegt bzw. per Vollmacht erledigt. 

Tipps/Adressen dazu? 

LG 

Jürgen 

 


AntwortenZitat
(@imaginero)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 7
1. Juni 2020 13:17  

PS:

Wie kann ich hier einen neuen Thread zum Thema "Deutsches TV streamen" erstellen? 


AntwortenZitat
Seite 1 / 2