Übersicht

Bulgarische nationa...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Bulgarische nationalen KK

Seite 4 / 4

(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
Themenstarter  

Hallo Jette,

wünsche ich dir auch mit einem Glas  selbst gemachten Ingwer/Zitronenwasser ? ?  


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
Themenstarter  

Nochmal ein Versuch 


Eli, Helga und BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
Themenstarter  

Das ist der Ausweis den man braucht, um beim Hausarzt registriert zu werden, für den Zahnarzt und beim Hausarztwechsel.

Wir haben ihn von der KK bekommen, das war reiner Zufall, gewusst haben wir von so einem Ausweis nichts.

LG Lavendura


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
Themenstarter  

Hallo und guten Morgen,

gestern waren wir nochmal bei der KK.

Die Dame war die gleiche wie letzte Woche und hat sich sofort entschuldigt. Sie habe den Sachverhalt falsch verstanden, dachte ich will zurück in die Deutsche KK und die zuviel gezahlten Beiträge von der bulg.KK zurück.

Nur wer auch in die bulg. KK eingezahlt hat, kann auch als Pensionär von dieser Zahlung befreit werden.

Finde ich auch richtig so. Also alles gut, wie man ja heut zu Tage so sagt.

Ich drücke allen die Daumen, dass ihr die Grippewelle gesund übersteht. 

LG Lavendura


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 855
 

@lavendura

Hallo Lavendura, dankeschön für Deine Info.

Ich denke, die Frau bei der KK wusste es auch erst mal nicht, deshalb diese Auskunft. Immerhin wart ihr ja mit Dolmetscher dort und es hat vielleicht noch nie jemand überhaupt danach gefragt. Die Ärzte wissen es ja anscheinend auch nicht genau. Nun ja, es ist wie es ist und nun ist das geklärt. Aber dadurch ist das  mit der blauen Hausarztkarte jetzt zu Tage gekommen, das wusste ja bis jetzt hier auch niemand. Also ein dickes  Dankeschön für die Mitteilung  Deiner ganzen Recherche. ?  LG Eli


BulgarienSuse und Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 90
 
Geschrieben von: @bulgarien-franz

Das selbe Problem mit dem Medikament hätte ich auch. So schickt mir meine Tochter das alle drei Monate und ich bin versorgt und zahl nur die deutsche Rezeptgebühr. 

Franz, ich frag mal nach Smile Wie machst Du das mit nur einer Versicherungskarte?


AntwortenZitat
(@wolfi)
Neues Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 5
 

@aiyanna wir sind privat krankenversichert.

ist es hier so, dass wir zuerst alle Rechnungen bei Krankenhausaufenthalt oder ambulanter Behandlung bezahlen und diese dann der PKV in D vorlegen.


AntwortenZitat
Seite 4 / 4