Übersicht

hy@loewin  

Seite 1 / 2
  RSS

(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
26. Juli 2019 18:21  

Wenn du schon Rentenempfänger in Deutschland bist, kommst du meines Wissens nicht mehr aus der deutschen KV raus,wenn du dich im Auswanderland kranken versichern willst.

Als wir ausgewandert sind waren wir zunächst bei meiner gesetzlichen KV weiter freiwillig versichert.

Renten Anspruch hatten wir da noch lange nicht.

Das war zu dem Zeitpunkt optimal, da mein Mann ja bis zu diesem Zeitpunkt noch mit seiner Firma selbstständig war und somit privat bei der LVM kranken versichert war und er nach deren Verkauf dann bei mir mit familienversichert war.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mal gehört zu haben, man kann 3 Monate vor Renteneintritt die KV noch kündigen. 

Wir mussten jedenfalls hier bei der Anmeldung die Kündigungsbestätigung der dt. KV vorlegen.

Das war beim Finanzamt in Varna, dieses Amt heisst hier nur NAP.

Wenn du gezielte Fragen hast... kein Problem, ich helfe gern.

LG Lavendura.

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


Zitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 396
27. Juli 2019 7:33  

Wenn der dauerhafte Wohnsitz in Bulgarien ist, kommst du aus der Krankenversicherung raus. Würde ich persönlich aber davon abraten. Private Krankenhäuser rechnen (meist) über die Deutsche Krankenversicherungskarte ab und so kann man sich auch eine bessere Versorgung leisten. Mit der bulgarischen Krankenversicherung ist nur das Nötigste abgedeckt.

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
28. Juli 2019 14:03  

@biggi

Lieben Dank 🙂 Biggi !

Übrigens bin ich noch zu keinem Ergebnis gelangt,was die Verfügbarkeit eines sehr teuren Medikaments betrifft .

Vielleicht hat jemand einen Kontakt (Tel.oder E-Mail) eines Arztes oder ähnl. ,deutsch oder englischsprachig ? 

DANKE

Loewin


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 396
29. Juli 2019 12:51  

@ Loewin: Ich brauche auch ein sehr teures Medikament. Wenn ich nicht nach Deutschland komme, lass ich mir hier von der Hausärztin ein Privatrezept ausstellen. Dann schick ich das nach Deutschland zu einer Apotheke, die öfter Medikamente nach hier verschickt und bekomme das per Post. Die Rechnung schick ich an meine Krankenkasse und bekomme das Medikament, unter Abzug der Versandkosten erstattet. Außerdem hab ich eine Absprache mit meiner Hausärztin in Deutschland. Meine Freundin bekommt meine Versicherungskarte geschickt, sie geht zur Hausärztin, die stellt das Rezept für 3 Monate aus und meine Freundin schickt das an mich, oder ich lass es von Freunden mitbringen, die in absehbarer Zeit nach Bulgarien fahren.

 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
31. Juli 2019 0:19  

@Biggi: Danke , diese kluge Idee lasse ich mir  durch den Kopf wandern.

Auch ich würde ein paar enge Freunde in DE zurücklassen, von denen  zwei  absolut zuverlässlich und nicht vergesslich sind .

Dein Lebensmotto passt genau auch zu meiner Situation und treibt mich an.Das ist gut !!

L.G.

Loewin


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
31. Juli 2019 9:57  

Hallo Loewin,

ich habe für Bekannte, die auch demnächst auswandern wollen, einige speziellen Auskünfte zu Medikamenten erhalten.

Im konkreten Fall geht es um ein Schmerzmedikament, was in D. unter BTM gelistet ist. Auskunft meiner Lieblingsapothekerin ,dieses Medikament, =grünes Rezept, kann man nicht in jeder Apotheke bekommen, weil nicht alle Apotheken mit entsprechenden Sicherheitseinrichtung ausgestattet sind. Hier in Varna gibt es eine Apotheke gegenüber der Hauptpost, die hat es definitiv. Wenn du hier in BG einen Hausarzt hast und dem ein Begleischreiben deines Arztes in D. vorlegst, kann auch hier das Rezept ausgestellt werden, du gehst bei Abholung hier in BG in Vorlage und das ist wichtig, lässt dir eine Faktura austellen. Die reichst du dann beider KK in D. ein. ABER Achtung!!!!!!!die dt.KK übernehmen nur die Kosten, wenn das Medikament auch in D. zugelassen ist. Ich hatte mir ja 2013 das Schienen und Wadenbein mehrfach gebrochen und musste noch 2 Wochen nach Entlassung aus dem KH hier Antibiotika nehmen.

Damals war ich noch in D. k-versichert. Das Antibiotika habe ich nicht erstattet bekommen, weil in D. nicht zugelassen, ebenso wurden je nach Packungsgröße der Medikamente 5 bzw.10 Euro von der Erstattung abgezogen.

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG Lavendura

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
31. Juli 2019 11:52  

@lavendura

Vielen , nein, einen herzlichen Dank! 

Kollegin Biggi hat mir auch schon eine interessante Idee 

zur Medikamenten beschaffung  erzählt 😊 

Das betreffende Medikament ist zur Behandlung von HIV ,

damit man kein AIDS bekommt und  virenfrei  bleibt. Anfangs hatte  ich davon berichtet .

Loewin


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
31. Juli 2019 12:01  

@laventura!

Hallo, ich schreibe heute Abend weiter, wurde unterbrochen.

Bis nachher!

Loewin


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
31. Juli 2019 22:29  

@Lavendura

Guten Abend Lavendura,

hier also die Fortsetzung:  Mein Arzt in D und ich natürlich wollen/müssen herausfinden, welches der Antiretrovirals in Bg Standart ist, es gibt nämlich inzwischen recht Viele auf dem Markt.

Alle erfüllen den Zweck, kein Aids zu kriegen und eine normale Lebenserwartung zu haben. Ich bin inzwischen nicht mal mehr ansteckend und das mit nur einer Tablette täglich!!! Ich bin dafür sehr dankbar. Mein Expartner hatte mich infiziert nachdem er in Thailand war ,um eine Wohnung aufzulösen.

Sicher war ich auch zu gutgläubig....

" Mein" Medikament ist zumindest in D sehr teuer.Pro Monat um die 1000€. Es wird immer für 3 Mon. verschrieben, nachdem mir zur Kontrolle vorab Blut entnommen wird.

Lasse ich mir das Mittel aus D schicken, muss ich mit mehr als 3000€ in Vorleistung gehen, ist machbar,

aber einfacher wäre es sicher, wenn mich mein Doc  auf ein immer verfügbares Mittel in Bg umstellen würde.In Bg sind sie vielleicht unter einem anderen Handelsnamen auf dem Markt.Hier heißt das Mittel

"Odefsey"

Seit 3 Jahren bekomme ich Altersrente und habe keinen Zugang zur KV in BG.Dort bekommen Bulgaren

solche Mittel kostenlos. Die KV würde mich auch nicht aufnehmen, sie sind ja nicht blöd.

Ich brauche wirklich  nur den Namen, der Preis dort wäre interessant.Oder die Telefon/ E-Mail-Adresse

eines Arztes o.ä.,den ich fragen kann.

Dir und allen hier im Forum wünsche ich einen schönen Abend.Es gibt mir ein geborgenes Gefühl im

Forum un d ich fühle mich nicht mehr allein. Ihr seit klasse!!

 

 

 

Loewin


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 396
1. August 2019 5:11  

Loewin, wenn du Rente bekommst, dann bekommst du hier den S1, das ist wie eine kostenübernahme der bulgarischen kasse. Du bekommst dann die bulgarischen Leistungen und dann würdest du das wie die bulgaren auch kostenlos bekommen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es hier ein Medikament gibt in dieser Preisklasse, das die Leute kostenlos bekommen. Ich würde mich also zuerst, wenn du rausgefunden hast, ob es hier wirklich ein solches Medikament gibt, mit der Krankenkasse in Deutschland absprechen wegen dem S1 und genau informieren.

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
1. August 2019 8:13  

Hallo und guten morgen Loewin,

wir sind Ende nächster Woche wieder zum Einkauf in der Metro in Varna und dort kann ich konkret nach diesem Medikament und dessen Preis fragen. Zettel hängt schon an der Pinwand.

Kommt dann noch 200mg zum Namen dazu?

LG lavendura

 

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
1. August 2019 11:18  

Guten Tag Lavendura und alle im Forum,
ich glaube allmählich an Engel😇,
super!
Ich schreibe jetzt die genaue Zusammensetzung.Es setzt sich aus 3
Wirkstoffen zusammen,pracktisch 3 in1.

Odefsey 200mg/25mg/25mg Filmtabletten
Emtricitabin/Rilpivirin/Tenofoviralafenamid

DANKE vielmals!
Dass ich sogar an der Pinwand hänge...
ich bin echt berührt 🙋
Letztendlich entscheidet dieses Arzneimittel oder ein vergleichbares
darüber,wo ich nächstes Jahr leben darf.Früher hatte ich schon mal diese drei als einzelne Tabletten.Egal!Mir hat mein Doc immer das Neueste verschrieben.Vertragen habe ich sie alle.
Langsam frage ich mich, wie ihr Moderatoren es schafft,sooo schnell zu antworten? Respekt!

L.G.🙆

Loewin


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
1. August 2019 12:51  

Ich mach das gern, komme beruflich aus dem psycho-sozialen Bereich, meine ehemalige Supervisorin sagte mal zu mir, da haben viele das Helfersydrom............  Naja

Und ich bin auch kein Moderator, sondern ein ganz normales Forum-Mitglied.

Hier gilt seit nun schon fast 8 Jahre unser ganze Hilfe den Tieren der Straße, natürlich im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Ich melde mich versprochen.

LG lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


Marion gefällt das
AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
2. August 2019 10:51  

Guten Tag Lavendura,
graduliere, auch ich bin Träger des Helfersyndroms: Altenpflege.
Das ihr Straßentieren helft, finde ich richtig toll!!!
Als junge Frau war ich mit meinem Mann
Ende der Siebziger nach Surinam(ehemalige holländische Kolonie)ausgewandert.Dort gab es auch viele Straßentiere.Zu mir kamen immer Katzen,nachdem ich sie zum 1.Mal fütterte...Als es 1980 zu einem Militärputsch kam, sind wir nach D zurückgewandert.
Jetzt sag ich mal: bis später und pass
gut auf dich auf,du bist richtig nützlich!😋

Loewin


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
2. August 2019 12:39  

Vielen lieben Dank, ich war im Bereich der Behindertenhilfe tätig.

Später habe ich mich dann ua. auf Menschen mit Autismus und Sterbebegleitung bei Menschen mit Behinderung spezialisiert.

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und vielleicht trifft man sich ja doch mal.

Schau dir mein Lebensmotto an-----  Stark ist..........

Das hat übrigens Peter Maffay bei einem Konzert vor vielen Jahren mal zitiert.

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
FrolleinFrohnatur
(@sylvii)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 16
2. August 2019 12:55  

ich lese hier begeistert mit 😍 

UND würde mich freuen, Euch starke Frauen in naher Zukunft live und in Farbe vor Ort kennen zu lernen...

Liebe Grüße aus dem Schwabenland

Sylvia

Phantasie ist wichtiger als Wissen - denn Wissen ist begrenzt.
@Albert Einstein


AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
2. August 2019 23:08  

@lavendura

Du bist eine bemerkenswert starke Persönlichkeit ,sehr interessant 🤗 

Dir und deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende! 🍻 

Leona aus Düsseldorf

Loewin


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
8. August 2019 17:08  

Hallo Loewin,

heute waren wir nun in der Metro und ich danach auch bei meiner Lieblingsapothekerin.

Also es ist nicht so einfach an das Medikament zu kommen, aber nicht nur das.

Der Anteil der Menschen, die in Bulgarien  mit HIV infiziert sind, beträgt nur 0,1 % der Gesamtbevölkerung . Da wieder rum kommen die meisten Infizierten aus dem Drogenbereich und einige aus Beziehungen gleich geschlechtiger Männer. 

Sie sagt, wenn jemand das Medikament bzw generell Medikamente in diese Richtung verschreiben und auch verkaufen kann, dann wohl eher ein Arzt, der diese Patienten auch behandelt.

Auf Grund der GOTT SEI DANK geringen Anzahl Infizierter hier in BG, wird es auch nur wenig Ärzte geben, die fachkompetente Behandlungen und Beratungen anbieten können.

Generell würde ich bei Bedarf dann Unikliniken kontaktieren.

Ich hoffe,ich konnte dir ein wenig helfen.

Was ich aber sehr interessant fand war, dass hinter mir in der Apotheke eine junge Frau mit Kleinkind im Arm stand. Ich habe meiner Apothekerin das Problem auf englisch geschildert. Und als ich das Wort Aids erwähnte, nahm sie sofort ihr Kind in den anderen Arm-also weg von mir.

Passt auch dazu, dass Aufklärung sicher nicht oder kaum statt findet.

LG Lavendura.

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


Loewin gefällt das
AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
9. August 2019 11:49  

@lavendura

Guten Morgen Lavendura,

bitte fühl dich herzlich gedrückt von mir für deine Unterstützung und Freundlichkeit, vielen Dank!

Ich nehme an, du warst in einer sog. Europa-Apotheke? Vielleicht hast du bei Gelegenheit eine Tel.-Nr. oder E-mail-Adresse für mich?Ich denke, dass dort bestimmt jemand englisch spricht. Dann könnte ich vielleicht einen Handelsnamen in Erfahrung bringen..oder mir das Medikament aus Deutschland schicken

lassen. Dazu hatte mir auch Biggi geraden. Als Rentnerin bleibe ich ja sowieso in Deutschland versichert, oder?

Kürzlich las ich, dass die Anzahl der Apotheken drastisch heruntergefahren wurde, ebenso die Medikamentenvielfallt. Dazu passt, dass BG Schwierigkeiten mit ausländischen Lieferanten haben soll, weil keiner mehr scharf darauf ist, zu solch niedrigen Preisen mit BG Handel zu treiben. Man hat wohl

von vorher 10 Krebsmedikamente blieben gerade mal 2 übrig. Das führt dazu, dass sich viele Krebskranke

ihre Medikamente im Ausland besorgen müssen. Sorry, ich schweife immer ab.-

Die HIV-Infektionen haben laut Untersuchungen sprunghaft zugenommen, trend aufwärts. Durch mangelnde Aufklärung gehen Viele erst spät zum Arzt und das freut die Viren, die jetzt viele Wochen Zeit haben sich zu vermehren und eventuell noch weitere Personen angesteckt werden. Würde man die Erkrankung durch bloße Berührung weitergeben können, wäre die Menschheit schon längst ausgestorben, zumindest diejenigen, die mit Bus und Bahn Fahren 🤔 .

Mich hatte vor Jahren mein Partner angesteckt, er war  früher viel in Thailand.  Hatten  uns schon  vor der Hiobsbotschaft getrennt. Aber ich darf mit meinem Gesundheitszustand mehr als zufrieden sein.Alle 3 Monate wird mein Blut untersucht und die unglaublich guten Werte/Ergebnisse sagen mir, dass ich jetzt

gesünder bin als vorher.

Um diesen Status zu erhalten, habe ich eingesehen, dass ich besser in einer (kleinen) Stadt einzunisten. Ich habe etwa an nächstes Frühjahr gedacht. Das Ding mit dem Glauben und den Bergen probiere ich gar nicht erst aus: bin ja kein Berg 😊 . Ich glaube jedenfalls, dass mir die Fragen nie ausgehen.

Ein schönes Wochenende wünsche dir und natürlich auch dem Rest im Forum 🤗 

Loewin

Loewin


AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 187
9. August 2019 17:47  

Hallo Loewin vielen Dank für deine netten Zeilen.

Die Angaben die ich in meinem Beitrag gemacht habe, sind von 2016 und stammen aus der weltweiten Liste der Länder nach HIV Prävalenz.

Ich habe die Apothekerin so verstanden, dass man Medikamente für  dieser Art Erkrankung momentan in der Regel nur vom behandelnden Arzt hier bekommt und nicht! in der Apotheke. 

Allerdings ist die Apotheke meiner Bekannten ganz, ganz klein und definitiv keine Europa- Apotheke . Aber sie hat schon eine ganze Weile am PC recherchiert.

Ich finde den Vorschlag von Biggi, was speziell deine Angelegenheit betrifft am besten.

Mal sehen, wo es dich hin verschlägt, dann kann man ja ggf.nochmal die Apotheker in der großen Apotheke in Varna fragen. Ich komm nicht auf den Namen, grüne Schrift fängt mit S an.

Oh, habe ich ich gerade noch gefunden. 

Gib mal pharmaciesworldwide.com bei Tante google ein und dann als Land Bulgarien

oder auch Liste der Apotheken in Varna, dass könnte sehr interessant für dich sein

 

Alles erdenklich Liebe und Gute weiterhin,

wünscht dir Lavendura

 

 

 

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
Seite 1 / 2

Bitte Anmelden oder Registrieren