Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Lebensbescheinigung von wem ausstellen lassen?

Seite 2 / 2

Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 440
 

@selle-harald  Das Teil muß per Post eingereicht werden , keine mail oder FAX . Steht extra so in den Brief , womit die Bescheinigung kommt . Für 2020 ging es mit FAX ( Corona ) , aber wohl nur , weil es irgendwie in D chaotisch zuging . Auch ich hatte da große Probleme , doch in diesem Forum bekam ich Hilfe ( nochmals vielen Dank Rosenrot ! ).

LG   Ha-Jo


HarryMila gefällt das
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 440
 

Ich habe noch dies gefunden : dt Post

LG  Ha-Jo


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 521
 

@ha-jo

Ist das wieder "typisch Deutsch"?

Da steht, die Sterbedaten werden abgeglichen; aber die Lebensbescheinigung muss man trotzdem schicken?

Wenn deutsche Beamte kein Papier in Händen halten, sind sie wohl nicht glücklich?

Amtsschimmel, ick hör dir wiehern.


Nikolaus gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 540
 

Genau so ist es. Papier ist ja auch geduldig. Sweaty  


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 540
 

@rosenrot Schau hier, Schau da ......Schau mal in Amerika. ?  Nichts für ungut, aber ich glaube jetzt sind mal sehr viele Infos da. Und da ich hier in Bulgarien lebe, nützen wir diese Schreiben überhaupt nichts. Alles was die nicht lesen können, wird einfach nicht respektiert. Das kannste  hundertmal erklären, mit Glück auf Englisch, das ohne Stempel es kein Geld gibt. Auch meine bulg. Übersetzung wollter der Notar nicht unterschreiben. Habe die dann einfach per Brief abgeschickt.. Ha-jo, nochmals vielen Dank für Deine Mitteilung. Nikolaus


AntwortenZitat
(@buburgas)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 97
 
Geschrieben von: @nikolaus

Die Wirklichkeit sieht aber ganz anders aus ? Das mit dem Arzt werde ich auch mal versuchen, vieleicht eine prima Idee. Das Wort " kann" ist das richtige Wort, nur sie wollen nicht. 

Sorry wegen der unpraezisen Aussage, ich formuliere daher meinen Beitrag etwas genauer:

Ein bestimmter Arzt, eine bestimmte Bank und eine freundliche Mitarbeiterin der Gemeinde hier in Burgas haben Lebensbescheinigungen bestaetigt. Und diese Bestaetigungen wurden auch anerkannt. 

 


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 521
 

@buburgas

Ich denke, in dem Fall kannst Du die Namen ruhig posten, ist ja für viele Interessant und somit keine " Schleichwerbung". Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Bank das nur bei eigenen Kunden so macht?


AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 440
 

@nikolaus  Habe grad eine mail bekommen , das mit der LB läüft wie voriges Jahr ( FAX möglich ) .

Warum kann man es nicht so belassen ? ?!

 

 
   
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Deutsche Rentenversicherung DRV teilt mit, dass aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemiesituation, in der Menschen aufgefordert sind, Kontakte zu meiden und viele Behörden und Ämter ihren Kundenverkehr eingestellt oder stark eingeschränkt haben, die DRV und die gesetzliche Unfallversicherung das vereinfachte Verfahren bei der Abgabe von Lebensbescheinigungen auch 2021 fortführen. Das bedeutet, dass eine Bestätigung der Lebensbescheinigung durch eine Behörde / amtliche Stelle im jeweiligen Wohnsitzland auch 2021 nicht erforderlich sein wird. Die Rentenempfänger füllen die Lebensbescheinigungen selbst aus und senden diese direkt (ohne Bestätigung einer amtlichen Stelle) an die
Deutsche Post AG
Niederlassung Renten Service
04078 Leipzig
Deutschland
Telefon: +49 221 56 92-777
Telefax: +49 69 653015 10865
E-Mail: LB2021@Deutschepost.de
Die Bescheinigung kann von den Rentenempfängern auch per Fax oder per Mail übersandt werden.

AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 521
 

@ha-jo

Ich habe erst kürzlich irgendwo gelesen, dass Bulgarien und Deutschland einen Datenabgleich haben ( seit neuestem). Da braucht man doch gar keine Lebensbescheinigung mehr??

Oder täusche ich mich da? 


AntwortenZitat
(@franzi)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 36
 

@selle-harald

Meinst du den Beitrag von Lavendura?

Geschrieben von: @lavendura

1. Ich habe eben bei der deutschen RV in Halle angerufen, weil ich wissen wollte, ob die Lebendbescheinigungen schon verschickt wurden, ich habe bisher noch keine bekommen.

Antwort der MA am Telefon,

seit 01.07.2020 gibt es den Datenabgleich zwischen BG und Deutschland.

Da ich bei der Beantragung meiner Rente auch eine bulg. ID,( hier in BG als EGN bekannt), angeben habe und nicht mehr dauerhaft in DE wohne, brauche ich diese Bescheinigung nicht mehr. ? 

Da ich in Ostdeutschland und in Westdeutschland gearbeitet habe, bekomme ich für 2020 eine Angleichung für den Osten, der Westen geht bekanntlich dieses Jahr leer aus. Das wird noch per Post zugestellt.

 

2. Anruf bei dem Honorarkonsulat in Varna wegen neuer Reisepässe.

Beantragen muss man den deutschen PA und den deutschen Reisepass in Sofia,

abholen kann man diese Dokumente dann hier in Varna beim Konsulat.

Frau Dimitrova, die fließend deutsch spricht, bittet aber um eine telefonische Terminabsprache, da sie meistens allein ist.

Morgen gehen wir zum NAP wegen der Steuererklärung sind ja nur die beiden Formulare. mal sehen wie das läuft.

LG Lavendura


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 521
 

@franzi

Genau. Wozu muss ich da noch eine LB schicken? 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
 

@franzi

Guten Morgen, ich hab das so verstanden, dass nur diejenigen keine LB Als Rentner ausfüllen müssen, die ihren direkten Wohnsitz nur in BG haben und die auch diese bulgarische!!!! Steuernummer beim FA in Neubrandenburg hinterlegt haben

Bin mal gespannt, ob ich, so wie noch letztes Jahr, ein Formular zugesendet bekomme.

Euch einen guten Tag wünscht lavendura


Franzi gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
 

Ich habe den Text nochmal geändert, so wie ich das zuerst geschrieben habe, war es völlig falsch. SORRY


AntwortenZitat
D-Schirmer
(@d-schirmer)
Seriöses Mitglied Customer
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 91
 

@goeritz-lothar Das Formblatt findest Du unter den Formblättern der Rentenkassen. Wir haben unsers ausgefüllt und vom Bürgermeister unterschreiben lassen. Kostete nichts und wurde vom Rententräger anerkannt.

 


AntwortenZitat
(@beate5)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 22
 

@ha-jo Auch ich habe von der Rentenversicherung in Deutschland im März die Information bekommen, wenn ich meine Litschnakartennummer angebe, wird das ganze elektronisch mit Bulgarien abgeglichen. LG Beate 


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 795
 

@beate5 und auch für alle anderen es gibt Neuigkeiten aus D.

Gestern haben ich Post vom Rentenservice aus Leipzig bekommen, Ich werde auf gefordert, die mir zugesendete Lebensbescheinigung

zu unterschreiben und bis zum 20.8 zurück zu senden. Wir wollten die schon zerreißen, denn laut RV aus Halle  brauche ich das ja nicht zu tun, siehe mein Beitrag weiter oben vom 3. Juni.

Heute habe ich in Leipzig beim Rentenservice  angerufen und da wurde mir von Frau Schumann erklärt, ich muss doch eine abschicken. Das mit dem Datenabgleich dauert noch. Dann meine Frage, wieso sich die Kollegin aus Halle! aber so sicher war......

Na dann hat sie wohl nicht Seite 2 gelesen.

Man da muss man sich wirklich zusammenreißen 👎 😬 😡 und sich was Ämter in D. betrifft, wohl oder übel  doppelt und dreifach absichern.

Unverständliche Grüße Lavendura


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 521
 

@lavendura 

Scared Unfassbar


AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 440
 

@lavendura  Nicht ärgern , nur wundern Wink . Schicke sie jedes Jahr ab , schont die Nerven und du bist auf der sicheren Seite . Dieses Jahr wieder mit FAX oder e-mail möglich .

LG  Ha-Jo


Eli gefällt das
AntwortenZitat
(@beate5)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 22
 

@lavendura  Danke für Deine Info. Dann warte ich mal ab ob mir auch was geschickt wird. Es scheint bei der RV  so einiges drunter und drüber zu gehen. Ich habe eine Kontoänderungsmeldung per Fax an den  Rentenservice geschickt - hat nicht geklappt. Habe angerufen, es nochmal  per Post geschickt - diesmal direkt an die RV - sie haben mir einen Brief an meine Adresse hier in Bulgarien, obwohl ich in DE die Adresse meines Bruders habe eintragen lassen. Zum Glück kam die Post an, obwohl kein Name auf dem Postkasten steht. Wenn das schief gegangen wäre, hätte man direkt die Rentenzahlung eingestellt. LG Beate


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 540
 

@ha-jo Genau, habe meine Lb, von mir ausgefüllt und unterschrieben, auch diesen Monat mit der Post geschickt. Meine Frau braucht das nicht, hat ja diesen Datenabgleich mit Bg. Kiss  


AntwortenZitat
Seite 2 / 2