Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Auch wir  

  RSS

(@ruediger)
Neues Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 5
25. Oktober 2019 12:22  

sind jetzt hier. Seit Mitte Oktober haben wir unser Haus in Odrintsi bezogen, und stoßen von Tag zu Tag auf neue Baustellen an dem Gebäude . Der dickste Hammer ist die Elektrik, denn mit 2 Leitungen ist nicht einmal ein Backofen anzuschließen.

Nach der ersten Fahrt von Berlin nach hier, mit Katzen und Umzugsgut, sind wir nach 26 Std. über Rumänien und dem Grenzübertritt per Fähre, völlig erledigt hier angekommen. Die LKWs sind ein Horror, überhöhte Geschwindigkeit, kein Abstand, überholt wird, wo ich nicht einmal mit einem Sportwagen überholen würde.

Nach einer Woche zurück nach Deutschland, unsere Welpen aus Hamburg geholt und wieder über Berlin nach Odrintsi, dieses Mal über Sofia, auch nicht besser, aber länger (32Std)

Jetzt gilt es noch 2 Autos umzumelden, mal sehen, was mich meine beiden Amis kosten werden, ehrlich gesagt, ich habe Angst davor. Gibt es Sozialneid unter den Beamten beim Verkehrsamt? Wir sind nicht reich, aber dieses alten Autos sind mein Hobby.


Zitat
Themen-Schlagwörter
(@hasabg)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 62
26. Oktober 2019 16:56  

Hi, na da hast du dir ja einiges vorgenommen. Viel Glück und Spass.

Was den Stromanschluss angeht, da musste ich mich auch erst dran gewöhnen. Wir sind aber schon in der Planung, das Ganze über Solar zu verstärken. Denn mit den zwei Drähten komm ich auch nicht weit. Ich habe Geräte, die durchaus 2,5kW/h ziehen. Ich kann dann meiner Frau nicht immer das Kochen verbieten. 🤣 


AntwortenZitat
(@ruediger)
Neues Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 5
28. Oktober 2019 7:07  

@hasabg

Moin, moin, bei den verlegten Leitungen bekomme ich schon Tränen in die Augen, wenn ich an den Whirlpool mit 3800Watt denke.

Die neue Küche kann auch mit Herd und Induktionskochfeld nicht angeschlossen werden, und die vom Energieversorger haben zwar Ihre Zähler auf dem neusten Stand (digital), aber der Hausanschluss ist 50iger Jahre.

An Solar habe ich auch schon gedacht, weil ständig Stromausfälle sind.


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 855
28. Oktober 2019 10:48  

@airliner @hasabg

das mit dem strom ist wirklich etwas blöd. uns geht es genauso, auch wenn wir nur wenige stromausfälle haben. zu viele verbraucher brauch ich da nicht anschließen, sonst ist ebbe in der steckdose 🙂

was gibt es denn in sachen solar, was erwähnenswert wäre?

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@ruediger)
Neues Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 5
28. Oktober 2019 10:58  

@bulgarien-franz

Ich suche jetzt erst einmal den Energieversorger, um sicherzustellen, das ich einen 3 Phasen Anschluss haben kann.

 


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 580
28. Oktober 2019 18:03  
Geschrieben von: @bulgarien-franz

was gibt es denn in sachen solar, was erwähnenswert wäre?

Hallo Franz und Ihr anderen Interessierten,

rein rechnerisch lohnt sich das nicht. Ich habe jetzt mal nachgeschaut, der Strom kostete hier 2012 - 0,18  und jetzt 0,25 das ist schon eine schöne Preissteigerung. Die Anschaffungskosten für Solar sind ziemlich hoch. Wir haben aber schon immer hier  2 Paneele und 2 Batterien gehabt. Einfach um ein bischen unabhängig zu sein. Achten beim Kauf elektrischer Geräte immer auf die Wattzahl ( möglichst bis 1000Watt.) Und wir haben ein Strommessgerät. Dabei haben wir festgestellt, das die WAMA auch Strom verbraucht, wenn die Strippe nur in der Steckdose ist. Wir haben jetzt einen Zwischenschalter. Das Messgerät hat 10 Euronen gekostet und ist sein Geld wert.

Wenn der Strom mal ausfällt,( passiert öfter mal) können wir mit den 2 Batterien das Hauslicht, Kühlschrank und andere Kleingeräte ( Compu, Handy, Taschenlampe, Mixer, Kornmühle, Kaffeemühle ect) bedienen. Im Sommer rattere ich mit dem Rasenmäher rum, der hat 1100 Watt. Wir kochen mit Gas ( Propan, gibts bei uns an der Tanke), was mir persönlich eh besser gefällt. Backen ist ja auch mit Gas möglich aber ich habe seit 2006 einen schönen türkischen Backofen, den möchte ich nicht missen. Also alles erst mal nur für die einfachen Sachen. Wirlpool haben wir nicht, zum Duschen einen Boiler. WAMA, Backofen und Boiler gehen nicht mit diesem Solar, nur mit unserem normalen Stromnetz. Wer höhere Ansprüche hat, muss sich  dann  eine neue Leitung legen lassen. Das ist unkompliziert, zumindest hier im Dorf. Das Kabel hängt dann über der Strasse in der Luft (lach). Alternativ eine größere  Solaranlage aufs Dach machen lassen.

 Und für alle, die es noch nicht Wissen: Bulgarien ist halt nicht Deutschland, hier ist nichts perfekt und alles anders. Aber wenn der Strom ausfällt, wissen sich die Menschen zu helfen.   😊 Liebe Grüße an Alle von Eli

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


charisma und Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 449
28. Oktober 2019 18:56  

Eli ich sehe das genau so. Wir haben ja von Anfang an gewusst, dass Stromausfälle vorkommen können.

Also haben wir uns überall kleine Lampen mit Batterien aufgestellt, dann noch diese Touch-Leuchten und

2 große Kartuschen Gaslampen haben wir auch noch. Wir haben einen 4 flammigen Gaskocher draußen stehen, da koche ich meist im Sommer mit. Dazu eine 11kg Gasflasche Falls der Strom früh ausfällt, haben wir noch einen Campingkocher.  Uns ist noch kein TK -Lebensmittel aufgetaut und wir haben 2 große Tiefkühler und 2 Kühlschränke. Alles kein Problem und wenn Stromausfall ist, dann ist eben so wie es ist.

Mein Mann, selbst gelernter Elektriker, wollte hier auch auf Drehstrom gehen, aber das hätten wir alles komplett selbst bezahlen müssen. Und wir haben hier Erdleitung und da hätten einige hundert Meter ausgeschachtet werden müssen. Außerdem hat mein Mann festgestellt, dass die gesamte Hausinstallation so etwas gar nicht zugelassen hätte. Nun leben wir schon 8 Jahre ohne und es geht. Was nicht geht ist, Trockner und alle 3 Felder vom Herd oder Trockner und Mikrowelle, die arbeiten dann nur noch mit halber Kraft. Wenn man das alles weiß und sich darauf einstellt-0  Problem.

Der Mann unserer Bürgermeisterin hat mal zu uns gesagt Bulgaria is another Planet.

Stimmt in jeder Hinsicht.

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


charisma und BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat