Übersicht

Auswandern..ja...aber nur die Sommermonate  

  RSS

(@toppangelo)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 1
26/07/2019 12:34 pm  

Hallo Ihr Lieben, bin ganz neu hier und mein Gedanke mir in Bulgarien eine Ferienwohnung zu kaufen, habe ich auch erst ca. 2 Monate.

Da ich eine kleine Rente beziehe, aber etwas geerbt habe und dies nun gut anlegen möchte, kam ich auf Bulgarien, denn hier sind die Preise für mich noch tragbar und da ich das Meer und den Strand liebe die einzige Option günstige die Sommermonate hier zu verbringen.

Nun macht sich bei mir aber eine gewisse Angst breit, ich lese über  so viel Betrug und Abzocke in Verbindung mit einem Immobilienkauf, dass ich nicht mehr weiss, worauf muss ich achten, muss ich unbedingt einen Rechtsanwalt und Dolmetscher dazu einschalten, was passiert wenn ich sterbe, was passiert mit meiner Wohnung, geht diese automatisch an meine Kinder über oder sind hier andere Bestimmungen. Wenn es hier so einen ähnlichen Fall gibt, würde ich mich über einen Austausch und Infos freuen. alles Gute !!


Zitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 174
26/07/2019 6:38 pm  

hallo Toppangelo,

seit 2015 gilt das europäische Erbrecht.

Aber, wenn du zukünftig nur! die Sommermonate über in BG sein möchtest, dein Wohnsitz aber weiter in Deutschland ist, gilt im Erbfall deutsches Erbrecht.

Anders ist es, wenn dein Hauptwohnsitz in BG wäre, dann hast du die Wahl nach welchem Erbrecht im

Erbfall entschieden werden soll. Nach bulgarischem oder nach deutschen Recht.

Diese Entscheidung muss aber hier in BG bei einem Notar hinterlegt werden.

Und da gibt es schon Unterschiede.

Genauere Infos gibt es bei der deutschen Botschaft in Sofia.

Und falls du kein bulgarisch sprichst, wie willst du denn ohne Dolmetscher verstehen, was du da im Kaufvertrag unterschreibst? Notar, Dolmetscher`...... ist ein muss finde ich jedenfalls.

Viel Glück.

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 169
26/07/2019 9:34 pm  
Geschrieben von: @toppangelo

muss ich unbedingt einen Rechtsanwalt und Dolmetscher dazu einschalten

Ohne Rechtsanwalt und Dolmetscher würde ich keine Kaufverträge machen. Der Dolmetscher ist auch dazu da, daß du verstehst, was im KV steht. Auch in D kaufst Du keine Wohnung/Grundstück ohne Notar und hier geht es eben über einen RA.

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


Loewin zugestimmt
AntwortenZitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren