Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

[Setzen] Erfahrungsaustausch von Deutschen Auswanderrern in Varna und Bayala  

Seite 2 / 2
  RSS

(@tobias)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 20
20. August 2020 19:37  

Ja, ich schrieb ja bereits warum mich das störte, denn in der Zwischenzeit posten ja bereits andere Leute munter weiter, so das ein spätes Freischalten alles durcheinander wirft.

Und wenn Du keine Zeit hast, mach kein Forum auf, oder such Dir Moderatoren, wie es in allen anderen Diskussionsforen dieser Welt Gang und Gebe ist. Denn wenn hier am Tag über 100 Beiträge gepostet würden, so sind am Ende jeden Tag 20 dabei die erst freigeschaltet werden müßten, das schafft man ja gar nicht. Denn oftmals ist es sinnvoller einen Link zu posten wenn man etwas erklären will.

 

 

 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 862
20. August 2020 19:41  

danke für deine antwort die mir bestätigt, dass du hier nicht her passt! bye

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 176
20. August 2020 20:14  

Franz du bist einfach super. Weiter So, wir lieben Dich. 😍 😍 

Stegi.


Dieter, Lavendura und Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
(@califax)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 32
20. August 2020 22:52  

 

Denn in ihrem Munde ist nichts Gewisses; ihr Inwendiges ist Herzeleid. Ihr Rachen ist ein offenes Grab; denn mit ihren Zungen heucheln sie.

Psalmen/5/9

 


AntwortenZitat
Hanspeter
(@hanspeter-frei)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 25
21. August 2020 3:57  

Also manchmal muss ich schon ein bisschen schmunzeln beim durchlesen. 

Da wird ein Problem erwähnt und um es zu verstehen suche ich dann danach aber finde keines.

Es ist bekannt dass es Missverständnisse gibt wenn nur geschrieben wird und die Mimik und Tonart fehlt.

Aber zum Glück sind wir hier ja nicht bei einer Geschäftsbesprechung und es darf auch menschlich sein.

Dass nicht alles glatt läuft und es auch mal etwas knistert macht dieses Forum so sympathisch...

Auswandern nach Bulgarien...alleine schon das Thema macht klar dass hier nicht die Regeln der deutschen Grosskonzerne gelten sondern eher eine lockere Stimmung nach Feierabend oder noch besser nach beendeter Lebensarbeitszeit...


FrolleinFrohnatur, Lavendura, aiyanna und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 176
21. August 2020 6:15  

@califaxBitte mal richtig erklären.

Stegi.


Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
(@jette)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 189
21. August 2020 11:43  

@hanspeter-frei

Guten Tag bzw. Gruezi,

ich habe mich in erster Linie wg. meiner nicht unbeschränkten finanz. Situation für Byala und den Wohnungskauf dort entschieden (Varna i.d.R. mindesten doppelt so teuer hinsichtlich der Immobilien). Hinzu kam, dass ich in kein reines "Touri-"Gebiet wollte, sondern zu Einheimischen, deren Gepflogenheiten, Einkaufsmöglichkeiten usw. Richtig ist, dass ab Oktober bis auf zwei Restaurants alle anderen geschlossen haben! Ich persönlich vermisse das nicht, bin noch nie häufig essen gegangen. Mir war auch die Infrastruktur sehr wichtig: Es gibt ein kl. Krankenhaus (!), Apotheke, mehrere Spermärkte, Haushaltswarengeschäft und zwei für den "Heimwerker". Gemüseläden, kl. Bäcker, Friseur, NL (m)einer Versicherung, Polizeistation, Stadtverwaltung (u. a. für div. Dokumente zuständig). Internetladen (man kann unkompliziert Internet und Internetfernsehen dort anmelden). Auch Fleischläden oder zumindest -stände in den Supermärkten. Es gibt eine Busverbindung nach Varna, die ich mindestens 1 x in der Woche nutze, um auf dem Bauernmarkt mein Obst und Gemüse zu kaufen, Käse, Oliven u. a. Ab Herbst ist es sehr ruhig in Byala, was ich persönlich sehr schön finde für u. a. ruhige Strandspaziergänge sowie durch die Weinberge. Ich liebe den Erholungsfaktor besonders im Herbst und Winter bis Frühjahr. Ja, und Byala (Luftkurort) hat eine Hanglage. Vielen fahren mit dem Auto bis zum Strandparkplatz. Für mich sind es ca. 300 m, die ich laufe und mich wenig an der "steilen" Lage störe. Natürlich kommt es darauf an, wo Du kaufst. Ich kennte Leute, die im Ort gekauft haben (mit schnellem Zugriff zu den Einkaufsmöglichkeiten im flachen Stadtteil), andere in Strandnähe. Für alles gilt: Jeder setzt seine Prioritäten anders! Gern kann Du über Franz meine priv. Mailadresse erfragen. Ein schönes Wochenende und freundliche Grüße! P.S. "Mein" Makler hat in Byala - neben Varna - jetzt eine NL eröffnet, da dieses Städtchen einer seiner Schwerpunkte beim Verkaufen ist. Ich war sehr, sehr zufrieden mit ihm!


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 176
21. August 2020 12:45  

@califax Der Nikolaus hatte nicht " das gefällt mir" gepostet. Wenn überhaupt dann wirklich nicht absichtlich. Wenn ich einen Bibeltext hier mit reinbringe, dann bitte auch die Erkärung dazu. Es gibt bestimmt Leser die mit sowas nichts anfangen können. Wenn ich helfen kann das richtig zu erklären, dann kann ich das gerne machen. Auch über Pn. Schöne Tag. Lek Den. 

Stegi.


AntwortenZitat
Helene
(@helene)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 48
22. August 2020 12:49  

@jette

Wir haben uns im letzten Jahr auch 3x angetan durch Tschechien zu fahren,  immer dieselbe Katastrophe mit diesen zahlreichen nervigen Baustellen.  Seitdem haben wir mit der Fahrt durch Österreich bis Passau gute Erfahrungen gemacht. 

Herzliche Grüße  Helene


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
(@jette)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 189
25. August 2020 12:56  

@helene

Da ich in den Norden von Dt. muss, ist eine Fahrt Wien, Passau usw. ausgeschlossen. Im Übrigen habe ich diese Baustellen in der Slovakei und Tschechnien mit den Wartezeiten innerhalb von drei Jahren des Fahrens dieser Strecke das erste Mal erlebt! Egal, wo man fährt, vor Staus ist man nie gefeit! Allzeit gute Fahrt und freundliche Grüße!


AntwortenZitat
(@akuta11)
Neues Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 1
16. September 2020 15:54  

Hallo,

Ich möchte gerne ein Haus kaufen, kennt jemand einen seriösen Gutachten?

Ausserdem suche ich noch eine oder einen Dolmetscher 

Danke für eure Hilfe 


AntwortenZitat
 Ivo
(@ivo)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Wochen vor
Beiträge: 15
18. September 2020 11:30  

Hallo Akutta11,

bedenke bitte ganz ganz wichtig, wenn du ein Haus, Wohnung oder Grund kaufen willt, es MUSS ein Dolmetcher dabei sein beim Kauf und Notar, sonnst ist es nicht Gültig vom Gesetz her und du wirst auch noch meistenst übers Ohr gehauen.


Lavendura, Helene, Ha-jo und 2 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
(@henrich45)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 58
18. September 2020 17:51  

@ivo Was Ivo schreibt, nur so ist es korrekt!!! Alle anderen Anbieter/ Verkäufer die anders handeln sind nicht gesetzlich!!!


AntwortenZitat
Seite 2 / 2