Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

[Setzen] Ich stelle mich vor

70 Beiträge
14 Benutzer
11 Likes
728 Gesehen
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

Hallo ich heiße Betina ( stimmt mit einem t 😉 ) und möchte Anfang nächsten Jahres (2023) nach Bulgarien an den Sonnenstrand auswandern. In Begleitung ( sehr ungewöhnlich) meines Ex-Mannes ...heute guter Freund, und meines Hundes ein kleiner Malteser namens Flo. Ich bin 61 Jahre jung und beziehe ebenso wie mein Ex- Mann eine feste Rente. Ich habe mich in den letzten Monaten schon über einiges informiert, habe aber noch viele Fragen und hoffe hier nette Menschen kennen zu lernen. Freue mich über jeden der mir schreibt .


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

@betina-floratina 

Herzlich Willkommen im Forum,

ich würde Euch noch einen Kurzurlaub im November empfehlen, damit Ihr seht, wie es im Winter dort aussieht ( fast alles zu). Wer den Rummel im Sommer mag und mit zuviel Ruhe im Winter klarkommt ( auch die Einkaufswege werden weiter), kann sich dort wohlfühlen. Was die Fragen betrifft: dafür gibt es das Forum, also immer fragen 🙂 

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

@harry-mila 

Vielen Dank für die nette Begrüßung. Gerne wäre ich jetzt im November auf Kurzurlaub gekommen, leider ist es mir zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen ( nach OP) nicht möglich. Und da ich unter panischer Flugangst leide und die Autofahrt sehr lang ist, sind wir am Überlegen ob es nicht möglich ist blind eine Wohnung zu buchen und später vor Ort ( falls uns die Wohnung nicht zusagt ) nach einer anderen umzuschauen. Allerdings hört man da ja von Betrügern die Wohnungen anbieten die Ihnen nicht gehören. Deshalb bin ich mir da sehr unsicher. Auch steht der genaue Umzugstermin noch nicht fest da wir die Kündigungsfrist einhalten müssen. Gebürtig komme ich aus den hohen Norden, Nähe Büsum ...also vom Meer und freue mich schon sehr darauf . Ich kenne auch die langen Monate im Herbst und Winter in denen alles zu ist. Schön wäre es natürlich wenn man von Deutschen umgeben ist und Kontakte knüpfen kann. Ansonsten liebe ich auch lange Spaziergänge mit meinem Hund am Strand und denke auch in der Umgebung gibt es noch eine Menge zu sehen. Also Angst vor Einsamkeit besteht nicht. Viele Fragen werden bestimmt beantwortet wenn ich das Forum durchlese, ansonsten melde ich mich gerne . Eine Frage habe ich aber vorweg. Gibt es eine Autoverleihfirma die einen kleinen Kombi von Deutschland nach Bulgarien verleiht? ( und man sich nicht um den Rücktransport kümmern muss ? Unser Auto ist schon sehr alt und wir möchten hier kein neues mehr kaufen. Ach noch eine Frage, wenn wir in Burgas eine Wohnung finden befinden sich die nötigen Behören zum Anmelden ebenfalls dort ? Und gibt es die Möglichkeit ( weil wir ja erst dann ein Konto eröffnen können) von unseren Konto in Deutschland noch Geld abzuheben? Würde mich freuen von Ihnen zu hören. Betina 🌻 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

@betina-floratina 

Eine FeWo findet Ihr auf den gängigen Portalen, eine Mietwohnung z. B. bei unserem Admin Rainer ( Xantilon) oder hier https://www.alo.bg/obiavi/imoti-naemi/apartamenti/?region_id=2

Google Chrome übersetzt automatisch, ich habe den Oblast Burgas vorgewählt.

Mit dem Auto mieten kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, das entzieht sich meiner Kenntnis. Ich habe letztes Jahr einen günstigen Audi A6 Kombi gekauft und nach dem Umzug hier wieder verkauft. Ging problemlos ( siehe meinen bereicht "erste Schritte Richtung Burgas"). In Burgas befinden alle Behörden und die ärztliche Versorgung ist auch gesichert. Was das Geld abheben betrifft; kommt auf Eure Karte an, Kredit/Debitkarten sind kein Problem, Geldautomaten stehen, wie Kaffeeautomaten, an jeder Ecke.

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
(@obermeier)
Eminent Member
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 19
 

@betina-floratina   Hallo Betina und Ex-Mann 😀! Nun mit dem Auto von D nach hier, per mieten und hier abgeben, das wird nicht klappen. Aber du kannst hier im Forum fragen für eine Mitfahrgelegenheit, da gibt es eine Rubrik. Auch gibt es den Flix- Bus, der von D nach Bulgarien (D- Varna, weis ich) fährt.- Eine Wohnung ungesehen kaufen oder mieten würde ich auf keinem Fall machen!!! Wenn die mies ist, was auf Bildern nicht ersichtlich ist, die wirst du hier auch nicht wieder los!!! Da kannst du dich auf kein Büro oder ähnliche Hilfen verlassen, denn die wollen alle verkaufen, was sie dir anbieten. So ist unsere ehrliche Erfahrung! Sorry, vielleicht darf ich das hier auch nicht schreiben und fliege dafür aus dem Forum. Aber wir haben mit deutschen, hier neuen Leuten/Bekannten von uns, das schon mehrfach gehört. Es ist ein ehrlicher Tipp von mir!- In allen Großstädten, wie Burgas, Varna usw. findet ihr alle Behörden, die ihr braucht und wie schon oben von Harry-Mila erwähnt, auch Geldautomaten, wo man mit der deutschen Bankkarte Geld abheben kann. Viel Glück und gutes Gelingen für eure Auswanderung, hier im Forum bekommt ihr sicher noch weitere gute Hinweise


   
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 664
 

@betina-floratina Erstmal willkommen ! Eine kleine , oft wichtige Ergänzung zu Geldautomaten ( Bankomat ) : soweit ich weiss , kann man pro Tag und Karte 400.-Lewa abheben . Das sind fast genau 200.-€ . Bei vielen Automaten kann man auch die Sprache ( deutsch , engl. bulg. ) wählen .

LG  Ha-Jo


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

@harry-mila ,

Danke Harry für die Auskunft, das mit den Geldautomaten ist sehr gut , so können wir uns in Ruhe nach einer passenden Bank umsehen. Wird mit dem Umzug schneller kommen als gedacht da ich wegen Schimmel die Wohnung vorzeitig kündigen kann. 


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

@obermeier ,

Hallo danke für deine ehrliche Meinung. Zwar bin ich neu hier , aber ich denke man kann offen seine Meinung sagen. Ich finde es gut wenn man auch kritische Anmerkungen macht wenn diese begründet sind. Ich denke deshalb fliegt niemand aus diesem Forum. 😀 😀 😀 

 


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

@ha-jo ,

Vielen Dank für diese Zusatzinformation ,Ha-jo


   
AntwortenZitat
(@obermeier)
Eminent Member
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 19
 

@ha-jo Hallo, ja mit der deutschen Bankkarte am Automaten hier in Bg erscheint automatisch alles in deutsch! Auch kann man "anderen Betrag" antippen, je nach Automat auch 800 Lewa antippen, bzw, die Karte auch mehrmals neu reinstecken. Wenn genug Geld auf deinem Konto ist geht das! Aber nicht jeder Automat nimmt jede deutsche Bankkarte an!


   
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 664
 

@obermeier  Das ist ja ein Ding , muss ich echt mal ausprobieren . Ich kenne es nur bis 400 BGN und das man eine Karte nur 1x tägl. benutzen kann (am Bankomat).

Man wird alt wie `ne Kuh und lernt immer noch dazu !

LG  Ha-Jo


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

Wir haben ja vor nach Burgas zu ziehen. Wie sieht es da aus? Leben die Deutschen alle für sich oder gibt es da auch verschiedene Gruppen die  Hobby und Freizeit  ( teilweise) miteinander teilen? Wir haben gedacht einige Tage in einer Ferienwohnung einzumieten und dann vor Ort eine passende Wohnung zu suchen. Mit den Bus oder Mitfahrgelegenheit ist schlecht , wir wollen wenigstens unsere PC und einige Kleinigkeiten mitnehmen , wenn wir auch unsere Möbel entweder verkaufen oder auf den Sperrmüll bringen. Deshalb werden wir auch nicht fliegen....deshalb und wegen meiner Flugangst 🤢 . Hat jemand Erfahrung wie es mit dem Pflegegrad ist, wird das auch in Bulgarien anerkannt und wie wird das verlängert. Es kommen doch immer wieder Fragen auf und ich bin allen sehr dankbar für die Beantwortung. Betina


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

@betina-floratina 

  • Es gab letztes Jahr mal 4 Stammtische in und um Burgas. Der vom Café Kalinka hatsich aufgelöst, der vom Café Chocalade ist jetzt im City Café. Ob es den in Sarafovo noch gibt, weiß ich nicht. Der in Kableshkovo, Café Titus, Donnerstags um 12 Uhr, gibt es. Ist auch gut besucht ; ich hole mir da immer eine Leberkässemmel und bin wieder weg. Stammtisch ist nix für mich. Scheinbar für andere auch, sonst gäbe es die Stammtische ja noch. Jeder zieht wohl sein eigenes Ding durch, wie man so schön sagt. Zeitgleich zu dem Stammtisch in Kableshkovo findet auch der große Basar statt. Es gibt auch einige FB-Gruppen, aber da musst Du auch aufpassen, an wen Du gerätst. Sind nicht alle Deine Freunde. Burgas ist eine schöne Stadt, wir fühlen uns hier sehr wohl und es gibt keinen einzigen Gedanken an ein zurück nach D. Mit dem Pflegegrad kann ich nicht helfen, das weiß ich nicht.                   
  •  
  •  Gruß Harry 

 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

@betina-floratina

Ich habe meinen letzten Beitrag nochmal aktualisiert.

Gruß Harry 


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

Hm normalerweise stelle ich mich am PC nicht so dumm an , aber wenn ich hier im Forum auf eine neue Rubrik gehe , finde ich zwar etliche Kommentare kann aber selber kein neues Thema eingeben. Was mache ich falsch? 😳 Heute habe ich eine Ferienwohnung für April gebucht....konnte es aber leider noch nicht ganz abschließen weil keine EC Karten sondern nur Debit- Karten angenommen werden, und die bekomme ich erst neu. Jetzt muss ich mich darum kümmern das ich zu diesem Zeitpunkt einige Wohnungen ansehen kann. Jetzt schrieb mir eine Freundin ,die nach Griechenland ausgewandert ist das man dort ohne griechische Papiere nicht bekommt. Das heißt , kein Mietvertrag, Strom oder Telefonanschluss. Gerade den Mietvertrag brauche ich ja bevor ich mich anmelde . Wie ist das in Bulgarien?. Und brauche ich da auch eine Mietauskunft aus Deutschland ?. Ich bin hier aus der Steuer ausgegliedert, brauche ich da einen Nachweis? Wie sieht es in Bulgarien mit der Hundesteuer aus? In welchem Zeitraum müssen wir unser Auto ummelden? Schon mal im Voraus ein ganz großes Danke für die Beantwortung meiner Fragen.

 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

@betina-floratina 

Wenn Du z.B. auf  " Neu - Mitglieder" auf der Übersichtsseite klickst, kommen die ganzen Themen; oben rechts von der Überschrift ist ein blauer Button " Neues Thema" . Anklicken und neues Thema erstellen.

Den Vergleich mit Griechenland kann ich nicht bestätigen, wir haben die Wohnung auch von Deutschland aus gemietet, nachdem sie Bekannte angesehen hatten. Innerhalb von 3 Monaten solltest Du Dich aber um die Aufenthaltsgenehmigung ( umgangsprachlich Litschnakarte genannt) kümmern. WICHTIG: Die wird so lange ausgestellt, wie die AOK-Karte gültig ist. Also vorher neue AOK- Karte beantragen. Das Auto könnt Ihr erst nach erhalt des Aufenthaltstitels ummelden , ca 2 - 3 Wochen. Von Hundesteuer habe ich noch nichts gehört, soll aber nicht heißen, dass es keine gibt. Wir haben 2 Katzen.

Gruß Harry


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

@harry-mila ,

Daaaanke wenn ich dich nicht hätte, immer gleich mit einer Antwort da. Vielen lieben Dank


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

@betina-floratina

Sehr gerne. 


   
AntwortenZitat
(@lavendura)
Noble Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 986
 

@betina-floratina 

Es ist kaum bekannt, dass man seinen Hund/seine Hunde in BG registrieren sollte. Die Registrierung tätigt man in der zuständigen Gemeinde. Wenn dein Hund/Hündin kastriert ist, brauchst du darüber eine Kopie.  Ganz hinten auf der letzten Seite vom Impfpass, sollte dein TA die Kastration bestätigt haben. Dann bezahlst du nur die Gebühren für diese Registrierung und das war es auch schon. Ist dein Hund nicht kastriert, kostet das

pro Jahr dann 10 lewa. Kann sein, dass es in Burgas eine etwas andere Gebührenverordnung gibt, wir haben unsere Hunde im Raum Varna registriert.

Alles Gute wünscht dir Lavendura

 

 

 

 


   
AntwortenZitat
(@betina-floratina)
Eminent Member
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 34
Themenstarter  

@lavendura ,

vielen Dank für diese Auskunft, das hat mir sehr geholfen. 😀 👍 


   
AntwortenZitat
Seite 1 / 4