Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

[Setzen] Immobilie in Bulgarien

Seite 2 / 4

(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

@lavendura 

Hallo ,hier ist Gerhard und wir sind vom 16.8. bis 23.8. in Balchik, wir haben Kontakt mit einer Maklerfirma aufgenommen, Ina Ilieva Bulgaria Estates ,kennt die jemand oder hatte mit der schon einer erfahrungen gemacht. Kann jemand irgendwelche Hinweise geben . Dankeschön 

 

 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 809
 

@varnalove 

Ob man den Altmeyer nun mag oder nicht, aber den hier im BG-Forum so zu posten, finden ich gelinde gesagt unter..........

Und nachdem du nun kräftig Werbung gemacht hast für dein Vorhaben, wäre es doch meiner Meinung wirklich angebracht, du stellst dich hier erst einmal vor.

 

 


Ha-jo und HarryMila gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 809
 

@gerry56 

Hallo Gerry, ich kenne nur byinbg persönlich, weil wir bei denen unser Haus gekauft haben und AMIRA hier im Forum als Empfehlungund habe bis jetzt nur positive Einschätzungen gehört.

Viel Glück.

 


AntwortenZitat
(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

@lavendura

Hallo, zu byinbg.com lässt mein Browser mich nicht zugreifen ,die Seite ist zu unsicher , leider mal auf einem anderen Rechner probieren. Danke für die Hilfe. 


AntwortenZitat
(@giseline)
Silber Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 244
 

@gerry56 

Hallo Gerry,

was hast Du für einen Browser? Ich habe es gerade mit dem Firefox probiert, geht ohne Probleme. Vielleicht solltest Du einfach einen zweiten Browser installieren, ist sicher einfacher, als an einen anderen Rechner zu gehen.

LG Gisela


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

Brave ist mein Browser auf dem Handy der ist schon gut und sicher, zu Hause ist ja auch Firefox auf dem Rechner. Danke


AntwortenZitat
(@giseline)
Silber Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 244
 

@gerry56 

Hallo Gerry,

dann steht Deinen Recherchen ja nichts im Wege. Ich habe viele positive Rückmeldungen über buyinbg. gehört. Leider waren die angebotenen Häuser nicht in meiner Preisklasse. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, die Angebote anzusehen.

LG und schönen Sonntag!

Gisela


AntwortenZitat
(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

@giseline 

Hallo, hab mal die Seite durchgesehen,war ganz interessant, schauen wir mal was es wird , die Preise auch .


AntwortenZitat
(@giseline)
Silber Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 244
 

@gerry56 

Ich bin sicher, ihr werdet etwas Passendes finden, wo und bei welchem Makler auch immer!  Smile  


AntwortenZitat
(@der-juergen)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 12
 

@gerry56 Hallo gerry,
ich habe mit der Ina soweit gute Erfahrungen gemacht. Während andere Makler hunderte, wenn nicht tausende Objekte auf ihrer Webseite haben, die dann doch nicht zum Verkauf stehen, hat mir die Ina alle Angebote zeigen können. Allerdings alle im Großraum Burgas.
Sie selbst wohnt in Deutschland, hat aber gutes Personal vor Ort. Auch meldet und kümmert sie sich.
Nicht selbstverständlich.
Ich selbst habe letztendlich auf privatem Wege ein Haus gefunden.


AntwortenZitat
(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

Hallo Jürgen, danke für die Info, ich habe auch ein angenehmen Eindruck von Ihrem Unternehmen. Schauen wir mal wie es läuft 


AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 475
 

@gerry56 

 

Meine Empfehlung: Kauft nicht zu schnell etwas Gebrauchtes, sondern untersucht die Häuser wie ein Bau-Ing. - Schaut Euch zuerst das Dach an. Sind dort Risse in den Balken oder ist der Balken schon etwas "durchhängend" oder sind Feuchtigkeitstellen an den Wänden oder dem Boden zu sehen, dann heißt es Vorsicht. Wie sieht es mit den Außenwänden aus? Sind Risse vorhanden oder sind diese vielleicht ausgebessert worden. Bedenke bitte, dass hier aus meiner Erfahrung massiv mit Zement gespart wird, daher fällt der Außenputz hier und da auch schon nach wenigen Jahren von der Wand.

Manchmal ist es besser neu zu bauen, als ein überteuertes Gebrauchtobjekt zu kaufen. Ich habe gerade ein Angebot bekommen, wo das Haus 15 Jahre alt ist und der m²-Preis schon bei 2.100 BGN liegt, ohne Grundstück. Es dauert zwar einige Wochen - bis zu 3 Monate, bis der Bauantrag genehmigt ist, aber man dann i.d.R. ein Haus nach EU-Standard (leider auch hier mit Kunststoffummantelung = Styropor) und die neueste Haustechnik.

Ein Stein-auf-Stein-Haus hat oder kann viele Baumängel produzieren, daher eher auf ein Haus mit Holzständerwerk setzen. Besseres Wohnraumklima im Sommer und im Winter. Die Preise beginnen i.d.R. ab € 500/m²

Mein Tipp: Wohnung mieten, Grundstück finden, Haus bauen lassen oder das ein oder andere Gewerk selber machen. Nach Baubeginn ist alles in max. 3 - 4 Monaten fertig

 

 

 

 


AntwortenZitat
(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

Dankeschön für diese Info es muss aber auch das Geld dafür da sein . Wir müssen da schon ein bißchen schauen ,wir werden auf keinen Fall gleich kaufen ,wollen uns erstmal einen Überblick verschaffen. 


AntwortenZitat
(@obermeier)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 19
 

@besser-leben-in-bg  Hallo, dein Vorschlag vom selbst bauen lassen mag gut sein. aber dazu mußt du unbedingt die bulg. Sprache perfekt beherrschen! Sonst ziehen Dich alle Gewerke übern Leisten, so ist unsere Erfahrung.- Wir wollten uns vor Jahren eine größere Garage bauen lassen. das war schon ein aufwändiger Akt, nur für alle genehmigten Bauzeichnungen beim Bauingeneur. Und dies war ein Zeitaufwand, wenn ich mich richtig erinnere, bestimmt von 4 Wochen und sehr preisintensiv!. Dann kommen sämtliche Ämter aufs Grdst., wie Wasser, Elektrik usw. Auch hier müssen bulg. Vorschriften eingehalten werden.- Wir haben ein befreundetes Paar, sie haben selbst bauen lassen, auch nach deutschem Standard. Beide waren  nervlich fast am Ende nach Fertigstellung des Hauses. Aber es ist super geworden, wirklich! Na dann wünsche ich starke Nerven und viel Glück!


AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 475
 

@obermeier 

Ich gebe Dir (fast) uneingeschränkt Recht, denn auch in anderen Bereich versucht man mich auch ständig abzuzocken, allerdings mit sehr mässigem Erfolg :-). Ich würde weder Deutsche, Österreicher, Amerikaner, etc. über einen Kamm scheren und damit auch nicht alle bulgarischen Bauunternehmer. Sie sind zugegeben sehr rar, aber es gibt noch bulgarische Männer/Bauunternehmer, die Moral und Ehre haben und ich habe zum Glück einen kennengelernt.

 

Man muss lange suchen, aber es gibt sie. Mir sagte mal ein bulgarischer Kriminalbeamter: "Wir (also die Bulgaren) sehen die Ausländer als Fische und muss man .... (er brauchte nicht weiterzusprechen). Allerdings muss ich die Polizisten in Varna, inbesondere Inspektor Kolev, absolut herausheben. Ohne ihn hätte ich eine Klage gegen ein hinterlistiges Weib (kleiner PC-Shop in der Parallelstraße zum Dyamant Hotel Nähe Stadion) führen müssen. Durch ihn gab sie das Geld heraus, obwohl er gar viel gemacht hat :-). Bisher habe ich übrigens immer gute Erfahrungen mit Polizisten gemacht. Also es ist grundsätzlich nciht so, wie man ständig hört und liegt wohl auch daran, wie man selbst auftritt (wie überall auf der Welt)


obermeier und Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Gold Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 475
 

@gerry56 

Wer muss heute nicht auf´s Geld schauen. Wo wollt Ihr hin? Burgas-Region oder Varna-/Dobrich-Kreis? Ich empfehle denjenigen, die wenig Geld ausgeben können, die Region Kreis Dobrich, z.B. Zmeevo, Tsarichino oder Kavarna, Schabla. Baulandpreise ab € 10/m² erschlossen (Wasser, Strom, Straße).

Um so weiter vom Meer entfernt, um so preiswerter, dass weißt Du, aber in  15 - 30 Min. bist Du von allen diesen Orten am Meer und kannst abends auch wieder nach Hause fahren und so das Geld für die Hotelübernachtung am Meer sparen und am nächsten Tag wieder an den Strand fahren oder nur an den schönsten Tagen dort übernachten. Jeden Tag will man ja sowieso nicht an den Strand, oder?

Kauft Obst und Gemüse auf den Märkten, denn 1. sind die Preise günstiger und 2. gar nicht oder wesentlich weniger toxiert. Außerdem unterstützt man die Kleinunternehmer/innen 🙂

 

 

 

 


obermeier und Eli gefällt das
AntwortenZitat
(@gerry56)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 29
 

Vielen Dank für deine Infos, ist wirklich schön wie einem hier zur Seite gestanden wird . Ich weiß nicht ob wir gut da stehen oder ob nicht ganz so gut da stehen, letztendlich ist die Frage, ob man, wenn man es will sein Leben nach Bulgarien verlegen will und da sind wir dabei es festzustellen. Ich bin jedenfalls froh das es dieses Forum gibt. 


Eli gefällt das
AntwortenZitat
UBBau
(@ubbau)
Neues Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 3
 

Hallo Mitglieder

Wir werden noch dieses Jahr mit dem Wohnwagen durch Bulgarien ziehen.

Wir meine Frau und Ich sind Mitte 50 zig.

Ich war über 30.Jahre selbständiger Handwerker,und möchte in den Bereichen noch was machen.

Meine Fragen an Euch.

Welche stellen in Bulgarien sind besonders interessant auch zum Leben,wenn möglich nicht all zu weit vom Meer weg.

Dürfen unsere Hunde im Meer mit rein,oder gibts ein Verbot.

Wo kriege ich Materialpreise her im Netz.

Welche Behörden müssen kontaktiert werden,wenn schon einmal drauf gebaut wurde,jedoch das Gebäuder zum abreißen ist.

Muss ich überhaupt eine Behörde kontaktieren,oder kann ich auf das vorhandene Fundament neu Aufbauen,jedoch aus Holz.

Wenn ich ein Grundstück mit Wald kaufe,kann ich die Bäume nutzen oder stehen die unter Schutz.

Wir möchten abseits Wohnen,mit Gemüsefeld,Obs,ein paar Hühner usw,quasi Selbstversorgung zu großen Teil.

Würde gern mein eigenen Forellenteich errichten,Räuchern usw und auch Angeln gehen.

Wie schnell oder lang Arbeiten dort in der Regel die Behörden überhaupt.

Bei welchen Banken macht man am Besten sein Konto.

Wie lange dauert es Strom und Wasser sowie Internet an zu Melden.

Ich habe gelesen das 2024 der Euro zu Euch kommt,wie seht Ihr dann das Leben und Häuserkauf dort.

Wie sind die Coronaregeln,sind die genauso schlau wie Hier.

Die Politische lage,wer auch interessant zu erfahren.

Da ich auch gelesen habe,das die Regierung in Bulgarien wechseln sollte,und vor Brüssel den kompletten Bügling macht.

Wir freuen uns über jeden Tipp von Euch.

Herzlichen Dank im Vorfeld und schöne Grüsse an Euch 

Udo und Andrea

 

 

 

 


AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 618
 

@ubbau 

Willkommen im Namen des Moderatorenteams.

Das sind ja einige Fragen, die Ihr habt.

Wir leben seit 3 Wochen in Burgas/ Lazur aber den Urlaub mit dem Wohnwagen halte ich für eine hervorragende Idee; so könnt ihr das Land erkunden und habt euer Bett dabei Smile  

Was Hunde am Strand angeht, habe ich gesehen, dass es spezielle Hundestände gibt, man möge mich berichtigen, wenn es falsch ist.

Ohne Litschnakarte läuft hier nicht viel, meine ( mit Bild) hat 10 Tage gedauert; geht gegen Gebühr auch schneller.

Es gibt Corona-Regeln, die werden hier aber etwas lax genommen.

Zum Internet anmelden brauchte ich die Litschnakarte, Installation innerhalb weniger Tage.

Ich hoffe, die restlichen Fragen bekommst Du auch noch beantwortet .

Gruß Harry


AntwortenZitat
UBBau
(@ubbau)
Neues Mitglied
Beigetreten: 4 Wochen vor
Beiträge: 3
 

@selle-harald 

Ah,vielen lieben dank Euch beiden


AntwortenZitat
Seite 2 / 4