Übersicht

Jürgen und Heidi wo...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Jürgen und Heidi wollen nach Bulgarien

Seite 2 / 2

(@der-juergen)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 10
Themenstarter  

Zwei wichtige Fragen habe ich noch: Kann man Dallmayr Kaffee in Bulgarien kaufen? Und auch Gesichtscreme von Beiersdorfer "Eucerin"?
Für meine Frau absolut lebenswichtige Dinge. Laugh  


AntwortenZitat
(@giseline)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 124
 

Hallo Jürgen,

es gibt hier Kaufland, Billa (österreichische Kette), Lidl und dm - Drogerien. Die Regale mit Kaffee sind sehr gut sortiert und in der dm - Drogerie gibt es fast alles, was es in Deutschland auch gibt. Daran sollte Euer Umzug nach Bulgarien also nicht scheitern!

LG Gisela      Wink  

 

der Juergen gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 489
 

@giseline Im Kaufland kaufen wir immer den "Himmlischen." Mövenpick, 10,99 leva. 


der Juergen gefällt das
AntwortenZitat
(@der-juergen)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 10
Themenstarter  

Ich danke euch. Puh, das war knapp. Wink  


AntwortenZitat
(@giseline)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 124
 

@der-juergen

Manchmal hängen große Entscheidungen von den kleinen Dingen ab! 

Aber ich muss sagen, auch für mich war es ein wichtiger Punkt, dass es hier auch die dm - Drogerien gibt.    Smile  


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 809
 
Geschrieben von: @giseline
Aber ich muss sagen, auch für mich war es ein wichtiger Punkt, dass es hier auch die dm - Drogerien gibt.    Smile   

Warum wollt ihr dann in Bulgarien wohnen, Dallmeier und Eucerin eingeschlossen. Dann könnt ihr doch gleich in Deutschland bleiben. Was macht ihr denn, wenn es das alles in BG nicht mehr gibt. Geht ihr dann zurück nach D.weil es da noch Dallmeier gibt.

Lidl, Kaufland, DM, KIk und wie sie alle heißen machen hier die kleinen Läden kaputt und das macht mich wütend. Bald gibt es auch hier nur noch die Ketten und die kleinen Geschäfte sind nicht mehr da. Das individuelle verschwindet und alles ist nur noch ein Einheitsbrei. Vielen Dank für Eure Mithilfe.


Scarlet, xyz, Ha-jo und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Gold Mitglied
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 489
 

@eli Wow. Das war eine rechte Gerade. Aber Du hast auch recht. Wir kaufen sehr oft in diesen kleinen Geschäften. Ist wesentlich günstiger als in den großen Läden. Und was auch wichtig ist; der Kontakt mit den Einheimischen. Auch wenn man sprachlich noch nicht so gut ist, macht überhaupt nichts. Die Angestellten helfen einem gerne und es gibt ja noch das Handy. Persönlich haben wir den Bulgarischen Kaffe noch nicht probiert, ausser von den Automaten. Welche Marke wäre denn zu empfehlen?  Nikolaus


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 809
 
Geschrieben von: @nikolaus

 Persönlich haben wir den Bulgarischen Kaffe noch nicht probiert, ausser von den Automaten. Welche Marke wäre denn zu empfehlen?  Nikolaus

Der Kaffee kommt natürlich auch hier nicht aus BG. Wir kaufen in unserem kleinen Laden hier immer indonesischen. Mann kann Bohnen kaufen oder den Kaffee mahlen lassen, egal wieviel Gramm. Ist dann immer ganz frisch, Die Sorte ist Geschmacksache. Wir nehmen immer Bohnen und mahlen die Bohnen selbst per Hand. LG Eli

 


AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 352
 

@eli  Kaufe ich auch immer in solch kleinem Kiosk am Markt . 500gr , fein gemahlen ( trinke türkisch ). Dort gibt es jede Menge Sorten . Bulg. Kekse und Bonbons kaufe ich auch dort .

LG   Ha-Jo


AntwortenZitat
Scarlet
(@scarlet)
Neues Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 6
 

@eli

Geschrieben von: @eli

Lidl, Kaufland, DM, KIk und wie sie alle heißen machen hier die kleinen Läden kaputt und das macht mich wütend. Bald gibt es auch hier nur noch die Ketten und die kleinen Geschäfte sind nicht mehr da. Das individuelle verschwindet und alles ist nur noch ein Einheitsbrei.

Hallo Eli, ich gebe Dir ganz Recht und will das noch ein wenig mit eigenen Erfahrungen untermauern:

Nicht nur die großen Ketten sondern auch die großen Marken aus dem Westen sind schon ins Gerede gekommen.

Die Bulgaren haben an sich eine traditionsreiche und  technologisch gut ausgerüstete Milchindustrie. Außerdem sind die bulgarischen Leute selbst in diesem Gebiet sehr Qualitäts bewußt.

Was Megle aber als in BG oder RO produzierte Deutsche Butter zu 5-6 Leva das halbe Pfund verkauft, schmeckt nicht wie die Butter, mit der ihr in D groß geworden seid.

Die wunderbaren westlichen Verfahren zur Verbilligung der Produktion im Molkereiwesen (siehe die auch in D verbreitete Verbilligungsmethode der Herstellung von Yoghurt aus Milchpulver) haben vor ein paar Jahren sogar zu einem riesigen Skandal geführt, weil plötzlich wunderbarer Sirene und Kashkaval für die Hälfte des üblichen Preises angeboten wurde bis ein paar Journalisten im Fernsehen aufdeckten, daß man alle Molkereiprodukte auch aus Pflanzenöl "naturidentisch" herstellen kann. Den sog "Analog-Käse" gibt auch jetzt noch in vielen Frische-Theken, weil es auch ne menge arme Leute gibt, die sich den normalen Käse nicht leisten können. Aber das muß ausgezeichnet werden.

Käse und andere Milchprodukte kaufe ich lieber in den Outletts der regionalen Molkereien oder beim kleinen Händler meines Vertrauens, der einen guten Waren-Umschlag hat.

Vorsicht ist auch bei anderen großen Marken aus dem Westen geboten. Einige Bulgaren und Leute aus anderen Osteruropäischen Ländern hatten schon vor Jahren den Eindruck, dass Nutella, Coke und andere super Westprodukte in Osteuropa irgend wie anders schmecken und die Haltbarkeit der Geräte von westlichen Marken, wie sie bei Praktiker etc. verkauft werden auch nicht so gut ist wie in D gewohnt.

Dazu gab es dann sogar hochoffizielle Beschwerden bei der EU. Die Diskussion fand 2017 ein breites Echo in der Osteuropäischen Presse (Zusammenstellung bei eurotopics). Schaut mal bei "Wie schlecht sind Westprodukte in Osteuropa?" nach.

Viel Spass noch auf der Jagd nach den wirklich guten Produkten!

Scarlet Wink  


Eli gefällt das
AntwortenZitat
HarryMila
(@selle-harald)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 340
 

Ich habe da mal ein paar Antworten zu " Lebensmittel & co" verschoben. Cool  


Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
Seite 2 / 2