Übersicht

Möchte mich gerne v...
 

[Setzen] Möchte mich gerne vorstellen!  

Seite 6 / 6
  RSS

Eli
 Eli
(@eli)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 309
27. November 2019 20:29  
Geschrieben von: @aiyanna

Heute sollte damit Schluss sein und Franz hat mir freundlicher Weise den Weg  zum Eingang gewiesen.

Yeahhh..........und nun freue ich mich, dass ich endlich angekommen bin. 😊 

 

Der Franz bekommt ein dickes Lob 👍 und Du auch 👍. Manchmal gibt es Tage, da will man endlich etwas zu Ende bringen. Wir sagen uns jetzt immer: Wir wohnen in BG und müssen uns ohne Hilfe durchboxen. LG Eli

Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat. - JWv Goethe - Поздрави Ели - careli.mozello.de


BulgarienSuse und aiyanna gefällt das
AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 228
28. November 2019 6:43  

moin aus remchingen 🙂 und hallo und herzlich willkommen im forum aiyanna und ochocinquo

beides sehr kreative namen wie ich finde! ach ihr gehört zusammen, das ist ja cool.

viel spass im forum.

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@stuggigerd)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 1
8. Dezember 2019 16:15  

Hallo liebe Auswanderer,

ich heiße Gerd und komme aus Stuttgart. 2020 möchte ich auswandern nach Bulgarien. Bin 63 und gehe in Rente. Da ich mein restliches Leben nicht perspektivlos verbringen will, habe ich mich für Bulgarien entschieden . Noch habe ich mich nicht festgelegt wohin  es genau gehen soll. Ich bin Single und ungebunden und möchte mir erst gerne Infos über das Land einholen. Es freut mich sehr das es hier auch viele deutsche Kontakte gibt, was bestimmt sehr hilfreich ist.

Ich hoffe einige von Euch kennenzulernen, würde mich sehr freuen.

Gerd


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 309
8. Dezember 2019 17:03  

@stuggigerd

Hallo Gerd, herzlich Willkommen hier im Forum und viel Glück auf Deinem neuen Weg. Was erhofftst Du Dir denn für Alternativen hier in Bulgarien?  LG Eli

Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat. - JWv Goethe - Поздрави Ели - careli.mozello.de


AntwortenZitat
Spitze1409
(@missfeld-juergen)
Neues Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 5
15. Dezember 2019 9:55  

Guten Tag,

mein Name ist Jürgen Mißfeld wohne in Hannover, habe ein gutes Einkommen und will nur noch weg

von Hannover. Bin handwerklich gut drauf und ein fröhlicher Mensch, kann ein bisschen russisch, 

bulgarisch überhaupt nicht. Wer möchte auch nach Bulgarien ziehen und tut sich mit mir zusammen.

Bin 68 betreibe Kraftsport, Fahrrad und schwimmen, KFZ habe ich nicht mehr. Würde gern mitmachen

in Bulgarien etwas aufzubauen. Liebe Grüße Jürgen

 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 228
16. Dezember 2019 8:34  

hallo jürgen,

herzlich willkommen im forum und viel spaß.

um gezielt nach kontakten zu suchen bzw. kontakte zu finden, solltest du deine anfrage vielleicht in dem forum "Networking" einstellen. dort wirst du eher gefunden!

im übrigen: bitte keine mailadresse veröffentlichen, das nimmt mir google übel und das forum fliegt dann aus der listung 🙁

interessenten können dich gerne per PN kontaktieren, sowie du diese über PN anschreiben kannst.

gruß

 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
FrolleinFrohnatur
(@sylvii)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 28
16. Dezember 2019 14:07  

@stuggigerd

Hallo Gerd, herzlich willkommen hier 😉 Mensch, Du wohnst ja gar nicht weit weg, ich bin in Bietigheim Zuhaus. Da könnte man sich ja glatt mal live und in Farbe austauschen...

Weihnachten fahre ich mit zwei Freundinnen für eine Woche nach Bulgarien (aber nicht um Urlaub zu machen - wird ein Hilfsgütertransport).

Mein Umzug nach BG wird aber erst im Sommer 2021 stattfinden.

Phantasie ist wichtiger als Wissen - denn Wissen ist begrenzt.
@Albert Einstein


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
(@magictrixi)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 1
18. Dezember 2019 17:54  

Hallo an alle....

....ich bin Beatrix, aber alle sagen Trixi zu mir.....ich bin 63 Jahre, komme aus Österreich und bin Pensionisten....ich würde gerne nach BG auswandern, da ich  mit unserer zukünftigen Regierung überhaupt nicht einverstanden bin....das bisschen Zeit, dass mir noch bleibt, möchte ich gerne in Ruhe und Frieden leben.....im Moment weiß ich noch nicht so richtig wo es mich in Bulgarien hintreiben wird....jedoch würde ich sehr gerne ans Meer.....ich habe 3 Hunde (2 Goldies und 1 Chihuahua) welche mit mir mit müssen.....zeitlich bin ich ungebunden, muss aber hier noch mein Haus verkaufen und ich denke dafür ist der Frühling die beste Jahreszeit......

....angesehen habe ich mir schon einiges an Häuser und Wohnungen, wobei ich denke ich werde mir eine Wohnung in der Nähe vom Meer mieten od. kaufen.......

...vielleicht ist Franz so nett und würde mir die e-mail Addy von seiner Rechtsanwältin zukommen lassen.....

das wäre es erstmal....ausserdem wäre ich für jeden Tipp dankbar.......

Liebe Grüße

Trixi


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 309
18. Dezember 2019 22:26  
Geschrieben von: @magictrixi

das wäre es erstmal....ausserdem wäre ich für jeden Tipp dankbar.......

Liebe Grüße

Trixi

Hallo Trixi,

ein herzliches Willkommen hier im Forum und viel Glück auf Deinem neuen Lebensweg. Das Wort Glück stammt wohl von Gelingen und das wünschen wir Dir.  Wenn du Tipps haben möchtest, stelle einfach deine Fragen in den entsprechenden Rubriken. LG Eli

Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat. - JWv Goethe - Поздрави Ели - careli.mozello.de


AntwortenZitat
Logo
 Logo
(@goeritz-lothar)
Neues Mitglied
Beigetreten: 1 Monat vor
Beiträge: 9
25. Dezember 2019 14:55  

Hallo liebe Leute in Bulgarien

ich heiße Lothar und komme aus Dillingen an der Donau.Oktober 2019 sind wir ich und Maria nach Varna ausgewandert. Bin 65 und Rentner. Da ich mein restliches Leben nicht perspektivlos verbringen will, habe ich mich für Bulgarien entschieden. Es freut mich sehr das es hier auch viele deutsche Kontakte gibt, was bestimmt sehr hilfreich ist.

Ich hoffe einige von Euch kennenzulernen, würde mich sehr freuen.

Lothar

 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 228
26. Dezember 2019 17:41  

hallo lothar, herzlich willkommen im forum!

wenn du leute suchst, wäre es wohl am besten, wenn du deinen aufruf in diesem forum hinterlässt:

-Networking

--Kontakte suchen und finden

link: https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de/community/kontakte-suchen-finden/

 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@califax)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 11
29. Dezember 2019 0:17  

Hallo zusammen,

seit Monaten lese ich hier sehr aufmerksam mit, um das Fuer und Wider unser kuenftigen Heimat "abzuklopfen", eventuelle Fallstricke im Vorfeld zu umgehen und vorhandene Risiken zu minimieren.

Und ja, ich habe schon viel gelernt und erfahren hier ...

Aktuell muessen wir, Heike & Ralf (53 + 59), bis zum fruehestmoeglichen Rentenbeginn zwar noch eine Weile aushalten in einem Land, in dem wir eben nicht mehr "gut und gerne leben", aber wir moechten im naechsten Jahr Naegel mit Koepfen machen und uns ein kleines Grundstueck zulegen.

Avisierte Region waere die Linie Baltschik - Dobritsch in einem Korridor von etwa 30 km ober- und unterhalb.

Zur Zeit wuehlen wir uns noch durch diverse Angebote auf den Immobilienseiten, sind aber noch nicht wirklich fündig geworden.

Wir muessen ja nichts uebers Knie brechen, möchten aber moeglichst vor der geplanten EURO-Einführung 2023 einen eventuellen Kauf abgeschlossen haben.

 

 

 

 

 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 228
29. Dezember 2019 5:37  

@califax

herzlich willkommen califax. schön das du hier schon viel gelernt und erfahren hast.

warst du denn schon in der gegend von Baltschik - Dobritsch?

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@josef)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 21
29. Dezember 2019 16:20  

hallo Leute in Bulgarien und Interessenten

bin der Josef  und interessiere mich für Bulgarien ( bevorzugt Meer-Region, evtl. im Landesinnere  )
Plane den Auszug aus Dunkeldeutschland und strebe eine kleine Teil-Selbstversorgung an, mit Hühner
, Gemüseanbau ( + 2.000 m2 Garten )  Evtl. ein Klein-Gewerbe im Baubereich, für Sanierung(Elektrotechnik+kaufmännisch)
Sprachen beherrscht man engl., deutsch, slow. -  ...spanisch, bulgarisch lernt man gerade neben her.

Motivation: Steigende Energiepreise, Steuern, Versicherungen, Betriebskosten, zu hohe Baukosten, usw.peitschen Einen nicht mehr groß auf - daher die Überlegung: Umsiedelung ?

in diesem Sinne, Allen viel Erfolg im neuen Jahr und vor Allem...Gesundheit

wünscht Josef

 

 

 

 


AntwortenZitat
(@califax)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 11
29. Dezember 2019 22:19  
Geschrieben von: @bulgarien-franz

... warst du denn schon in der Gegend von Baltschik - Dobritsch?

Hallo Franz,

eigentlich sollte es dieses Jahr fuer 3 Wochen dorthin gehen.

Bedauerlicherweise machten einerseits ein ungeplanter KH-Aufenthalt und andererseits ... nun, ich nenne es mal "verwandschaftliche Diskrepanzen" einen Strich durch die Rechnung.

Also wird es fuer das naechste Jahr erneut auf die Agenda gesetzt.

Da wir ja eher mittelfristig planen (muessen), ist es nicht ganz so tragisch.

Der Entscheid fuer die genannte Region ergab sich auf Grund persoenlicher Praeferenzen.

 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 228
30. Dezember 2019 6:29  
Geschrieben von: @josef

Teil-Selbstversorgung an, mit Hühner
, Gemüseanbau ( + 2.000 m2 Garten )  Evtl. ein Klein-Gewerbe im Baubereich, für Sanierung(Elektrotechnik+kaufmännisch)

Herzlich willkommen im forum Josef

bei 2000 qm garten kannst du verdammt viel gemüse anbauen 🙂 bist du hobbygärtner oder fängst du mit dem hobby in BG an?

steht es denn schon fest, ob du nach bg gehst und wenn ja, wann?

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Josef gefällt das
AntwortenZitat
(@josef)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Wochen vor
Beiträge: 21
31. Dezember 2019 0:02  
Geschrieben von: @bulgarien-fran

Herzlich willkommen im forum Josef

bei 2000 qm garten kannst du verdammt viel gemüse anbauen 🙂 bist du hobbygärtner oder fängst du mit dem hobby in BG an?

steht es denn schon fest, ob du nach bg gehst und wenn ja, wann?

Habe bereits einen Kleingarten, mit Pepperoni, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, 
Apfelbäumen, Gemüsebeete, Tomaten, chilli-Pflanzen. ( reiner Hobby-Betrieb ) 
Allein auf 4 m2 erhält man schon ganz gut Tomaten für den Eigenbedarf. Ziel ist es, dass man das Gemüse mit der Schubkarre erntet, so dass man sich zu > 60 - 70 % selber versorgen kann ( Fleischkonsum hat man vor Jahren schon auf 20 % reduziert, Wurst isst man > 20 Jahregar nicht mehr ) Die Hühner, so lange nicht von den Bulgaren geklaut, sollen nur Eier legenund frei herum laufen.  

Koche, backe  und experimentiere ganz gerne, egal ob einwecken, Essig produzieren, 
Marmelade produzieren, 

Praktisch ist, dass man die Bewässerung vom Handtelefon bedienen  und selber realisieren kann. 
So was ist kein Problem mehr und man kann dann flexibler was Anderes tun ( Börsenhandel, 
sonstige Kleingeschäfte, Gewerbe usw. ) 

Habe einen ehem. Arbeitskollegen, der perfekt bulgarisch spricht. Evtl. kann man mit 

dem kooperieren, als Gesellschafter einspannen ? Werde erst mal einen Intensiv-Sprachkurs 
durch ziehen - so hat es keinen Zopf, ganz ohne Sprachkenntnisse  - da muss man schon was 
können. 
Evtl. auch brauchbarer beim Immokauf - so ohne Makler - direkt mit dem Verkäufer, beim 
Advokat/Notar und geben dem Privat-Verkäufer dann 25 % mehr Bakshish - benötige keine
Trittbrettfahrer und Mitverdiener, die für 2 - 3 Telefonate paar tausend € ab ziehen. 

Ich bin gerade an einer Betriebsaufgabe dran. Dann kommen die Immobilienverkäufe,

dann wird weiter gearbeitet.  Eine Immobilie wird man sich aber recht zeit-nah anschaffen, weil die 
Kurse für gute Lagen linear steigen. 

Umsiedeln wird man dann vermutlich in paar Monaten, Jahre mal - je nach dem, wie der 
Verkauf läuft ( ich muss nicht verkaufen - daher ist Zeit ein dehnbarer Begriff und her schenken
will man nicht - habe Käufer aus verschiedenen Ländern.

So lange man da in Bulgarien nicht permanent wohnt, wird man auch nichts sanieren - weil sonst Einbrüche - evtl. zuerst ein Kauf eines Appartments  ? ( Überlegung )  Oder paar 
Monate erst mal per Miete und die Gegend erkundigen 

Auch will man dann selber sanieren und nicht nur machen lassen. Kaufe Material selber ein 
und verarbeite es auch selber. Neben Büroarbeit, macht mir Staub, Dreck, Schlamm, usw. 
nichts aus. Kann die meisten Gewerke selber aus führen und benötige dann ein, zwei
Helfer - aber Helfer gibt es genug in Bulgarien.
Da ich bereits eine slawische Sprache beherrsche, tut man sich leichter mit bulgarisch vs. 
ungarisch. Ungarisch, ist real hardcore, auch grammatikalisch

Habe noch paar Jahre bis zur Rente. Mal schauen, evtl. steigt man schon früher aus 
und siedelt dann spontan um. 
Habe keine Probleme mit der Anpassung, Integration. Habe mit über > 20 Nationalitäten 
problemlos gearbeitet und hatte nie Probleme, egal ob Kongolese, Kameruner, Nigerianer, 
Franzosen, Bulgaren, Rumänen, Kroaten, Türken, Kasachen, Russen, Usbeken, Polen, Schotten,
Polen, Engländer, Österreicher, Schweizer, usw.  

Hauptsache: gute Leute, ... mit Herz 

 

ps. behalte mir auch die Option offen: in D ein Eigentumswohnung kaufen + unter-vermieten.
Mieter bezahlt dann GEZ + Mülltonne + Miete ( etwas günstiger dann ) Ich melde mich dort nur  an( als Wohngemeinschaft, irgendwo in Sachsen  ) ,
( primär  wg. Krankenkasse ) und pendel dann zwischen Bulgarien ( März bis Oktober )  und
im Winter, Uruguay hin und her ( Asien taugt mir nicht, klimatisch - sonst super ) 
Muss mich da noch mit meinem Steuerberater beraten. Er hatte mir eine Auswanderung
abgeraten - ein Kollege ist auch in D gemeldet - lebt aber permanent im europ. Ausland - 
aus steuerlichen Gründen - der müsste sonst tausende von Öhro an die Finanzämter im Ausland
ab latzen - wg. Doppelbesteuerungsabkommen - irr-sinnig - irr-elefant für Finanzämter-  ist aber so 

man wird sehen.  Wenn aber interessant...geht alles ganz schnell, weil das, was man real 
benötigt. passen genau in 3 - 4 Koffer.  Der Rest geht alles zu ebay Kleinanzeigen, ebay usw. 

..verkaufe  501er- Jeanshosen mit Löchern ...als designer-Hosen...es ist irre, was die Leute alles 
noch zahlen, für alten Scheiss. .
Einen Neoprem-Tri-Anzug noch einst für 45 € vor über 20 Jahren gekauft... ging bei ebay für 
25 € noch weg, kurz vor der Wettkampfzeit ... 

sogar ein 170 cm Anatomie-Skelett...ging neulich noch als " Kunstobjekt: Kongo Ötto, ohnen Krone " 
zum Einkaufpreis weg, > 4 Jahre alt, made in China  ....manche, haben einfach zu viel Geld in ihrer
Tasche ...man muss es nur auf heben


AntwortenZitat
Seite 6 / 6

Bitte Anmelden oder Registrieren