Übersicht

Benachrichtigungen

Bußgeldkatalog  

  RSS

(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 12 Monaten vor
Beiträge: 310
20. Januar 2020 7:24  

Achtung, Achtung

Ab 21. Januar gibt es einen neuen Bußgeldkatalog.

Einzusehen auf bnr/varna.

Der hat es für bulg. Verhältnisse in sich und ich finde es richtig gut. Ich hoffe, dass auch viel kontrolliert wird dann gibt es mit Sicherheit viel Geld in die Staatskasse und mehr Sicherheit auf den Straßen.

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


BulgarienSuse gefällt das
Zitat
Eli
 Eli
(@eli)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 342
20. Januar 2020 20:01  
Geschrieben von: @lavendura

Ab 21. Januar gibt es einen neuen Bußgeldkatalog.

Der hat es für bulg. Verhältnisse in sich und ich finde es richtig gut. Ich hoffe, dass auch viel kontrolliert wird dann gibt es mit Sicherheit viel Geld in die Staatskasse und mehr Sicherheit auf den Straßen.

Ich habe mir mal den Bußgeldkatalog angeschaut und denke, es kann jeden treffen. Ob es mehr Sicherheit auf den Strassen geben wird, werden wir sehen. Hier mal ein paar Beispiele:

Keine Vignette - Auto - 300 BGN. 🤔  Man sollte den Leuten doch, wie in anderen Ländern auch,  einen Tag Zeit geben, sich eine Vignette zu besorgen, wenn sie die Grenze überschreiten.

Dagegen unter Punkt Katastrophe: 

Unfall wegen Geschwindigkeitsüberschreitung und Nichteinhaltung - Geldstrafe bis 200 BGN und 3 Punkte????  🤔 Also wenn man einen Unfall verursacht, weil man sich nicht an die Verkehrsregeln hält, bezahlt man weniger, als wenn man keine Vignette hat.

Alkohol: Bei einer Konzentration von 0,5 bis einschließlich 0,8 ppm - 6 Monate ohne Heft und mit einer Geldstrafe von 500 BGN - ebenfalls 10 Kontrollpunkte. 

Unsachgemäße Verwendung von Tonsignalen in einer Siedlung - eine Geldstrafe von 10 BGN. 🙄 Was bedeutet das denn Bitte. Hier gibts keine Klingeln und alle hupen, wenn Sie jemanden besuchen. Ich glaube nicht, das sich daran einer hält. Oder ist damit etwas anderes gemeint?

Verkehr auf der Busspur - eine Geldstrafe von 50 BGN.

Fahren und gegen die Regeln des Bahnübergangs verstoßen - eine Geldstrafe von 20 bis 150 BGN und 4 Kontrollpunkte.

Beschleunigen außerhalb von Ortschaften: 10 km /h 20 BGN - von 11 bis 20 km / h - 50 BGN Geldstrafe; Wer selbst Auto fährt, hat bestimmt schon mal ein Verkehrsschild übersehen und dann fährt man 50 statt 30 km/h.

Kann man bei einer Kontrolle den Führerschein nicht nachweisen, gibt es eine Geldstrafe von 10 BGN, für die obligatorische Haftpflichtversicherung - eine Geldstrafe von 10 BGN.

Allseits Gute Fahrt wünsche ich und danke an Lavendura für den Tipp. LG Eli

 

 

 

Поздрави Ели


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 342
20. Januar 2020 20:21  

Ich habe noch etwas vergessen.

Geldstrafen für Radfahrer, Fußgänger und Reisende

Radfahrer fahren ohne Licht -  Geldstrafe von 10 BGN.

Passieren von Fußgängern durch Geländer oder Ketten - 50 BGN Geldstrafe.

Alle anderen Verstöße gegen Fußgänger werden mit einer Geldstrafe von 20 BGN geahndet

LG Eli

Поздрави Ели


BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Mitglied Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 61
21. Januar 2020 6:26  

Guten Morgen, danke Eli für die tolle Zusammenfassung.  Ist ja sehr interessant,  wie die Gewichtung bzgl. Höhe der Bußgelder gesetzt wurde. Als Fußgänger ist man ja echt "gefährlich" unterwegs🤣, also lieber mit dem Auto fahren... Schönen Tag an alle!

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


AntwortenZitat