Übersicht

von der Stadt in da...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

von der Stadt in das Dorf


Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 842
Themenstarter  

aber bitte ohne Geruch, Hähne krähen usw.

Fast 100.000 Bulgaren haben im vergangenen Jahr ihre städtischen Häuser verlassen, um aufs Land zu ziehen. Dies ist mehr als die Bevölkerung einer Stadt wie Pleven.

  https://radio999bg.com/bylgariya/priblizitelno-tsyal-grad-se-e-iznesyl-selo-minalata-godina


Zitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 397
 

Und ich würde gern in die Stadt ziehen , doch die vielen Autos müssen weg und ein schöner großer Garten  sollte am Haus sein . Und es sollten nicht diese Unmengen von Leuten dort rumrennen .

Aber mal im Ernst : was denken sich diese Leute I Dont Know ? Wasch mir das Fell , aber mach mich nicht nass ?

LG  Ha-Jo


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 767
 

Was hier bei uns in dem kleinen beschaulichen Dörfchen, seit den letzten 3 Jahren an Grundstücken

( allerdings fast nur, wo schon Ruinen drauf standen), verkauft wurde und dann neu gebaut wurde, oder noch immer gebaut wird, oder aus irgend welchen Gründen nach dem Rohbau aufgehört wurde, (bei 2 großen Grundstücken ist das so.) ist schon interessant zu beobachten. Bis auf eine dt. Familie, die mit niemanden was zu tun haben wollen - sagt der Dorfklatsch- sind alles Bulgaren. Schnell, wird aber selten gebaut, meist so, wie die Finanzen vorhanden sind, habe ich mir zu mindestens sagen lassen. Hier gibt es solche wahnsinnig hohen Baukredite wie in Deutschland (für normale Menschen) nicht.

Euch allen einen ruhigen und besinnlichen Sonntag wünscht 

Lavendura


AntwortenZitat
(@franzi)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 36
 
Geschrieben von: @eli

aber bitte ohne Geruch, Hähne krähen usw.

 

Hallo Eli,

den Trend zum leben auf dem Land gibt es in DE ja auch, kaum Wohnen sie dort wie wegen dem "Lärm" der Tiere prozessiert, leider finden oft auch noch einen Richter der denen Recht gibt.

 

LG Franzi


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat