Übersicht

Sehenswürdigkeiten.
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Sehenswürdigkeiten.

13 Beiträge
7 Benutzer
30 Likes
1,166 Gesehen
(@nikolaus)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 732
Themenstarter  

Gestern hat unser bulgarischer Freund, Glaubensbrüder, uns mitgenommen auf 2000 mtr.  Höhe. Da gibt es einen Stausee mit Talsperre. Die Gegend wunderschön, Wetter strahlender Sonnenschein, ziemlich windig, Jacken angezogen. Die Gegend heisst Belmeken, Белмекен. 2162 mtr. Das war jetzt der zweite Stausee den wir hier gesehen haben, der andere heißt Batak. Uns gefällt die Gegend hier sehr gut, egal aus was für ein Fenster wir rausschauen, überall Hügel, sieht aus wie im Schwarzwald. Ich glaube das war die richtige wahl, Meer ist bestimmt auch schön,  aber wir sind keine grosse Liebhaber davon. Urlaub da machen ok, wenn dann wieder die Ferienwohnung in Rudnik. 


   
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Noble Member
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 954
 

Ichera,ein kleiner Ort in BG, erinnert mich an die Toscana und an Dornroeschen. LG Eli

 


   
Giseline, guteelli, Giseline and 9 people reacted
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 732
Themenstarter  

Superschön. Mir gefällt diese Bauweise sehr gut, Feldsteine und rote Dachziegel. Würde mich mal interessieren wie dick sind diese Mauern. Hier in Velingrad findet man viele Häuser die mit roten Steinen,poroton, gemauert sind. Da diese auch Hohlräume haben, gibt das auch eine gewisse Dämmung. Gegenüber von unserem Haus steht eine Ruine, Fachwerk, da sind Lehmziegel verbaut worden. 


   
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 732
Themenstarter  

Hallo. Warum warten auf Moderation? Franz was ist los? 


   
AntwortenZitat
Franz
(@bulgarien-franz)
Noble Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1081
 
Geschrieben von: @nikolaus

Hallo. Warum warten auf Moderation? Franz was ist los? 

immer locker bleiben, denn wie du sehen kannst, hab ich das gleiche problem 🙂

hier die erklärung: https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de/community/wichtige-mitteilungen-an-alle-forum-mitglieder/warten-auf-moderation/

 

 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Noble Member Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 977
 

 

Wir waren gestern im Castle Ravadinovo. Wovon ich als Kind geträumt habe, ist hier zu besichtigen. Uns gefällt es sehr. Viele Tiere gibt es auch.

https://windcastle.eu/






 Eintritt 20 Lewa pro Nase, aber lohnt sich, wenn man sowas mag.

Anschließend waren wir noch im Hafen Sozopol zum Essen.

Gruß Harry 


   
Dieter, guteelli, Franz and 12 people reacted
AntwortenZitat
(@ichbingeloescht)
Noble Member
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 674
 

Hallo. Das ist auch mein Traum das alles zu besichtigen!Sehr schön.

Beste Grüße


   
AntwortenZitat
(@lupinus)
Active Member
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 7
 

Hallo Nikolaus,

das mit dem Schwarzwald bei Belmeken stimmt. Ich lebe gerade mitten im Schwarzwald und als ich dort durchfuhr habe ich das auch so empfunden.

Für mich sind das absolute Highlight in Bulgarien die Felsen von Belogradchik. Ich bin fast ausgeflippt, als ich die gesehen habe.

Sie befinden sich ca. 60km südlich von Vidin. Ihr findet einiges im net darüber. 

liebe Grüße

Lupinus


   
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 732
Themenstarter  

Wir waren in Bansko und haben diese 1300 Jahren alte "Schlangenhautkiefer" besucht. Der Baum steht in ca. 2800 mtr. Höhe im Pirin Gebirge. Der Durchmesser beträgt knapp 8 mtr.  Zu dem Baum sind 198 neue Stufen angelegt worden. Super tolle Gegend, war noch viel Schnee auf den Bergen ringsum. Foto funktioniert leider nicht. Kann man aber in Googl ansehen. 😀 


   
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 664
 

@nikolaus  Hast du da aus Begeisterung einige Fehler einschleichen lassen 😉 ? Ich war vor einigen Jahren dort , kann mich aber nicht an einesolche dicke Kiefer erinnern , vor allem nicht in dieser Höhe ( im Pirin liegt die Baumgrenze bei ca. 2 000 m ). Trotzdem ist das Rila - und Piringebirge nur zu empfehlen .

KG  Ha-Jo


   
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 664
 

Ich nehme an , du meinst diesen Baum ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Bajkuschewa_Mura

allen eine gute Nacht  Ha-Jo


   
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 732
Themenstarter  

@ha-jo Da hat mir mein Höhenmesser, Googl Map,  wohl einen Streich gespielt. ( das war der einzige Fehler) Jetzt habe ich gelesen der Baum  steht auf 1930 mtr. Fakt ist aber; diese Kiefer steht wirklich da. Du warst vielleicht woanders? 😉Bist Du denn diese lange Strasse aus Bansko bis ganz nach oben gefahren? Du kannst von dem Restaurant, da oben,  aus die Treppen benutzen bis zu der Kiefer. Dir auch einen schönen Tag noch. 


   
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Noble Member
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 664
 

@nikolaus Ich war immer zu Fuß unterwegs , zum grossen Teil über der Baumgrenze . Ein wunderbares Gefühl , aber damit ist nun leider Schluss 🙁 .

LG  Ha-Jo


   
AntwortenZitat