Übersicht

Probleme in Deutschland  

Seite 2 / 3
  RSS

Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 150
25. Mai 2019 11:39  

ich denke jetzt war es genug "politisch"! bitte konzentriert euch auf fragen und antworten und nicht auf kommentare von leuten, die schon lange gesperrt wurden 🙂 -danke.

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


monika o, Loewin, Biggi und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
12. Juni 2019 10:39  

Hallo liebe Mitstreiter,

in DE fühle ich mich zunehmend ungerecht behandelt:

auch durch mobbing ,Burnout ,Ehescheidung, Arbeitsunfähigkeitsrente ,lebenslange Rentenkürzung,jetzt "Grundsicherung  im Alter" ,weil inzw. nur 635€ Rente!ABER  ich bekam vor Jahren eine kleine ETW.von 

meinem inzw.verstorbenen Vater geschenkt-leider!!!

Als Wohnung besitze ein muss ich jede Reparatur ,jede z.b.Wartung meiner Gastherme ,selbst bezahlen!!!Das Geld streckt mir zwar das Sozialamt vor,ich bekomme aber umgehend die Mitteilung,dass ich ab sofort den Betrag in sounssoviel Raten  abgezogen ,folglich lebe ich fast ständig UNTERHALB der Grundsicherung!Dazu spart das Amt an mir die viel höhere Miete und bezahlt nur das geringe Hausgeld.Aktuell habe ich furchtbare Angst davor ,dass meine sehr alte Gastherme endgültig aufgibt .Dann werde ich wohl bis zum Tod Raten zahlen müssen....Einmal wollte ich meine Wohnung als Sicherheit für einen Kleinkredit bei einer Bank angeben, Fehlanzeige,da ich mit Grundsicherung ja keine Raten zahlen könne ....der 84 jährigen Mutter eines Freundes war die Waschmaschine kaputt gegangen, das Amt sagte frech ,sie könne ja im Waschsalon waschen gehen.Als Einzelperson hat man kein Recht auf eine Maschine! Übrigens auch nicht auf einen Backofen! Bei solchen Zukunftsaussichten kommen bei mir Selbsttötung gedenken auf...Bis ich im TV über BG vor knapp einem Jahr sah,wie die Lösung meiner Probleme aussehen könnte .Wie ein Rettungsring für mein Leben!

Wichtig: ich musste zur Beantragung der Grundsicherung 2011 einen Darlehensvertrag wegen meiner kleinen ETW unterschreiben.

Ich habe Angst, meine Wohnung bzw.vom Verkauf dieser zu wenig Geld übrig zu haben um mir in BG ein Häuschen=vollkommen möbliert ,zu kaufen...

Miete kommt bei meiner kleinen Rente nicht in Frage. Dann mache ich mich vom goodwill meines Vermieters abhängig und ist finanziell nicht 

möglich.

Fazit : Wenn ich nie gearbeitet hätte, hätte ich genauso wenig Geld wie jetzt ,aber ich hätte wahrscheinlich meine Gesundheit noch (Altenpflege und Kinder erfolgreich groß gezogen )!!!

Da kann man doch verstehen,dass ich weggehen muss!

Mittlerweile in BG verliebt, will ich sowieso weg aus diesem asozialen Land!!! Leider wollen mich meine Kinder nicht verstehen...zum Glück gibt es dieses Forum mit MENSCHEN!

Danke 🙋

Loewin


monika o und Nixwiewech gefällt das
AntwortenZitat
kuenstler
(@kuenstler)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 47
12. Juni 2019 11:18  

Hallo Löwin,

Deine Aussagen sind schon sehr erschütternd und es ist sehr traurig, daß es  Rentnern im reichen Deutschland so ergeht.

Ich will dir auch nicht Deinen Traum von BG zerstören, aber ich bin mir nicht sicher, ob das in deiner Lage wirklich die Lösung ist. Wenn Du dir ein Häuschen in BG kaufst, hast Du doch dieselben Probleme wie mit der Wohnung in D, allerdings mit einem Unterschied, es gibt Dir kein Sozialamt einen Kredit im Vorwege und gerade zu Beginn wird es vermutlich so sein, daß das eine oder das andere zu renovieren ist. Von den Umzugskosten mal abgesehen.

Hast Du dich mal umfassend beraten lassen, beim VDK  vielleicht, ob Du wirklich alle Sozial-Leistungen ausschöpfst? Es gibt auch kostenlose Auswanderungsberatung zB von der evang. Kirche.

Bei Auswanderung könntest Du die Wohnung allerdings vermieten und von dem Geld in Bulgarien leben. Meines Erachtens wäre in BG für Dich mieten besser als kaufen.

Das nur als kurze Hinweise, ich empfinde diese sozialrechtlichen Dinge immer als sehr schwierig, der Teufel steckt auch im Detail.

LG Kuenstler


monika o gefällt das
AntwortenZitat
Michi
(@michi)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 62
13. Juni 2019 10:46  

@Loewin
das macht mich sehr betroffen, wenn ich so etwas lesen muss. Doch ich kenne dieses Vorgehen des Amtes von meiner Nachbarin und bin jedes Mal wieder entsetzt über diese .....ich nenne es mal....rotzfrechen Briefe vom Amt über Dinge die ihr als Einpersonenhaushalt nicht zustehen würden. Sie würde lieber heute als morgen D verlassen und gerne mit uns mitkommen. Leider hat sie zu allem noch eine Pflegestufe 2 und kann sich kaum bewegen. Somit ist ihr Traum nicht erfüllbar.

Dir würde ich, wie auch schon Künstler, aus den gleichen Grünen zu einem Haus abraten. Bedenke auch immer, dass ein Haus einen pflegebedürftigen Garten hat. 
Suche dir eine schöne kleine möbelierte Wohung. Von der wirst du mehr haben als von einem Haus.


monika o gefällt das
AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
13. Juni 2019 12:44  

@Kuenstler, @Michi,

ich freue mich sehr über eure Antworten.

Zu euren Bedenken möchte ich betonen, dass ich die nächsten 20-30Jahre nicht vor dem TV verbringen kann,dazu bin ich viel zu lebendig: Ich tanze für mein Leben gern, am liebsten mit Freunden abfeuern in Techno-Clubs ,etwa das berühmte "Tresor" in Berlin,wo jetzt auch noch meine besten Freunde hingezogen sind.

OK, im Laufe der Monate mit täglichen Recherchen zu Häusern, weiß ich genau, was ich will und brauche. Minimum 2Schlafzimmer,besser wären 3 ,keine Außentreppen=schlecht im Winter,total eingerichtet mit 

Möbeln die ich nicht rausschmeißen muss, vor allem KEIN Laminat,den habe ich hier und ich hasse diesen Kunststoff. Spätestens hier schrumpft das Angebot der bekannten Immo -Firmen p Es gibt zB.bei "Buy in BG" ein Haus in Venelin mit der Nummer 7916, das meinem Geschmack zu 100% entspricht. Die Summe von ca.70000€ möchte ich nicht Überschreitens.Dazu einen Garten mit Mauer und Brunnen(kann man auch später noch machen lassen).Da ich nicht motorisiert bin, muss es nicht weit zu einer egal wie kleinen Stadt sein  und nicht zu weit weg vom Meer ( für Freunde und Familie ).Möchteja, dass sie nicht nur einmal zu Besuch kommen....

Ein neues Haus kommt nicht in Frage, ihnen fehlt die Seele und sie haben Laminat.

Mietobjekte kommen nicht in Frage,da ich mir Mieten nicht leisten kann und ich will mich nicht abhängig vom Vermieter machen.

Und unabhängig vom Amt sein,mein eigenes Gemüse ernten und mich an Weintrauben satt essen können in atemberaubender Natur und Hund und Katze ! Ich sehe nicht ein, mich schon jetzt aufs Sterben vorzubereiten.Meine Kinder finden,in dem Alter lohnt es nicht mehr,

diesen Schritt zu wagen,ich freue mich auf die Herausforderung!

Für  mich alleine natürlich viel Arbeit. Den Umzug werde ich wahrscheinlich mit 2 Freunden als erfahrene Fahrer machen.Möbel nehme ich nicht mit.

Bevor das hier zum Roman ausartet, erstmal Schluss für heute.

ALLEN wünsche ich ein prima Donnerstag☺

Als Loewin muss man kämpfen können.

 

Loewin


monika o und Nixwiewech gefällt das
AntwortenZitat
kuenstler
(@kuenstler)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 47
13. Juni 2019 12:47  

Hallo,

@Michi: ich habe nicht generell von einem Häuschen abgeraten,  eher zur Miete geraten (Wohnung oder Haus). Mieten hat Vorteile, kann aber auch gravierende Nachteile haben.

Ich persönlich empfinde es so, daß man "aus seinem Leben entfliehen möchte aus vielerlei Gründen". Das ist durchaus nachvollziehbar. Das Problem bei Älteren (und dazu gehöre ich ja auch) ist im speziellen, daß sowohl die körperlich/seelischen Reserven wie häufig auch die finanziellen, sehr knapp bemessen sind, dafür steigt der Versorgungs- und Hilfebedarf. Die Anforderungen an Hilfeleistungen können sich quasi täglich ändern, je nach Gesundheitszustand.

Das bedeutet aus meiner Sicht, auch über alternative Wohnprojekte aller Art nachzudenken. Für Deutschland würde ich behaupten, daß die Politik bisher diese Dinge weitgehend verschlafen hat, es gibt einige wenige positive Ausnahmen.

In BG wird es nicht viel besser sein.

@Löwin: Die Beiträge haben sich gerade überschnitten

LG Kuenstler


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 391
13. Juni 2019 13:15  

Häuser zu mieten, Nähe Meer, mit neuen Möbel? Das dürfte unbezahlbar sein. Alte Häuser, alte Möbel sind schon rar gesäht. Dann lieber eine Wohnung aber auch da muss man lage suchen, wenn man etwas im Parterre und mit Garten haben möchte. 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


AntwortenZitat
Michi
(@michi)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 62
13. Juni 2019 13:26  

@Kuenstler
Sorry, wenn ich dich falsch verstanden habe.

 

@Loewin
Entschuldige bitte, aber keiner von uns bereitet sich aufs sterben vor, nur sind wir vielleicht in einem Alter, wo man andere Dinge bdenkt.


AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 391
13. Juni 2019 13:31  

Das ist auch richtig @Michi. Man muss nur mal ausrutschen und den Fuß brechen, wer macht dann den Garten. Man muss auch bedenken was später passiert, wenn man mal nicht mehr ist. Haben die Kinder einen Bezug zu Bulgarien, was passiert mit den Haus wenn nicht? Gut, man kann es verkaufen. Aber erst mal muss man einen Käufer finden. Wer versorgt alles, wenn man mal im Krankenhaus liegt? Man sollte, wenn man so ein Abenteuer beginnt immer auch über den Tellerrand schauen. 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


Michi gefällt das
AntwortenZitat
 Alex
(@alex)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 10
14. Juni 2019 0:39  

Ein Haus will ich im Alter nicht mehr haben. Ich werde mir auf jeden Fall eine Miet-Wohnung gut mobliert möglichst 2 Schlafzimmer (damit die Kinder zu Besuch kommen) suchen in Burgas nicht weit von einem Park oder zum Meeresgarten. Ortsteil Lazur oder dort in der Nähe so dass man zum Meer zu Fuß gehen kann. Parterre muss nicht sein, max. 1. Stock ohne Aufzug aber auch mit Aufzug nicht so weit oben. Mal schauen ob ich Ende September da was finde. Derzeit ist ja das Angebot da, das kann sich aber bis September ändern.  Ich werde nur persönliches und nötiges mitnehmen. Möbel sicher nicht im großen Stil


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 391
14. Juni 2019 4:23  

Die Wahrscheinlichkeit, etwas "gutes" zu finden ist nach der Saison besser als in der Feriensaison, da die meisten Wohnungen an Touristen vermietet sind. Die Auswahl ist auf alle Fälle größer.

 

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


Michi gefällt das
AntwortenZitat
(@joergl)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 12
17. Juni 2019 9:33  

Hallo Kuenstler, ich finde es super, dass Du Dich davon distanzierst den "Gästen" in Deutschland Verantwortung anzulasten. Bedauerlicherweise sind viele von uns allzu gerne bereit sich Schuldige "zu basteln", vergessen dabei aber dass es letztlich ja nicht der Deutsche Staat und die Gäste sind, die da ggf. Schaden zu verantworten haben, sondern wir Wähler und Staatsbürger insgesamt. Wenn Unsereins seit Jahrzehnten um die Problematik der Rentenpyramide weiß und wusste, und trotzdem immer wieder die "Volks- und Beruhigungsparteien" in die Regierungsverantwortung hob, diesen Leuten dann "freie Hand" ließ, ohne Empörung, ohne Proteste u. ä., dann dürfte man sich eigentlich weder beschweren, noch anderen Menschen (Gästen) daraus einen Vorwurf machen.

Ich lasse mich lieber von Armen bestehlen als von Reichen betrügen.


Loewin und Nixwiewech gefällt das
AntwortenZitat
(@viola)
Neues Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 1
19. Juni 2019 9:55  

Hallo ihr alle in diesem Forum!

Ich heiße Viola (64 J) und mein Mann, der Jörg (52 J)

Wir tragen uns schon lange mit der Absicht auszuwandern. Haben lange gesucht, bis mein Mann auf Bulgarien gestoßen ist. Im Frühjahr 2022 soll es losgehen. 

Tja, warum? Es gibt für uns sehr viele Gründe. Der wichtigste ist aber das Finanzielle. Mein Mann ist seit 25 Jahren EU-Rentner. Geht aber trotzdem noch unter wahnsinns Schmerzen auf 450,-€ Basis arbeiten. ( was kann man sich hier in D für knapp 800, - € leisten?????) Ich habe seit meinem 16.Lebensjahr immer gearbeitet. Und wie sieht es hier mal mit meiner Rente aus?????? Da muss ich hier wo keinem was dazu sagen. Es ist eine Schande. Ich bedaure es deutsche zu sein. Schämen tuen wir uns für unser Land. Hier hält uns nichts mehr. Schon habe ich wieder einen dicken Kloß im Hals und die Galle kommt mir hoch. Tut mir leid,. melde mich später wieder. Habe ja noch gefühlte 1000 Fragen.

Bis später. Seit alle hier ganz lieb von uns gegrüßt. 


Loewin gefällt das
AntwortenZitat
Biggi
(@biggi)
Gold Mitglied Moderator
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 391
19. Juni 2019 10:21  

Herzlich willkommen vom gesamten Bulgarien-Auswanderer-Forum Team. Wir freuen uns auf eure Fragen. Verpasst aber auch nicht, die verschiedenen Rubriken durchzusehen, darin wird wohl ein großteil eurer Fragen schon beantwortet werden.

Genieße Dein Leben, so lange Du noch die Möglichkeit dazu hast!


Lena gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 182
19. Juni 2019 11:01  

Hallo und herzlich willkommen ihr beiden.

Bitte lasst den Kopf nicht hängen, viele Deutsche mit niedrigen Renten haben es auch geschafft.

Bringt eure ganze Kraft und vor allen positive Gedanken in eure Zukunftsplanung mit ein. Bei Fragen gibt es hier viele Fomis, die sicher gern mit ihren Erfahrungen weiterhelfen können.

Alles Gute wünscht euch Lavendura

 

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


Lena gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Bronze Mitglied Moderator
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 186
19. Juni 2019 14:49  

Hallo Viola, schön daß Du dieses Forum gefunden hast. Ich kann Euch nur den Rat geben, Eure Zeit jetzt zu nutzen und alles gut vor zubereiten. Kannst Du nicht  in Rente gehen, wenn Du schon so lange arbeitest? Selbst mit Abschlag könnte es ja möglich sein. Und da Du schon 64 bist, sind die Abschläge nicht mehr so hoch.

Поздрави Ели. - http://careli.mozello.de/startseite/


monika o, BulgarienSuse, Lena und 2 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
(@ottersbach-monika)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 12
5. Juli 2019 18:51  

hallo liebe Loewin, hab nun ein bisschen von dir gelesen und finde dein Einstellung und deinen Elan einfach klasse 😀   !!! 

Genau wie du möchte ich auch ein Häuschen kaufen mit Grund, damit ich endlich mein eigenes Gemüse und Obst genießen kann. Und meine glücklichen Hühner werden tolle Eier legen (wenn SIE es wollen- nicht wenn ich will 😊 ) .

Ich habe leider nur so ca 30ooo Euro zur Verfügung (ohne Renovierung) , aber auch ich möchte ein typisch bulg. Haus, das ich aber selber nach meiner Vorstellung renovieren und gestalten möchte. Da freue ich mich schon wahnsinnig drauf.  Dein Haus in Venelin hab ich mir angeschaut - wow, da brauchst du ja gar nix mehr machen - einziehen und wohlfühlen 👍 . Mir wäre es aber zu sehr renoviert ( ähm, weiss nicht wie ich besser ausdrücken kann, ist ja echt schön),  ich möchte meine eigene Handschrift reinbringen.

Hab mich bei meinem letzten BG Besuch in den Raum Balchik verliebt, und da werde ich mich wohl niederlassen. Etwas mehr ins Landesinnere, liebe die Ruhe.  So, nun wünsche ich ein schönes WE und .....  viel Vorfreude auf dein neues Abenteuer.... so wie ich mich freue  🤗 🤗 

 


Loewin gefällt das
AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
11. Juli 2019 12:20  

Guten Tag liebe Monika o,

für dich möchte ich mir gerne mehr Zeit nehmen....deine Antwort ist so besonders, so als hätte ich selbst sie geschrieben.

Noch in dieser Woche werde ich dir schreiben und auch erklären, wieso ich erst jetzt reagiere.

Die besten Grüße für dich,

Loewin

Loewin


monika o gefällt das
AntwortenZitat
(@wiltschut-leona)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 26
13. Juli 2019 22:32  

Guten Tag an alle im Forum,

hallo liebe monika o,

dieses Haus in Venelin hatte ich als Beispiel für "mein" Traumhaus  gezeigt. Ich werde das Haus nicht kaufen, da es mir mit 75qm2 zu klein ist und außerdem  möchte ich  nach Möglichkeit bei "Amira" kaufen.

Dort schreibt man übrigens, dass in BG die Wohnfläche inklusive der Mauern gemessen wird, nicht wie in DE ohne Mauern, Veranda, Außentreppen, Sommerküche … Vielleicht weiß jemand, wie sich die angegebenen Flächenmaße bei den Immobilien-firmen zusammensetzen?

Die traditionellen Häuser haben recht dicke Außenmauern.

Mein Problem ist , ich weiß noch nicht, welchen Schritt ich zuerst machen soll: erst meine Wohnung verkaufen ( für ein Haus in BG ) oder erst schon ein Haus  nach notwendigen Besichtigungen aussuchen, anzahlen, Vorvertrag machen usw.? Ich weiß natürlich nicht, wie lange es dauert, bis meine Wohnung

verkauft sein wird. Derzeit könnte dieses schnell gehen, da es schlicht in der Großstadt (NRW ) kaum Wohnungen gibt.

Das Wichtigste aber für mich : es muss sicher gestellt sein, dass ich in BG ein lebenswichtiges Medikament

bekommen kann!! Montag will ich einen Facharzt in BG anrufen und einfach danach fragen (auf englisch).

Die Nummer fand ich auf einer Liste, die Biggi jemanden von Bansko schickte. Ich werde dann auch ihr

berichten, ob ich Erfolg hatte.

Es ist wirklich vieles zu erledigen und ich muss mir oft sagen: Andere schaffen es doch auch alleine, dann kann ich es auch meistern und ich "habe" die Menschen im Forum, die ich fragen kann. Annette B. hatte das nicht, als sie den Schritt machte. Durch Annette bin ich auf BG aufmerksam geworden. Danke für die Alternative zur Altersarmut!

Ich würde gern wissen, ob es in der Landeshauptstadt noch jemand gibt, der allein auswandern möchte/ muss? Dann könnte man sich gegenseitig unterstützen und so.

Genau wie du, Monika, möchte ich auch mein eigenes Obst und Gemüse ernten, eine kleine Gruppe Legehennen fürs frische Ei, tierlieb bin ich sowieso und Hund und Katz kommen sicher später von alleine.

Darüber mache ich mir aber jetzt bestimmt keinen Kopf.

Eine kleine Stadt in Meeresnähe wäre prima, da ich weder Führerschein noch Auto habe und die Medizinische Versorgung auch im Winter sichergestellt sein muss... fürs Alter 🙄 

Monika, weißt du schon, wann du auswandern wirst und bist du allein?

Jetzt wünsche ich einen tollen Abend/ Wochenende.Heute mag ich nicht mehr schreiben, will noch etwas

essen. 🤗 🍕 🍻

Loewin


AntwortenZitat
(@ottersbach-monika)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 12
18. Juli 2019 18:44  

@wiltschut-leona

hallo liebe Loewin und danke für die Infos.

 Meine Planung ist Folgende: Im Febr bis Mai  2020 möchte ich meine Zelte in BRD abbrechen und mich ins große Abenteuer BG stürzen........  alleine!

Seit ca 2 Jahren wälze ich Gedanken (nach meiner Renteninfo 😱 ) ,  lese Lektüren und wühle in verschiedenen Foren nach Neuigkeiten, gehe Behörden mit Fragen auf die Nerven, lasse mir in BG Häuser über Makler zeigen und habe fast die komplette Meeresküste abgeklappert und auch nette Bekanntschaften geknüpft. Außerdem lerne ich bulgarisch in Wort und Schrift, wobei mir ne nette Studentin hilft (Bulgarin). 

Ich bin selbstständig mit einer Secondhand Boutique mit Marken-und Designermode. Das Geschäft möchte ich verkaufen, daher kann ich noch keinen genauen Termin planen. Ein Auto habe ich im Moment auch nicht, werde mir aber in BG wieder eins anschaffen. Den Raum Balchik (etwas mehr ins Landesinnere)  hab ich mir ausgesucht, weil ich mich zum Einen direkt verliebt habe in dieses kleine Meeresstädchen, zum Anderen liegt es ja obtimal zwischen Varna, Dobrich, Kavarna. Ärztliche Versorgung ist mir wichtig, daher sollte mein zukünftiges Dorf mind. 1000 Einwohner haben, da dann wohl auch Arzt, Geschäfte, Post, Cafe und gute Busverbindung zu den großen Städten ist.  

Nach meinem letzen Besuch im Mai diesen Jahres habe ich mich entschieden, doch zunächst eine Wohnung anzumieten für ca 3 Monate, damit ich in aller Ruhe MEIN Haus suchen kann.

So, liebe Loewin, das wars erst mal. Ich hoffe, dass du positive Infos bzg. deines Medikamentes bekommen hast. Du kommst aus NRW? Ich bin gebürtig aus Bonn, aber nun seit einer ganzen Weile in meiner Wahlheimat Landshut. Bist du auch bei Facebook?

Liebe Grüße und einen schönen Abend

Moni


AntwortenZitat
Seite 2 / 3

Bitte Anmelden oder Registrieren