Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

ACHTUNG  

Seite 2 / 2
  RSS

Rosenrot
(@rosenrot)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 79
29. August 2020 19:56  

@eli

Nach meinen Erfahrungen lebt man in der Stadt billiger.

LG und auch ein schönes WE

Rosenrot


Ruru und Steini gefällt das
AntwortenZitat
Swatch
(@swatch)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 24
30. August 2020 18:09  
Geschrieben von: @ruru

@swatch

Hallo Swatch,

deine Ausführung finde ich sehr interessant.

Wie hast du das geschafft in zwei Monaten zu überprüfen wo mann am günstigsten leben kann?  

Hallo ruru

Ein regnerischer Tag heute in Zürich. Eine gute Zeit für ein wenig Internet und Bulgarien Forum 😀 .

Die 2 Monate waren harte Recherchearbeit in Sofia, Veliko Tarnovo, Gebiet Popovo, Kavarna, Balchik, Albena, Varna City und City Burgas, sowie Abstecher nach Byala und Obsor.

Zu den gemachten Aussagen in meinem Post stehe ich voll und ganz. Und dies sehr entspannt 😀 . 

Pro Memoria: Dennoch möchte ich eine Indikation aus meiner Sicht wagen. 1'500 Euro pro Monat netto sind für 2 Personen, wenn Wohneigentum vorhanden ist bzw. keine Mietkosten anfallen, sowie keine ausserordentlich hohen Ausgaben für Luxus, Auto, Krankheit/Sucht/Medikamente bestehen

- für Sofia eher zu knapp

- für die Städte Varna und Burgas ausreichend

- für kleinere Städtchen/Dörfer entlang der Schwarzmeer Küste gut ausreichend

- für ein Leben auf dem Land mehr als ausreichend

Voraussetzung ist jedoch, dass die zukünftigen Deutsche Rentenerhöhungen jeweils gleich oder höher sind als die Bulgarische Inflation.

Problematisch wird es nur, wenn Dinge wie Lebensqualität in den Post hinein-interpretiert werden.

------------------------------------------------------

Hier noch ein Beispiel was ich unter anderem unter harter Recherche verstehe - ein Goodie für Personen die beabsichtigen in der Region Dobrich ein Haus mit Grundstück zu kaufen:

- Grafik ist bei 100kEUR gekappt.

- Analysezeitpunkt: August 2020. Mehr als 1'000 Datenpunkte

- x-Achse wiederspiegelt die m2 des Grundstücks, y-Achse die offerierten Preise für Haus inkl. Grundstück

- Es wurden alle Gemeinden im Oblast Dobrich inkl. Dobrich berücksichtigt: Arbit, Albena, Aleksandar Stamboliyski, Balchik, Balgarevo, Balik, Balkantsi, Batovo, Bdintsi, Belgun, Benkovski, Bezhanovo, Bezmer, Bezvoditsa, Bogdan, Bozhurets, Bozhurovo, Branishte, Chelopechene, Cherna, Chernomortsi, Chernookovo, Chestimensko, Dabovik, Dabrava, Debrene, Dobrevo, Dobrich, Dolina, Donchevo, Draganovo, Dropla, Durankulak, Ezerets, Feltfebel Denkovo, General Kolevo, General Toshevo, Geshanovo, Gorichane, Gorun, Gradini, Granichar, Gurkovo, Hadzhi Dimitar, Hitovo, Hrabovo, Irechek, Izvorovo, Kamen Bryag, Karapelit, Kardam, Kavarna, Kochmar, Kolartsi, Konare, Kotlentsi, Kozluduytsi, Kranevo, Krapets, Krasen, Kremena, Krushari, Lomnitsa, Lovchantsi, Lozenets, Lyaskovo, Lyulyakovo, Malina, Malka Smolnitsa, Medovo, Metodievo, Miladinovtsi, Mogilishte, Neykovo, Obrochishte, Odartsi, Odrintsi, Onogur, Opanets, Orlova Mogila, Ovcharovo, Pasklaevo, Pchelarovo, Pchelino, .... etc., .... etc., Zlatiya, Zmeevo, Zograf


AntwortenZitat
Bettina - Vagen
(@bettina-vagen)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 13
31. August 2020 14:21  

@bulgarien-franz

Hallo Franz,

wer würde denn mal mit uns skypen? Brauchen alte Auswanderer Hasen zum Austausch.

Umso mehr ich lese umso durcheinanderer werde ich.Habe einen Brief bei Euch gelesen 

da habe ich gleich Panik bekommen.Das hat sich angehört wie in Indien.

Liebe Grüße Bettina

Reichstein


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 79
31. August 2020 19:46  

@bettina-vagen

Kann ich nicht ganz nachvollziehen, kenne allerdings den Brief auch nicht. Meinst Du, weil die Bulgaren so wie die Inder wenn sie "JA" meinen den Kopf schütteln und wenn sie "NEIN" meinen nicken?

Ansonsten würde ich sagen, wir sind hier auf dem Balkan, wobei die Bulgaren ja auch "die Preußen des Ostens" genannt werden... also eher die diszipliniertere Variante...

Kulturschocks hats sicherlich schon gegeben. Ich glaube, das ist jedoch bei jeder Auswanderung so, oder?

LG

Rosenrot


Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 457
24. September 2020 11:47  

Für alle die zum Bezirk Dobrich und zum Bezirk Shumen gehören

 

 UNBEDINGT die Nachrichten auf bnr/varna lesen 

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


AntwortenZitat
Seite 2 / 2