Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Volkszählung 2021 in Bulgarien

Seite 1 / 2

Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 1092
Themenstarter  

hallo leute,

hat jemand infos zur aktuellen volkszählung in bulgarien, wie ablauf, dauer usw?

 


Zitat
HarryMila
(@harrymila)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 687
 

Das hat meine Frau heute morgen in FB dazu gefunden, von Rainer Walli :

Ausländer mit Litschna Karte und dauernden Wohnsitz müssen an der Volkszählung teilnehmen die vom 18.09. bis 03.10 dauert. Ausländer sollten nicht Online teilnehmen. (oftmals gibt es Probleme, die LCN Nummer wird nicht erkannt. Oder es gibt Probleme bei der erfassten Adresse) Wenn ihr zuhause nicht angetroffen werdet wird an der Wohnungstür ein Aufkleber angebracht auf dem das neue Datum steht. Den Fragebogen gibt es auch auf englisch. Der Fragebogen kann vom Zähler bei euch gelassen werden. Dann könnt ihr ihn in Ruhe ausfüllen. Der Mitarbeiter wird ihn dann zu einem späteren Zeitpunkt abholen.

Ob das alles richtig ist, kann ich nicht beurteilen; also ohne Gewähr.


obermeier, Ronja, Dieter und 2 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 539
 

Kennt jemand eine Website , wo man sich den Fragebogen ansehen kann ?

Danke  Ha-Jo


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 902
 
Geschrieben von: @selle-harald

Das hat meine Frau heute morgen in FB dazu gefunden, von Rainer Walli :

Ausländer mit Litschna Karte und dauernden Wohnsitz müssen an der Volkszählung teilnehmen die vom 18.09. bis 03.10 dauert.

Wir haben keine Litschna Karta, das ist irreführend, sondern nur eine Aufenthaltsgenehmigung. Ein Freund von uns hat einen bulgarischen Vater  und eine deutsche Mutter. Er hat in D eine Wohnung und in BG ein Grundstück und eine echte Litschna Karta. 

Da in dem Fragebogen auch eine LNG Nummer angegeben werden muss, ist es für alle mit Aufenthaltsgenehmigung in BG bindend.

Wenn jemand nicht zu der Zeit in BG ist oder an der Befragung nicht teilnehmen will, muss er eine Strafe zahlen. 160 Lewa pro Person

 

https://www.pariteni.bg/novini/smejstvo/160-lv.-globa-ako-otkazhete-da-vi-prebroiat-240085

@Ha-Jo 

https://census2021.bg/wp-content/uploads/2021/06/karta_vremenno_pris_obrazec.pdf

https://census2021.bg/wp-content/uploads/2021/06/Prebroitelna_karta_en_final.pdf

LG Eli


Lavendura, Ha-jo, Bulgarien-Franz und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

Wir haben auch keine Litschna, sondern eine Aufenthaltsgenemigung mit Lichtbild. 😀 Mitlerweile müsste eigentlich jeder wissen, was das alles bedeutet, oder? 


AntwortenZitat
Juergen1959
(@juergen-speidel)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 10
 
Hallo zusammen,
also, habe es gerade versucht. Ich kann mich aus Deutschland nicht für die Volkszählung registrieren. https://www.pariteni.bg/novini/smejstvo/160-lv.-globa-ako-otkazhete-da-vi-prebroiat-240085 .
Auf der Seite ist ein Link "census2021" der wird verweigert. Vermutlich aus Sicherheitsgründen um Manipulationen zu vermeiden. LG

AntwortenZitat
Paul
 Paul
(@decruppe-paul)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 180
 

Ich bin bis auf die AnmeldeSeite zur Online-Volkszählung gekommen. Nach mehreren Fehlermeldungen (Name nur in kyrrillisch...) habe ich es jetzt aufgegeben. 

Ich konnte mir aber den 15 seitigen pdf-Fragebogen/Englisch herunterladen ... Das Grauen z.B: "During the four weeks prior to 7 September 2021, did you participate in non-formal education, not related to the acquisition of an educational/
professional qualification degree? ..."

Ich glaube, ich bin in den Schulferien.


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@decruppe-paul Am besten ihr wartet bis der Zähler kommt, sind ja nur ein paar Fragen. Wenn ihr nicht zu Hause seid, macht er einen Zettel wann er wieder kommt. 


AntwortenZitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 89
 

Also ein paar Fragen sind das ja nicht mindestens 8 Seiten. Mir hat die Frau vom Amt, also diejenige dir die Umfrage macht und mein Nachbar geholfen, direkt vor Ort, darunter info über die wohnsituation, Ausbildung und Beruf. Also das Haus wird auch überprüft, ob anbauten oder umbauten gemacht wurden und nix mit anonym, Name, Adresse und meine Nummer vom Ausweis. Sie war sehr nett und hat mich schnell durch den Fragebogen geführt. Was ich nicht verstand, hat mein Nachbar übersetzt. Alles cool und souverän durchgeführt. Der Fragebogen war in bulgarisch und sie legte mir noch die englische Übersetzung - als Formular - vor.  Ende


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 902
 

Bei uns war noch keiner. 

Die Zählung wurde bis 10.10. verlängert. Aber irgendwie ist das sowieso eine komische Volkszählung weil sie in die Roma Viertel zum Bsp nicht gehen. Und eine Volkszählung 2021, wo jeder einen Ausweis hat ...... ? LG Eli


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@guteelli Nix da mit 8 Fragebogen. Wie ich schon gesagt habe, es waren nur ein paar Fragen. Und auf diesem 8 seitigem Fragebogen würde nichts ausgefüllt. Der Zähler hatte alle Angaben auf einem Blatt Papier notiert, das wars. Ob er damit 8 Bogen füllen kann, bezweifle ich, aber so war es und keiner braucht das anzubezweifeln. Wir sind gezählt, fertig. Nonoise  


AntwortenZitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 89
 

@eli bei uns im Dorf ging das rum wie ein Lauffeuer und ich wurde einen Tag zuvor vom Nachbar informiert, das eine Frau vom Amt kommt. Eli Das hatte ich auch auf den Nachrichten gelesen wegen den Roma. Das wird schon seinen Grund haben. Ich denke, für statistische Zwecke sind diese Angaben notwendig. Darunter auch das Baujahr des Hauses, Größe, Heizung, meine Religion unter anderem, ob das Haus mit wieviele Personen bewohnt wird, meine Herkunft, wann eingereist usw. Also 8 Seiten hinten und vorne bedruckt. Direkt vor Ort ausgefüllt. Vielleicht macht das jeder Zähler anders, keine Ahnung. Bei den Roma wird geschätzt. Vielleicht schämt sich der Staat, in welchen wohnsituationen sie wohnen. Oder? Die Roma bekommen vom Staat vieles, wie Strom und Wasser wird ihnen bezahlt, vielleicht haben sie dann schon die Info, weil sie ja unterstützt werden. Wir werden dann bestimmt die Statistik in den Nachrichten sehen. Liebe, windige grüsse elli


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@guteelli Vieleicht ist das bei Wohneigentum anders. Das unsere Eigentümerin den Rest ausfüllen muss? 


AntwortenZitat
(@obermeier)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 24
 

@nikolaus Hallo Nikolaus, was du sagst das stimmt nicht für die Allgemeinheit (!!!). Vielleicht haben sie es mit dir so durchgeführt, wegen der Verständigung. Ist aber absolut nicht korrekt! Harry Mila, sagt es korrekt, man muß unbedingt die vielen Seiten ausfüllen und auch die Euro Nr. der Litschna- Karte eintragen. Es sind einfache Fragen, die man ohne weiter nachzuschlagen beantworten kann.


AntwortenZitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 89
 

@nikolaus stimmt bestimmt, ich habe wohneigentum. Wie das bei Miete ist, weiss ich nicht. Kann nur von mir aus gehen. 


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 902
 

Es gibt wohl 2 verschiedene Formulare. Das in bulgarischer Sprache ist die Kurzform

https://census2021.bg/wp-content/uploads/2021/06/karta_vremenno_pris_obrazec.pdf

Das in englischer Sprache die andere Version

https://census2021.bg/wp-content/uploads/2021/06/Prebroitelna_karta_en_final.pdf

LG Eli


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@obermeier Ich kann nur das sagen, was ich erlebt habe. Bitte, nicht behaupten: was ich sage stimmt nicht! Du warst ja nicht dabei, oder? Hat mit der Verständigung auch überhaupt nichts zu tun. Die Formulare habe ich auch vor mir liegen gehabt, wurden nur nicht ausgefüllt. Lies doch einfach meine Kommentare richtig. Und jetzt ist es gut damit, habe keine Lust mehr auf dieses Thema. Sorry.  Guteeli hat das richtig verstanden, danke. 


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 838
 

Bei uns war bis heute niemand. M.E. ist die Volkszählung ? auch vorbei. Und ich sehe das so wie Eli, wozu das Ganze? Und dann noch bei den hohen Infektionszahlen..... 🤔 


AntwortenZitat
HarryMila
(@harrymila)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 687
 

@lavendura 

Bei uns wurde auch nichts gezählt I Dont Know  


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 539
 

@harrymila  Hier war auch niemand .Mein Nachbar hätte mich auch informiert , wenn es zZ meines Klinik-Aufenthalt gewesen wäre . Irgendwo ( BNR ? ) las ich , das sich alles durch Corona verzögert .

Aber wie lange ? Keinen Schimmer .

LG  Ha-Jo


AntwortenZitat
Seite 1 / 2