Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Litschna Karta

Seite 2 / 2

(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 656
 

@eliIch kann nur das wiederholen, ohne einen festen Wohnsitz, d.h. komplett abgemeldet in De, hast du keine Versicherung mehr. Laut HUK. Vielleicht machen nur die dieses Problem. Diese 6 Mon. gelten doch nur wenn ich weniger als 6 Mon. im Ausland bleibe, dann habe ich aber bestimmt noch meinen Wohnsitz in De. 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 656
 

Hallo.Kann ichmeinen Aufenthaltsverlängerung Antrag auch mit, nur, Bulgarischen Kk, verlängern? 


AntwortenZitat
(@rosenrot)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 178
 

@nikolaus

Ja klar. Du musst ja nur nachweisen dass du krankenversichert bist.

 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 656
 

@rosenrotDanke Dir. Dann ist alles ok. Wir haben beide die Bulg. Kg. 


AntwortenZitat
(@andreas5)
Neues Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 6
 

Hallo,

Bitte zum Verständnis, sehe ich das richtig, dass man diese Lischna Karta auch beantragen/bekommen kann auch wenn man (noch) nicht dauerhaft in BG wohnt(ich werde noch einige Zeit "pendeln" jedoch mit - bis dahin hoffentlich- Immobilienbesitz)?

Danke!


AntwortenZitat
Steini
(@jan-s)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 19
 

@andreas5 

Moin Andreas, 

Ja das siehst Du richtig.  Ich lebe und arbeite in Deutschland und habe auch eine Lischna-Karte. 

Allerdings ist ein fester Wohnsitz in Bulgarien dafür notwendig. 

LG aus HH


Andreas5 gefällt das
AntwortenZitat
(@andreas5)
Neues Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 6
 

@jan-s 

Dankesehr!

Viele Grüße Andreas


AntwortenZitat
(@andreas-b)
Neues Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 2
 

Hallo hier auch Andreas,

Bin neu hier, habe folgende Frage:

komme im August nach Burgas und will mich dort anmelden mit 1. Wohnsitz als Altersrentner. Muss ich zur Anmeldung z.B. eine deutsche KV oder eine Abmeldebescheinigung nachweisen ?

Danke für eine Antwort


AntwortenZitat
HarryMila
(@harrymila)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 745
 

@andreas-b 

Willkommen im Forum.

Was Deine Frage betrifft, eine KV brauchst Du, deutsche oder Bulgarische ist wohl egal, aber von einer Abmeldebescheinigung habe ich noch nichts gehört. Wird aber wohl überall anders gehandhabt.

Gruß Harry


AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 572
 

@andreas-b  Wenn du eine dt. Krankenkarte hast , ist es ok . Ich musste damals eine KV für 2 Monate abschliessen und die Kopie dort lassen ( kein Witz ) . Abmeldebescheinigung ist nicht nötig , aber ein Nachweis , das du hier wohnst ( Mietvertrag , Kaufvertrag ).

Alles gute   Ha-Jo


AntwortenZitat
(@bulgarien-fan)
Neues Mitglied
Beigetreten: 6 Tagen vor
Beiträge: 4
 

Liebe Community,
auf der Website Deutsche Botschaft Sofia habe ich gelesen, dass man für die Anmeldung in Bulgarien Unterlagen zum Lebensunterhalt braucht. Reicht hierfür der Nachweis über einen Geldbetrag auf einer bulgarischen Bank aus oder wird zusätzlich der Nachweis eines regelmäßigen Einkommens wie z. B. Lohn oder Rente verlangt? Wie hoch muss der Geldbetrag auf dem bulgarischen Konto mindestens sein? Da ich in Bulgarien von meinem Ersparten leben würde und kein regelmäßiges Einkommen vorweisen kann, ist diese Information bei mir ausschlaggebend, ob ich auswandern kann oder nicht. Ich möchte natürlich keinen Mietvertrag unterschreiben und dann feststellen, dass die Anmeldung wegen eines fehlenden regelmäßigen Einkommens nicht klappt. Ist ein Mietvertrag eigentlich eine zwingende Voraussetzung oder kann man sich auch anmelden, wenn man z. B. noch in einem Hotel lebt?
LG,
Bulgarien-Fan


AntwortenZitat
Seite 2 / 2