Übersicht

Auto anmelden/ummel...
 

Auto anmelden/ummelden  

Seite 1 / 2
  RSS

Diana
(@diana)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 23
11. April 2019 16:44  

Heute hat uns ein Bulgare erzählt, dass Ausländer, die ihr Auto in Bulgarien anmelden, ein blaues Nummernschild bekommen. Kann das jemand bestätigen? Irgendwie kann ich das nämlich nicht so recht glauben....

LG Diana 


Zitat
Eli
 Eli
(@eli)
Silber Mitglied Moderator
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 250
11. April 2019 17:53  

Ihr bekommt ein ganz normales Schild wie die Bulgaren auch. Manchmal kommen solche Sachen raus, weil es durch Übersetzung falsch verstanden wird.Haben wir am Anfang oft erlebt. Wir haben es falsch verstanden, was damit gemeint ist oder die Bulgaren haben nicht verstanden, was wir meinten. Hat sich immer alles geklärt. 

MAN KANN SEINE MEINUNG ÄNDERN, MAN KANN SEIN LEBEN ÄNDERN - IMMER- BIS ZUM LETZTEN ATEMZUG HAT MAN DIESE MÖGLICHKEIT DER WAHL Поздрави Ели - careli.mozello.de


AntwortenZitat
 Rose
(@rose)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 143
11. April 2019 17:59  

vielleicht war der Bulgare gerade blau 🙂


FrolleinFrohnatur gefällt das
AntwortenZitat
(@biggi)
Gold Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 395
11. April 2019 19:28  

Also wir haben auch ein ganz normales Nummernschild, ich hab eigentlich nur bei den Diplomatenautos bisher blaue Nummernschilder gesehen. 


AntwortenZitat
(@maria)
Neues Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 9
11. April 2019 19:44  

Ich sehe auch vereinzelt solche Schilder.

Ich jedoch habe eine ganz normale einheimische Registration und somit auch ein völlig normales Nummernschild. Das wäre ja noch schöner, Sonderstatus und so... nee, hier ist EU.


AntwortenZitat
Diana
(@diana)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 23
12. April 2019 6:25  

Habe mir schon gedacht, dass er uns Schei.. erzählt hat. Ein Übersetzungsfehler kann es nicht sein, er spricht fließend Englisch. Dann müsste man auch viel viel mehr blaue Nummernschilder sehen und nicht nur vereinzelt. Es leben ja sehr viele Ausländer in BG. 

Man darf wirklich nicht alles glauben, was einem erzählt wird. Deswegen ist es gut, dass es dieses Forum gibt, um solche Dinge aufzuklären.


AntwortenZitat
(@albert)
Neues Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten vor
Beiträge: 2
6. Juni 2019 12:08  

Was bekommt man in Holland wenn man zwei mal durch die Fahrprüfung fällt?


AntwortenZitat
(@biggi)
Gold Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 395
6. Juni 2019 12:24  

was hat Holland mit Bulgarien zu tun?

 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 180
6. Juni 2019 14:00  

das frag ich mich auch????? hier ist ein bulgarien-forum!??

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
(@lavendura)
Silber Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 226
6. Juni 2019 17:20  

Biggi und Franz, das war ein Holländerwitz.

Die Antwort auf die Frage von Albert, was passiert, wenn man in Holland 2x durch die Fahrprüfung fällt?  ist: Man bekommt gelbe Nummernschilder.

LG Lavendura

Stark ist, wer mehr Träume hat,
als die Wirklichkeit zerstören kann.


AntwortenZitat
(@biggi)
Gold Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 395
6. Juni 2019 17:36  

aber so der oberknaller an witz ist das ja nicht 😉

 


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 180
7. Juni 2019 6:13  

aha! 🤔 🤔 

für mich war das auch kein schenkelklopfer 🙂

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Biggi und Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
 Anna
(@anna)
Neues Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten vor
Beiträge: 1
3. Juli 2019 19:50  

Hallo Zusammen. Ich bin neu hier. Interessire mich gerade für das Thema Auto anmelden. 😀 Ich muss euch sagen, dass den Bulgar nicht gelogen hat.  Die blaue Schilder gibt es wirklich. Die bekommen mehrheitlich die russen (oder anderen Ausländer, die nicht sofort einen recht zum dauerhaften leben in BG haben), da die in ersten 5 Jahren das Auto nicht als privat Personen anmelden können/dürfen. Die können es aufs Firma registrieren und bekommen ganz normale BG Schilder, was hat gewisse Risiken. Im Fall, wenn die es doch auf sich persönlich anmelden, müssen sie nach Sofia gehen, dort das Auto anmelden und bekommen blaue Schieder, die nur  1- 3 Jahre gültig sind.  Da müssen die auch jedes Jahr zu technischer Kontrolle nach Sofia gehen.  Auf jeden Fall, nicht lustig, aber war. 😆 LG Anna 


Diana gefällt das
AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Moderator Admin
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 180
4. Juli 2019 6:21  

hallo anna,

im namen des ganzen teams: herzlich willkommen im forum!

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
Ulli
 Ulli
(@ulli)
Neues Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 9
18. August 2019 17:51  

Hallo an Alle !

Kann mir jemand sagen ob es in BG für die Kfz-Versicherung auch Schadenfreiheitsrabatte ähnlich wie in D gibt?


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Silber Mitglied Moderator
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 250
27. November 2019 16:49  

Wir haben jetzt unser Auto mit Hänger umgemeldet mit folgenden Kosten.

Auto ummelden: 300 Lewa Ökosteuer ( die fällt auch an, wenn man ein neues Auto in BG kauft) und 55 Lewa für neuen  Fahrzeugbrief und Zulassung ( gültig bis Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung) sowie TÜV für ein Jahr und 2 Nummernschilder.

Hänger ummelden: Da mussten wir 2 mal hin, weil die Marke nicht im Computer - System erfasst ist. 44 Lewa für neuen  Fahrzeugbrief und Zulassung ( gültig bis Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung) sowie TÜV für ein Jahr und 1 Nummernschild.

Dazu kommt noch die Haftpflicht - Versicherung, die man  jetzt auch hier vor Ummeldung machen muss und Jahressteuer. LG Eli

MAN KANN SEINE MEINUNG ÄNDERN, MAN KANN SEIN LEBEN ÄNDERN - IMMER- BIS ZUM LETZTEN ATEMZUG HAT MAN DIESE MÖGLICHKEIT DER WAHL Поздрави Ели - careli.mozello.de


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Silber Mitglied Moderator
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 250
27. November 2019 16:51  

@ulli

Hallo Ulli, hier zählt nur das Alter des Fahrers. LG Eli

MAN KANN SEINE MEINUNG ÄNDERN, MAN KANN SEIN LEBEN ÄNDERN - IMMER- BIS ZUM LETZTEN ATEMZUG HAT MAN DIESE MÖGLICHKEIT DER WAHL Поздрави Ели - careli.mozello.de


AntwortenZitat
Ulli
 Ulli
(@ulli)
Neues Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 9
27. November 2019 17:41  

@eli

Hallo Elli.

Huch !!!!  Je älter der Fahrer je billiger die Versicherung ???

Hast du eventuell mehr Details ?  (Danke) 


AntwortenZitat
(@hasabg)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 14
27. November 2019 18:41  

Super, da habt ihr ja gerade das richtige Thema angesprochen.

Deshalb habe ich auch gleich ein paar Fragen dazu. Da ich jetzt ganz offizell Grundstücksbesitzer bin, demzufolge auch Grundsteuer zahlen muss, kann ich da auch  schon mein Auto hier in BG auf meinen "Zweitwohnsitz" anmelden, obwohl ich noch in D überwiegend lebe und arbeite?

Danke schon mal für alle Hinweise.

Gruß Harry


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Silber Mitglied Moderator
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 250
27. November 2019 19:18  

@hasabg

Du kannst Dein Auto hier nur anmelden, wenn Du eine so genannte Litschna Karta hast. Also eine Aufenthaltserlaubnis.  Und du musst, anders als in D, jedes Jahr zum TÜV. Wenn Du es ohne Hilfe machst, musst Du die kyrillische Schrift beherrschen. Der Antrag ist in kyrillischen Buchstaben auszufüllen, aber nicht schwer. LG Eli

MAN KANN SEINE MEINUNG ÄNDERN, MAN KANN SEIN LEBEN ÄNDERN - IMMER- BIS ZUM LETZTEN ATEMZUG HAT MAN DIESE MÖGLICHKEIT DER WAHL Поздрави Ели - careli.mozello.de


AntwortenZitat
Seite 1 / 2

Bitte Anmelden oder Registrieren