Übersicht

Dashcams in Bulgari...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Dashcams in Bulgarien- erlaubt oder verboten?  

  RSS

Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 735
22. April 2019 15:52  

wer weiß das und wo steht das? 🙂

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


Zitat
NinaLe
(@ninale)
Seriöses Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 50
23. April 2019 10:14  

Hallo Franz, ich hab keinen gesetzlichen Text gefunden, der besagt dass die Dashcams verboten sind. Es gab sogar eine  1-wöchige Aktion von KAT ( Verkehrsüberwachungsamt in Bg) im Jahr 2015, bei der die Teilnehmer eine kostenlose Dashcam bekamen und dürften die Bilder ans Amt übermitteln. Daraus entnehme ich, dass es sogar gewünscht ist so eine zu haben. Nennt sich in Bulgarien Videoregistrator oder Autokamera.

Es gibt nur einen Grund, irgend etwas zu tun: es zu tun als eine Aussage gegenüber dem Universum darüber, wer-du-bist.


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 735
23. April 2019 16:45  

Ich habe eine Info von der Rose bekommen, hier: https://blackvue-deutschland.de/technologie-und-innovation/regeln-pro-land/

Die Infos wiedersprechen aber zum Teil dem ADAC, hier: https://www.adac.de/der-adac/rechtsberatung/verkehrsvorschriften/inland/dashcam/

Von der Verwendung wird abgeraten
>Belgien, Luxemburg, Portugal, Schweiz

Nur mit Genehmigung
>Österreich

In einigen Gerichtsbarkeiten ist die Verwendung dieser Geräte gesetzlich geregelt oder untersagt! Dabei sind auch die Details wie: die Angaben zur Dauer der erlaubten Aufzeichnung geregelt.

D.h. z.B. für Deutschland, im Prozess als Beweismittel nur dann erlaubt, wer mit automatischen Überschreiben filmt (Loop-Funktion) und die Aufnahmezeit....ich Glaube....unter 30 sec. liegt. Ansonsten wird die Aufnahme nicht anerkannt, man verstößt dann gegen Bestimmungen des Datenschutzes und riskiert ein Bußgeld!

Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa ist der rechtliche Umgang mit den Dashcams momentan ständigen Änderungen unterworfen! Also vorher informieren 🙂

 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 735
23. April 2019 16:55  

Hmmm die Polizisten "sind hier so gut ausgebildet" dass die die Gesetze wohl selbst nicht kennen und solch eine Kamera auch geflissentlich übersehen. Im Moment werden auch Fahrzeuge mit deutschen Kennzeichen so gut wie garnicht kontrolliert. Denke die Polizisten gehen den Sprachbarrieren damit aus dem Weg. 

 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


NinaLe gefällt das
AntwortenZitat
(@diekmannklaus)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 15
24. Mai 2019 21:48  

Auf unserer Fahrt nach Bulgarien haben wir auch eine Dashcam im Auto.
Wo es also nicht im Gesetz verboten ist, dann ist es erlaubt. 

So habe ich das mal gelernt. 

Klaus


AntwortenZitat
 Alex
(@alex)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 10
24. Mai 2019 23:45  

Allerdings bei der Durchfahrt durch Österreich sollte man die Dashcam abnehmen, dort drohen hohe Strafen, Dashcams sind dort verboten


AntwortenZitat
(@diekmannklaus)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 15
28. Mai 2019 21:29  

So ganz einfach ist das nicht mit Dashcams in Österreich.

Die Vorschriften sind zwar strenger, aber generell sind sie nicht verboten.
Für Privat oder Urlaubsfahrten sind sie schon erlaubt. 

Siehe: https://www.oeamtc.at/thema/vorschriften-strafen/zulaessigkeit-von-dashcams-im-oesterreichischen-strassenverkehr-16180594

Klaus


AntwortenZitat