Übersicht

Auto in BG anmelden
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Auto in BG anmelden

Seite 1 / 2

Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 3 Jahren vor
Beiträge: 1092
Themenstarter  

hier her liebe Helene?


Zitat
Paul
 Paul
(@decruppe-paul)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 180
 

@helene

§ 20 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) definiert Voraussetzungen, unter welchen es möglich ist, mit einem Fahrzeug, welches im Ausland zugelassen ist, auf deutschen Straßen zu fahren. 

Einige Informationen was beim Fahren mit Auslandskennzeichen zu beachten ist:

https://www.bussgeldkatalog.org/auslandskennzeichen/#mit_auslandskennzeichen_in_deutschland_fahren_das_ist_zu_beachten


D-Schirmer gefällt das
AntwortenZitat
Ha-jo
(@ha-jo)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 539
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich darf Ihnen in og. Zusammenhang das beigefügte Merkblatt zur Kenntnis geben.

Wenn Sie aktuell Ihren Wohnsitz in Bulgarien haben, wenden Sie sich für den Umtausch bitte an die für Sie zuständige bulgarische Führerscheinbehörde. Bitte denken Sie daran, dass der Umtausch unbedingt vor dem genannten Datum erfolgen muss. Ansonsten laufen Sie Gefahr, über eine nicht mehr gültige Fahrerlaubnis zu verfügen.

 LG  Ha-Jo


AntwortenZitat
(@harry2)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 18
 

Hallo, habe noch eine Frage zur Ummeldung Auto/Anhänger. Wir wollen im Herbst nach BG auswandern. Muss ich das Auto in Deutschland abmelden und mit Überführungskennzeichen nach BG zum Ummelden fahren. Oder das Auto nach anmelden in BG hinterher in Deutschland abmelden (wenn das geht)?? Wie geht man hier richtig vor? 


AntwortenZitat
(@abc25af)
Silber Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 233
 

@harry2

Hallo Harry2,

bei der Ummeldung in Bulgarien, werden dir nur die deutschen Nummernschilder abgenommen und die Papiere (Schein, Brief). Das wird von der bulgarischen Behörde nach Deutschland gesendet.

Dann deutsche Versicherung kündigen!

 

Ich habe mein Fahrzeug von Galina ummelden lassen, die hat mit mir dann auch gleich die bulgarische Versicherung gemacht. Sie hilft dir auch gleich mit der Vignette.

Ihre Nummer findest du unten in der Forum - Werbung

Ich wünsche dir auch gleich eine gute Fahrt


D-Schirmer gefällt das
AntwortenZitat
(@harry2)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 18
 

@ruru

das ist ja eine gute Nachricht! Im Internet steht man muss das Fahrzeug in Deutschland abmelden. ?? Wenn das von der BG-Zulassung nach D gemeldet wird ist das ja optimal!! 

Danke!!


AntwortenZitat
(@buburgas)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 11 Monaten vor
Beiträge: 97
 

@harry2

>Im Internet steht man muss das Fahrzeug in Deutschland abmelden. ??<

Hat das Trump getwittert ? Denn das ist definitiv falsch.

Habe selber mein Auto nach BG umgemeldet, mit Hilfe eines befreundeten Uebersetzers, der mit mir zur Zulasusngsstelle ging. Und mit Hilfe eines reservierten Tages, denn es gibt eine ganze Reihe von Formularen etc. zu bearbeiten. 

Abmeldung/Ummeldung wird, so wie bereits beschrieben, von der Zulassungsbehoerde in BG nach D geschickt. Und von dort sollte dann auch die Versicherung automatisch informiert werden. Das habe ich aber von BG aus selber emacht, damit es schneller geht.

Vignette konnte ich selber kaufen. Ohne Uebersetzer.

Mein Versicherungsagent spricht Englisch. Also konnte ich das auch selber vorab erledigen.

Hier in Burgas sind auch die Versicherungsagenten in den Kiosken neben der Zulassungsstelle gerne behilflich, gegen kleinen Obolus. 


Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@harry2Eigene Erfahrung:  wenn ich mich in Deutschland komplett abmelde, dann erlischt die Deutsche Autoversicherung sofort.. Dann besteht nur noch die Möglichkeit mit einem Zollkennzeichen nach Bulgarien zu fahren. Überführungskennzeichen sind nicht zu empfehlen, gab viele Probleme unterwegs. Mit dem Zollkennzeichen hast du auch eine 3 Mon. HAFTPFLICHT, kostet so um die 80€. Den Rest machst du dann in Deinem neuen Wohnort. Dringend zu empfehlen ist ein  bulg. sprechender Helfer bei der An- Ummeldung des Autos. Bei mir war die ganze Angelegenheit in ca. 2 Std. erledigt, hat mich nur 30 € gekostet.? Normal kann es aber auch schon mal 1 Tag dauern, vieleicht noch am nächsten Tag wieder hinkommen. 


AntwortenZitat
(@abc25af)
Silber Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 233
 

@harry2

Lass dich auf nichts ein.

Fahr mit deinem Auto und Hänger wie gewohnt, vergesse aber bitte nicht die grüne Versicherungskarte aus Deutschland.

Hoffe du brauchst die nie!

Kannst ja Galina anrufen. Ich empfehle diese Dame auch für alle anderen Anmeldungen wie Krankenversicherung, Ausweis usw.

Habe schon viele Probleme und Problemchen mit ihr lösen können.

Die hat eine feste Preisliste und ist sehr Zuverlässig!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 


WanderVogel und Ha-jo gefällt das
AntwortenZitat
(@harry2)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 18
 

@nikolaus : hallo nikolaus, genauso habe ich das im Internet gelesen! 

@buburgas: (das hat nicht Trump getwittert) 

@ruru: bin noch immer verunsichert ? aber ich denke, no risk no fun ? 

werde zur Sicherheit mal bei meiner Versicherung nachfragen.

Danke an alle!


AntwortenZitat
(@abc25af)
Silber Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 233
 

@harry2

Achtung, deine Versicherung mußt du nach der Ummeldung hier selber kündigen.

Das Straßenverkehrsamt in Deutschland hat damit nichts zu tun!


AntwortenZitat
(@harry2)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 18
 

@ruru: alles klar, danke ? 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@ruruMusstest Du dabei sein?  


AntwortenZitat
(@abc25af)
Silber Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 233
 

@nikolaus

Guten Morgen,

ob ich hätte müssen? Keine Ahnung.

Ich war dabei. Habe ja meine Versicherung (Vollkasko) dort gegenüber der Zulassung abgeschlossen.

Ist eine belgische Versicherung.

 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@ruruEntschuldige war eine dumme Frage von mir. Man muss ja immer selber  mit dabei sein, zum unterschreiben usw. Schönen Sonntag.


AntwortenZitat
Dieter
(@dieter)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 22
 

Wenn ich in Deutschland ein neues Auto kaufe dann gebe ich dem Händler eine Vollmacht und die Nummer der Versicherung und er meldet mir das Fahrzeug an, ohne dass ich da selber hin muss. Geht das auch in Bulgarien?


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@dieter Ich denke, Nein das geht hier nicht. Du kannst einen Bul. Helfer mitnehmen. Aber musst selber vor Ort sein, mit Lischna Karte,  um alles zu unterschreiben. Bei mir war das so, bei dem Autohaus wo ich das Auto gekauft habe, fuhr  ein Arbeiter mit, kostete 30 Leva. 


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
D-Schirmer
(@d-schirmer)
Seriöses Mitglied Customer
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 91
 

@abc25af Gute Empfehlung.


AntwortenZitat
HarryMila
(@harrymila)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 687
 

Wir wollen nächste Woche unsere Autos und den Anhänger nach Burgas anmelden.

Wo muss ich da genau hin?

Im Internet finde ich nichts und genau konnte mir das auch niemand sagen.

Es muss doch eine Adresse geben, oder gehe ich da einfach zu einer Polizeistation?

Danke für Antworten.

Gruß Harry 


AntwortenZitat
(@nikolaus)
Profi Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 614
 

@selle-harald Suche mal nach KAT.  Das ist die Zulassungstelle.👋


AntwortenZitat
Seite 1 / 2