Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Bulgarien wir kommen


(@harry2)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 18
Themenstarter  

Hier eine kurze Beschreibung unserer Auswanderung.

Bis Juli 2020 war unsere Jahrzehnte geplante Auswanderung nach Asien aus diversen Gründen nicht mehr machbar.

Eine alternative musste her. Letztendlich kamen wir auf Bulgarien.

Die Vorurteile waren riesig, wir kannten Bulgarien nicht, waren noch nie dort.

Nach einem persönlichen treffen mit Harry aus diesem Forum hatten wir uns entschieden Bulgarien kennenzulernen.

Immobilien studiert, Flüge geprüft, 10 Immobilien bei 2 Makler ausgewählt.

Flug, 2 Wochen, Anfang September gebucht und los gings.

Ankunft am Airport Varna, Mietwagen übernommen und ab zum ersten Hotel.

Wir waren geflasht, die Vorurteile lösten sich sehr schnell in Luft auf.

Die ersten Tage fuhren wir die Küste rauf und runter, schauten uns auch im Hinterland um.

Die Entscheidung war schnell gefallen, nördlich Varna!

Mit dem ersten Makler fanden wir leider nichts was unseren Vorstellungen entsprach.

Nachdem wir 9 Objekte besichtigt hatten, gaben Wir die Hoffnung schon auf.

Letztes Objekt, nähe Baltschik, Haus 12 Jahre alt, Massiver Ziegelbau, Isolierglasfenster …………!

Grundstück 700qm optimale Größe, (wir wollten max. 1000), Haus war nie bewohnt, also Erstbezug 😊 sofort gekauft!

Was soll ich sagen, (Veni, vidi, emit,) ich kam -ich sah- ich kaufte.

Wir hatten doppeltes Glück, der Verkäufer war der Bauherr der das Haus gebaut hat. Das größte Glück hatten wir mit unserer Maklerin.

Die An- und Umbauten wie Carport, Sommerküche, Hydrophore System, Klimaanlagen, Einbauküche und andere Wünsche überwachte der ehemalige Bauherr, zu wirklich fairen Preisen. Die Maklerin unterstütz uns bei wirklich allem, Ämter, Anmeldung, Litschna Karte, Auto Ummeldung, usw.

Umbauten, Modernisierung und komplett neue Innenausstattung haben wir im Juni 2021 abgeschlossen. Ab 1. Oktober werden wir fest in Bulgarien Leben, bis dahin müssen wir hier noch alles regeln.

Unsere Nachbarn, die Dorfbewohner, sind sehr freundlich, wir haben nur positive Erfahrungen gemacht. Im Dorf haben wir auch einen tollen Kontakt zu einem deutschen Paar die uns sehr geholfen haben.

Viele halten uns für verrückt! Warum nicht 😊

So kann auswandern auch gehen!

 


Lavendura und beefeater gefällt das
Zitat
(@nimero)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 23
 

Hallo an alle. Ich lande Montag Abend in Bourgas, endlich.

Wie sieht es aus mit Corona, gibt es Probleme mit der Einreise??? Quarantäne und so???


AntwortenZitat
Scarlet
(@scarlet)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 28
 

@nimero 

Schau einfach mal beim Auswärtigen Amt oder der dt. Botschaft in Sofia.

 


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
HarryMila
(@harrymila)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 687
 

@nimero

Bei meiner Frau reichte letzte Woche ein negativer Schnelltest in Varna. 


AntwortenZitat
(@nimero)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 23
 

@selle-harald Hei, ich bin geimpft und habe auch ein Zertifikat, reicht das und wird Dies anerkannt??


AntwortenZitat
HarryMila
(@harrymila)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 687
 

@nimero 

sollte meines Wissens keine Probleme geben I Dont Know  


AntwortenZitat
(@nimero)
Bedeutendes Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten vor
Beiträge: 23
 

Dankeschön...... 🙂 🙂 🙂 


AntwortenZitat