Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Neues 2020  

Seite 1 / 6
  RSS

Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
5. Mai 2020 21:38  

Der Billigflieger Wizz Air startet ab Juli eine neue Flugverbindung zwischen Wien und Burgas. Flüge soll es jeden Montag und Freitag geben. Die Tickets seien bereits im Verkauf. Flugstart in Wien soll 18.15 Uhr und in Burgas um 21.45 Uhr Ortszeit sein. 

Quelle radio bnr/bg/de 05.05.2020

LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


Zitat
FrolleinFrohnatur
(@sylvii)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 55
11. Mai 2020 15:39  

Danke Eli für die Information.

Ich habe gerade das Problem, dass Wizz Air mir meine letzte geplante Reise im März nicht erstattet, weil ich selbst storniert habe 😥 Erschwerend kommt hinzu, dass die ihren Firmensitz in Ungarn haben. Mein Anwalt sagt, dass ich "schlechte Karten" hätte...
Hat hier im Forum zufällig jemand diesbezügliche Erfahrungen?!

Dankeschön und liebs Grüßle aus dem Schwabenländle

Phantasie ist wichtiger als Wissen - denn Wissen ist begrenzt.
@Albert Einstein


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 404
12. Mai 2020 12:21  

Wir kommen gerade von der Post in Aksokovo zurück.

Weder Einschreiben noch normale Post nach Deutschland können entgegen genommen werden. Grund, es fliegen keine Flugzeuge, die Post von BG nach DE fliegen. Aufheben kann das nur die Regierung.

Nun ist ja---- der Ausnahmezustand  bis morgen begrenzt. Bin mal gespannt,wann eine Info dazu kommt.

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
12. Mai 2020 14:19  
Geschrieben von: @lavendura

Wir kommen gerade von der Post in Aksokovo zurück.

Weder Einschreiben noch normale Post nach Deutschland können entgegen genommen werden.

Hallo Lavendura,

danke für Deine Mitteilung. Das ist wieder mal nicht einheitlich. Wir haben letzte Woche ja 2 Briefe nach D abgeschickt mit der normalen Post. Wir haben auch je einen Beleg bekommen. Auf dem zweiten stand sogar der Name des Empfängers.  Wir werden sehen, wie es Ende der Woche ist. LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@lavendura)
Gold Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 404
14. Mai 2020 17:39  

@eli

unser bulgarischer Freund hat eine Bekannte auf der Post in Sv. Konstantin und die hat er nun gefragt, wie das denn so ist mit den Postsendungen nach D.

Sie sagt normale Briefsendungen und Päckchen bis 2 kg dürfen sie annehmen, alles andere also Einschreiben Pakete uä. wird derzeit nicht versendet, weil keine Flugzeuge fliegen dürfen. Also fahren wir zur Post nach Sv. Konstantin, machen dann auch gleich noch einen Abstecher ans Meer.

Ich werde aber nur die Kopien versenden und rufe auch diesbezüglich in Neubrandenburg an.

Heute ist es hier schon grenzwertig was die Temperaturen betrifft und morgen sollen wir die 30 Grad -Marke knacken. Jetzt wird es Zeit den Pool auf zu bauen und dann Wasser marsch.

PS. heute waren waren wir in Dobrich auf dem Zentralbasar. Preislich der Hit und überhaupt kein Vergleich zu Varna. Bulg. Tomaten das Kilo jetzt schon 2 lev. Pfanzen egal ob Blumen oder Gemüse super Qualität.

Ein Podpravka-Shop also Gewürzladen unfassbar das Angebot .Ach ich komm ja aus dem Schwärmen garnicht mehr raus. Also ein Besuch dort ist nur zu empfehlen.

Sonnige Grüße Lavendura

 

Tiere hören unser Herz wenn es flüstert,
manche Menschen nicht einmal, wenn es schreit


Eli gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
14. Mai 2020 21:48  

Ja, das werden wir auch so machen mit der Kopie. Gute Idee. Danke

LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
17. Mai 2020 20:42  

Es geht wieder los.

Mein Mann zeigte heute Abend nach oben und da waren jede Menge Chemtrails über uns.

Blauer Himmel war 2 Monate lang im Notstand, jetzt nicht mehr. Es wurden fast alle Beschränkungen vom Notstand übernommen aber der Luftraum anscheinend freigegeben.

Ich bin ein Naturmensch und das ist nicht richtig, was da gemacht wird. Es ist ein Eingriff in die Natur. Der Mensch will sich über die Natur erheben und sie beherrschen um das Klima zu retten.  Die Natur lässt sich aber nicht beherrschen und was bedeutet Klima.  Man kann im Einklang mit der Natur leben. Man muß nur wissen wie. Und da gehts los. Kein Gemüse und Obst kaufen außerhalb der Saison oder von Übersee, wer will das schon. Bananen sind so gesund, aber wachsen nicht hier.

Es gibt so viel Gemüse, Obst und Kräuter in jeder Region, in der man wohnt, die alles abdeckt an Vitaminen und Mineralstoffen die man braucht. Sie wachsen genau dort für die Menschen, die sie brauchen. 

Schaut Euch um. Hier wächst in Massen Labkraut. Für die Leber entgiftend. Warum wohl? 

Alles was essbares ( oder Kräuter) in eurer Umgebung wächst, ist für Euch  in diesem Moment gut.  

Das ist mal eine Sichtweise zum Nachdenken. LG Eli

 

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


Helga gefällt das
AntwortenZitat
Helga
(@zehetmaier-helga)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 8 Monaten vor
Beiträge: 139
18. Mai 2020 0:08  

@eli

Hallo Eli, 

da bin ich voll bei dir! Sicher bin ich nicht so konsequent wie du, ... und ... ich bin auch bei Facebook. Da musste ich heute allerdings doch einen Kommentar hinterlassen. Es ging um die "deutsche Woche" bei Lidl. Mal sehen ob ich wieder mal einen Shitstorm ernte! Ausgerechnet jetzt in der Krise werden auch noch die Großkonzerne unterstützt, die ungestraft den ganzen Globus vergiften dürfen. Wenn ich in meinem Gästehaus eine selbstgemachte Marmelade verkaufe (sorry ich darf das gar nicht Marmelade nennen) einen Brotaufstrich verkaufe, der älter als ein Jahr ist, dann bin ich fällig! - dann kommt das Lebensmittelgesetz mit Strafen. 

Übrigens, ich habe heute nur ein Flugzeug gehört! - habe wohl nicht richtig aufgepasst. Allerdings habe ich vor ein paar Tagen schon etliche Streifen gesehen. 

Am 9.6. fliegen wir wieder zurück nach Deutschland, vermutlich bin ich dann pleite?! - dank Wirtschaftsvirus Corona! - ich würde mir wünschen, dass wir endlich wieder regional werden! - wie gesund sind die grünen gespritzten Massenbananen? - ach übrigens, die Bananen werden mit samt den Mitarbeitern die auf den Plantagen leben, gespritzt! - ich wünsche mir, dass die Nordseekrabben nicht nach Marokko müssen. - ich wünsche mir, dass die deutschen Schweine nicht zum Sterben nach Polen müssen. - ich wünsche mir, dass die Deutschen ihren Spargel selber stechen können! - ich wünsche mir, dass die Corona Masken nicht in China hergestellt werden müssen ... usw. usf.

- warum wird die Pharmaindustrie nicht auf Körperverletzung (vielleicht sogar Mord) verklagt? - während mein abgelaufener Joghurt eine Strafe zur Folge hat? Übrigens, sind im Erdbeerjoghurt überhaupt Erdbeeren drin? - und wie ist das mit der Erdbeermarmelade? - wo kommen eigentlich all die Erdbeeren her die in den Konzernen tonnenweise als Erdbeermarmelade verkauft werden?

Ach ja Pharmaindustrie gegen Heilpraktiker - heute zum wiederholten Male gelesen (Corona machts möglich!) - die Heilpraktiker sollen abgeschafft werden! Klingt nach Hexenverbrennung im Mittelalter! Also Eli, bitte keine Kräuter empfehlen! - denk dir eine chemische Formel aus! - oder nenne WHO geprüfte Medikamente, wie Aspirin oder a*s,etc. ... an denen stirbt man langsam, das fällt nicht so auf! *smile

Dank Corona haben wir spontan ein Haus in BG gekauft! Aus 3 Wochen Urlaub, werden nun 3 Monate, die unser Leben total verändern! Wie bereits oben erwähnt, fliegen wir am 9.6. zurück - mit Haus in BG und hoffentlich auch mit Litchna Karte?! (das dürfte zu schaffen sein) Ende September kommen wir dann wieder! Natürlich wissen wir, dass in BG auch nicht alles Gold ist was glänzt, es ist jedoch offensichtlicher! Den Rest überlasse ich den Lesern und Denkern! 

Dich kennen zu lernen, könnte wirklich klasse werden!

 LG Helga

 


Eli gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
22. Mai 2020 1:32  

Es gibt neue Einreisebestimmungen für BG.

Hier

https://bnr.bg/&prev=searc h" target="true"> https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=bg&u=https://bnr.bg/&prev=search

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


aiyanna gefällt das
AntwortenZitat
Paul
 Paul
(@decruppe-paul)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 43
23. Mai 2020 6:01  

Ab dem 22. Mai ist das Einreiseverbot für die Bürger der EU und der Schengen-Länder (einschließlich der San Marino, des Fürstentums Andorra, des Fürstentums Monaco und des Staates der Vatikanstadt) aufgehoben.

Für einige Personengruppen besteht weiterhin die Pflicht zur 14tägigen Quarantäne bzw. zur Abgabe einer Erklärung. 

http://www.mh.government.bg/bg/novini/aktualno/otpada-zabranata-grazhdanite-na-es-i-na-strani-po-/

Anordnung des bulgarischen Gesundheitsministers Nr.RD-01-274/21.05.2020 (Übersetzung)

auf der Webseite der deutschen Botschaft in Sofia 

https://sofia.diplo.de/bg-de/aktuelles/-/2343774


AntwortenZitat
(@hasabg)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 56
23. Mai 2020 11:49  

Na ja, für mich bedeutet es weiter 14-tägige Quarantäne! Denn ich will in mein Haus zurück und eventuell noch eine Woche Urlaub am Meer machen. Deshalb werde ich bis auf weiteres der Sache fernbleiben. Das ist nur eine Teillockerung!

Da ist noch lange nicht alles in Butter!


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
23. Mai 2020 19:52  

@hasabg

Ja, ich verstehe das so.
Nur mit Litschna Karta und 14 Tage Quarantäne LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 44
24. Mai 2020 12:05  

@eli

Hallo Eli,

die Modifizierung vom 22.5. besagt:

  • Jeder aus der EU kann einreisen, ohne Litschnakarte. Jedoch jeder muß dann in 14 tägige Quarantäne, der Ort ist frei wählbar.
  • Ausgenommen davon sind bestimmte Berufsgruppen: Flugpersonal, Diplomaten etc.
  • Nur Leute, die Angehörige mit bulgarischer Staatsangehörigkeit besuchen und nicht länger als 7 Tage in BG bleiben, kommen nicht in Quarantäne.

Nach absitzen der Quarantäne kann man sich frei bewegen. Mein Mann hat die gerade hinter sich und bekam sehr unregelmäßig 7 mal Kontrollbesuche von der Polizei.

Lieben Gruß

Rosenrot

 


henrich45 und Dieter gefällt das
AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 538
24. Mai 2020 14:17  

@rosenrot 

Herzlich willkommen hier im Forum und Danke für die Antwort. Wo wohnt Ihr denn in Bulgarien? LG Eli

Поздрави Ели - Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 44
24. Mai 2020 14:44  

 

Am Meer in einem Dorf.

 


Lavendura gefällt das
AntwortenZitat
Paul
 Paul
(@decruppe-paul)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 43
30. Mai 2020 6:50  

Ab 1. Juni keine Quarantäne für Einreisende aus der Bundesrepublik Deutschland. 

Mit seiner Verordnung, die am 1. Juni in Kraft tritt, legt der Gesundheitsminister neue Bedingungen für die Einreise und Durchreise durch das bulgarische Hoheitsgebiet fest.

Die obligatorische 14-tägige Quarantäne bleibt für ankommende Bürger Schwedens, des Vereinigten Königreichs, Belgiens, Irlands, Portugals, Spaniens, Maltas, Italiens und von Drittländern mit Ausnahme von Serbien und Nordmakedonien bestehen.


Dieter gefällt das
AntwortenZitat
aiyanna
(@aiyanna)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 71
6. Juni 2020 18:30  

Yeahhhh.....die Fahrtroute wird frei und der Urlaub in bulgarischen Gefilden kann kommen! 🤗 

Wenn alles klappt sind wir Ende Juli wieder am schwarzen Meer..... 😍 

 


AntwortenZitat
(@hasabg)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 10 Monaten vor
Beiträge: 56
6. Juni 2020 21:06  

wir auch. 🤗 🤗 🤗 


AntwortenZitat
BulgarienSuse
(@bulgariensuse)
Mitglied Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 68
7. Juni 2020 8:01  

Und wir hoffentlich im August 😎 😎 😍 😍 

Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Schätzbares Mitglied
Beigetreten: 3 Monaten vor
Beiträge: 44
7. Juni 2020 11:19  

Hallo,

wir sind gestern via Wien mit Wizz nach Varna geflogen. Der Flieger war max. 1/4 voll, man muss einen Zettel ausfüllen mit den persönlichen Daten und dem Besuchszweck und bestätigen, dass man keine Coronaerkrankungsanzeichen hat und das Land auf eigenes Risiko besucht 🙄.

Diesen Zettel muss man dann am Boden bei einer Kontrollstelle abgeben, nachdem Fieber gemessen wurde.

Danach sind wir sofort ans Meer ins Restaurant und in die Bar. Hier steppt der Bär, als wäre nichts gewesen! Mindestabstand? Was ist das? Also voll das pralle Leben, und uns hat es glücklich gemacht...


Dieter, Lavendura und BulgarienSuse gefällt das
AntwortenZitat
Seite 1 / 6