Übersicht

Benachrichtigungen
Alles löschen

Ausgewandert.  

Seite 1 / 2
  RSS

(@nikolaus)
Silber Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 260
22. Mai 2020 9:08  

Wir haben eigentlich nur positives erlebt bei den Behörden. 3 Punkte System: Blickkontakt, Lächeln und grüssen. Vor allem freundlich sein und auch bleiben, auch wenns mal schwierig wird. Wenn möglich am Anfang immer einen Bulgarisch sprechenden mitnehmen, sehr wichtig. Nach 2 Mon. litschna karte für 2 Jahre erhalten. Unsere AOK Karte ist auch nur 2 Jahre gültig. Mit Litschna Karte zum Auto anmelden, ohne L. Karte geht nichts. Hier auch wieder einen Bulgaren, Arbeiter vom Autohändler mitgenommen, 30 Leva, Auto nach 2 Std. mit TÜV, Nummernschilder fertig. Kosten gesamt 510 Leva. Öko Tax, Vers. 3Mon. Schilder, Steuer 1Jahr. Ach so, Auto wurde hier in Bulgarien gekauft, kein Problem, absolut Top. Haben zur Vorsicht Ölwechsel,Filter, Benzinfilter, gemacht 140 Leva mit Markenöl. Dann Zahnriemem getauscht komplett nur 400 Leva. Honda cv-r 1998. 

Stegi.


FrolleinFrohnatur gefällt das
Zitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 62
16. September 2020 21:10  

Hey, ich bin ja nun auch ausgewandert wie bereits bekannt ist. Litschna Karte habe ich noch keine, weil ich dazu eine Bankkarte brauche. Diese hat mir der Automat von der Bulbank gefressen. Bis heute ist meine neue Bankkarte noch nicht hier. Vergangenen Freitag hat meine Tochter per Express die Karte los geschickt. Diese kam am Sonntag in Sofia an. Seitdem verliert sich die Spur, weil dies bestimmt an die Fa. Speedy weitergeleitet wurde. Heute Mittwoch und immer noch nicht da. Bin langsam am verzweifeln.

Dann mein Spediteur dieser liebe Anatoli, die Werbung steht rechts. Macht nichts mit diesem Transportunternehmen. Ausgehandelt hatte ich 3.000 Euro für 30 m³ mit Zwischenlagerung in Varna. Nun hat er nochmal 500 Euro verlangt. (Den Transport hat er nicht selber gemacht, sondern einem IVO weitergegeben.) Dann haben die meinen Hausrat abgeladen auf dem Hof. Zwei Helfer waren im Preis inbegriffen. Jedoch nur im Hof abladen. So, ich bin Alleinstehend, lebe in einem fremden Land und kenne hier natürlich keine freundlichen Helfer. Bis jetzt noch nicht. Nach langen umständlichen Telefonaten haben mir diese Burschen für nochmal 100 Euro die Kartons und Möbel ins Haus gebracht. Oh Mann....Also hat mich der Umzug nun 3.600 Euro gekostet. Ich würde es so nie wieder tun. Meine Empfehlung eine deutsche Spedition, in Deutschland im Container einlagern und auf Abruf bringen lassen. Ich habe so viele Schäden, Abriebstellen, der schlimmste Gegenstand ist mein Miele Trockner, hier ist das Kabel an vielen Stellen durchgescheuert und man hat mir die Stabilisierung des Bodens -ist aus Plastik- ebenfalls ausgerissen und abgebrochen...Bei meiner Waschmaschine fehlt hinten die Verstellschraube, die Verstellschraube von meinem Schreibtisch war irgendwo reingeschmissen. Meine Designerstühle haben die Stahlträger der Sitzflächen gefehlt, diese dann auch in einem Karton gefunden. Die Waschmaschine vermackt und Abriebstellen, ich weiß nicht, ob sie noch geht. Viele Möbel Kratzer auf der Oberfläche...Ich soll Anatoli Bilder schicken. Er sagte, als er sie in Varna ausgeladen hatte, war alles noch in Ordnung. OH Mann. Er hat keine Decken benutzt, keine Gurte. Beim Ausladen, kamen sogar Kartons auf dem Kopf an... unglaublich, Teller, Tassen, Gläser kaputt. Also Finger weg von Anantoli. Er hält nicht was er verspricht. Er hat so eine tolle Werbung in seiner Anzeige. Alles Schall und Rauch....Geldgierig und den Deutschen eine rein würgen. Zur Zeit geht es mir nicht so gut in Bulgarien. Ich bin zwar Optimist, lebe aber trotzdem in einem fremden Land....

Grüsse von einer traurigen Auswanderin...ich bin enttäuscht von diesem Land, von dem ich mir soviel versprochen hatte.


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 98
17. September 2020 4:06  

@guteelli

Hallo, der Reihe nach:

  • Hast Du bei der Bank, die Deine Karte "gefressen" hat nachgefragt und gesagt, Du möchtest sie wieder haben? Normalerweise dürfte das kein Problem sein.
  • Du kannst hier ein Konto eröffnen. Dann hättest Du ja eine Karte... die übrigens NICHT voraussetzung dafür ist, dass Du eine Litschna Karte bekommst...
  • Das Phänomen, dass Unternehmer Subunternehmer einsetzen ist bekannt, nicht nur aus bg. Schade, dass Dein Gut so demoliert ankam. Hast Du einen Vertrag mit diesem Anatoli? Dann haftet er auch! Die haben eine Versicherung... zumindest normalerweise. Lass nur nicht locker! Gut, dass Du es hier bekannt gemacht hast im Forum.
  • Wir haben im übrigen das Prinzip: nachverhandelt wird nicht und erpressen lassen wir uns auch nicht. Es findet sich immer eine andere Lösung.

Wir haben mal einen Ofen aus D mit einer bulgarischen Transportfirma nach bg schaffen lassen. Der kam hier völlig fertig an. Wie bei Dir, keine Sicherung etc. Der Hauptunternehmer öffnete sofort sein Portmonaie und ersetzte den Schaden zu 100%. Ein Jahr später der gleiche Ofen mit deutscher Spedition... tip, top in Schuß angekommen. Ja, so kann das sein.

Ich verstehe, dass das ein bischen viel auf einmal ist, was bei Dir zusammen kommt.

Lass es erstmal setzen und vielleicht findest Du nette deutsche Nachbarn in der Gegend fürs erste? Ich denke, es ist nie verkehrt, sich zu vernetzen.

Ich wünsche Dir das Allerbeste!

 


Karina, BulgarienSuse, Helene und 2 weiteren Personen gefällt das
AntwortenZitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 62
17. September 2020 5:14  

@rosenrot

danke für deine Zuschrift. Die Bankkarte geht nicht mehr nach Deutschland zurück. Sie wird vernichtet. Dann habe ich mir von meiner Bank in Deutschland eine neue Karte bestellt. Diese per Express von meiner Tochter zu mir gesandt. Nach 5 Tagen noch nicht hier. Dies hat 60 Euro gekostet, mit dem Versprechen, dass diese einen Tag später bei mir sei. (In Deutschland).

Wollte dann ein Bankkonto eröffnen. Hätte fast geklappt, wenn ich meine Steuernummer aus Deutschland gehabt hätte. Die war ja nun im Umzugsgut. Jetzt habe ich diese.

Mit Anantoli habe ich Mail verkehr. Ist nachweisbar. Anantoli hat seinen Firmensitz in München. Nicht locker lassen bei ihm, den versteht man ja nicht mal am Telefon richtig. Als ich es ihm gesagt habe, wurde der Fahrer gefragt. Dieser spielte es herunter, dass die Waschmaschine nicht so schlimm sei. Jedes Stück, das ich aus Deutschland mitgebracht habe, hatte ich mir tausendmal überlegt, ob ich es brauche. Habe viel mit meinem Caravan transportiert und mein Sohn brachte mir meinen Hänger, ebenfalls mit den Gartengeräten und Dinge, die ich auf keinen Fall mit der Spedition schicken wollte. Ich bin noch am auspacken meines Umzugsgutes und bin fleissig am Bilder machen zum aufnehmen der Schäden.

Ich habe hier, mein gesamtes Hab und Gut nach Bulgarien gebracht.

Weisst du was mich ärgert? Diese Leute schätzen nicht den Besitz anderer Leute und so gehen diese damit um. 

Drei Beispiele: Am Gartenzaun wollte ein altes Ehepaar zu mir aufs Grundstück, diese sind Nachbarn und ich kannte sie bereits, mit einem Metermass in der Hand. Als ich sie rein liess, nahmen sie an meinen Tischen Mass und schauten, ob diese bei Ihnen rein passen. Unglaublich, ich sagte zu ihnen sie sollen nach Stara Zagora fahren zum Decathlon, dort gibt es diesen Tisch.

Ich hatte einen Helfer, der mir den Holzfussboden ersetzte in zwei Zimmern. Ihm fiel mein Akkuschrauber aus der Hand auf die darunterliegende, abgehängte Decke, diese nun notdürftig repariert, aber nicht wie im vorherigen Zustand. Dann wurden die Wände vergipst und begradigt. Dazu benutzte man meine Haushaltsleitern und versaute diese mit Gips. Ich brauchte einen Tag um die Baustelle und die Gerätschaften zu säubern. Auch hier wurde nachverhandelt und mich hat es fast umgeschmissen, was er zusätzlich verlangt hat. Alles was er gebraucht hat, habe ich bezahlt.

Eine Nachbarin, die mir gegenüber wohnt. Macht fast jeden Tag Pause auf der Deichsel meines Wohnwagens. Da ist man doch in Habachtstellung. (Diesen bekomme ich nicht aufs Grundstück. Hier werde ich mir noch einen Campingplatz suchen für Gäste, die mich besuchen möchten.)

Weisst du, ich kam hierher, weil ich eine kleine Rente bekomme und es ist alles kalkuliert, was was kosten darf. Und die Bulgaren verlangen fast Preise wie in Deutschland. Das geht nicht, so kann ich nicht leben. Es wird gegen mein Überleben entschieden. Natürlich gibt es auch Bulgaren die einem Helfen. Aber in Zukunft werde ich meine Renovierungsarbeiten selber machen. Dauert halt länger, aber ich brauche mich nicht ärgern. 

Du hast bestimmt Recht, dass alles gerade ein bisschen zu viel ist was zusammen gekommen ist. Klar ich habe noch 14 Tage, dann sind meine drei Monate um und ich sollte angemeldet und meine Fahrzeuge umgemeldet sein. Der Bürgermeister gibt mir Hilfestellung. Den werde ich auch noch brauchen wegen Feuerholz. Holzöfen habe ich auch noch nicht. Meine neuen Fenster sollen morgen, bzw. heute kommen und ich kann vor lauter Sorgen (und Moskitios) nicht schlafen...

Ich weiss, dass auswandern nichts für Feiglinge ist. Aber soviel Stress...

Liebe Grüsse 


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 871
17. September 2020 6:22  
Geschrieben von: @guteelli

(Den Transport hat er nicht selber gemacht, sondern einem IVO weitergegeben

hallo, das hört sich ja extrem schlimm an! bei diesem bericht muss ich mir gedanken darüber machen, ob ich anatoli zukünftig weiter empfehlen werde!?

kann noch jemand seine erfahrungswerte hier erzählen?

@guteellie, was heißt eigentlich IVO??

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 62
17. September 2020 6:50  

@bulgarien-franz

Danke Franz...IVO heißt der Subunternehmer der von Varna aus fährt. Das macht Anatoli nicht selber. Ich bezweifle sogar, dass Anatoli selbst nach Bulgarien fährt. Er fährt vielleicht 3 Kartons. -Mehr ist ihm nicht zuzutrauen. Und dann wäre der Transport mit einem Paketdienst günstiger- Der IVO (der Subunternehmer) kam mit einem Kühllaster. Da passt alles rein. Nicht so wie Anatoli, er hat meinen Hausrat mit Sprinter und Hänger abgeholt. Anatoli erzählte mir selbst, dass er meinen Hausrat in einen grossen LKW umgeladen hätte. So glaube ich, dass Anatoli selbst gar nicht meinen Hausrat gefahren hat, sondern gleich der Subunternehmer eingesetzt wurde.

Bei der Anlieferung, ging der Fahrer schlafen und die zwei Helfer -die aus Yambol waren- haben dann abgeladen. Aber nur auf den Hof. An diesem Tag zog der Himmel zu und ich dachte es gibt Regen. Soll ich meinen Hausrat im Hof stehen lassen und mir selbst noch ein paar HIFI holen....Also wurde dann nochmal verhandelt und die haben dann die Möbel und die Kartons ins Haus gebracht für 100 Euro. Anatoli sagte mir noch, dass er mir drei Helfer schickt. Na, wenn der Fahrer schlafen geht, dann waren es nur noch zwei....

Möchte gerne wissen, woher die die Leute bekommen. Das möchte ich auch. Nach Yambol fahren und ein paar Männer einladen, Preis vorher ausmachen und das was zu tun ist angeben. Wenn einverstanden mitnehmen. Hilfstätigkeiten hat man immer. Vielleicht gibts ja hier auch eine Arbeitsagentur....


AntwortenZitat
guteelli
(@guteelli)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 62
17. September 2020 6:57  

@bulgarien-franz

Anatoli erzählte mir, dass er auch deinen Umzug gemacht hätte. Stimmt das? Gabs da keine Beanstandungen? War bei dir alles in Ordnung?

Grüsse


AntwortenZitat
Bulgarien-Franz
(@bulgarien-franz)
Admin Admin
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 871
17. September 2020 7:53  
Geschrieben von: @guteelli

Anatoli erzählte mir, dass er auch deinen Umzug gemacht hätte. Stimmt das? Gabs da keine Beanstandungen? War bei dir alles in Ordnung?

bei mir hat der transport insg. 3X geklappt. jedoch ging es dabei auch nur um 3-4 kubik maximal, und bis dato nur um kartons!

in meiner letzten lieferung waren es fast 8 kubik und darin habe ich ebenfalls gerätschaften liefern lassen. dabei eine nagel neue motorfräse. promt war eine beule im tank, was mich sehr geärget hat, ich ihm aber mittlerweile verziehen habe.

auch meine schallkiste die ich vor kurzem gebaut habe und aus holz ist, wurde leicht beschädigt. nix schlimmes, aber ich habe arbeit damit sie wieder auf vordermann zu bringen und auch die kosten, wenn auch nicht viel!

der eine oder andere karton aus dieser lieferung kam auch zerfetzter an, als ich ihn losgeschickt habe 🤔 

 

wer kann hier noch seine erfahrungswerte erzählen?

 

Ob das bei anderen transporteuren auch so ist, oder lässt einfach nur die qualität von anatoli stark nach?

 

https://www.bulgarien-franz.de
https://www.bulgarien-auswanderer-forum.de


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 98
17. September 2020 9:32  

@guteelli

Dann kannst Du jetzt schon mal ein Konto eröffnen 👍 .

Was die Leute hier angeht, ist abgrenzen angesagt. Aufs Grundstück kommt nur, wer auserwählt ist und den wir gut kennen. Wie kommen Handwerker dazu, Deine Sachen zu benutzen? Und wenn mal was daneben geht, machen die das dann sauber! Darf ich mal fragen, was die lieben Herrn Handwerker so verlangen?

Kostenvoranschlag schriftlich erstellen und alle Preise, die ausgehandelt wurden, quittieren lassen! Woher hattest du denn die Leute? Wenn Du keine Empfehlung hast, selber machen oder in die Kleinanzeigen schauen und sich die Typen vorab im Cafe genau ansehen, wäre mein Vorschlag. Bei Unbekannten die Litschnakarte zeigen lassen und ein Foto davon machen. Wer was zu verbergen hat zieht dann eben Leine. Man kann auch in den Fachhandel gehen und da nach zuverlässigen Handwerkern fragen.

Was den Campingwagen angeht: vielleicht bekommst Du ihn doch aufs Grundstück? Kann man an einer Stelle den Zaun evtl. kurz entfernen um eine Lücke zu schaffen? Geht nicht gibt’s eigentlich nicht in bg. Vielleicht hilft bis dahin ein wenig farblose Wagenschmiere auf der Deichsel?

Was das Feuerholz angeht: überall gibt es ja Verkaufsstellen. Dann aber Dein Holz selber aussuchen und beim Einladen dabei sein. Aufpassen, es geht nach Kubik oder Stek, das ist ein Mengenunterschied! Und dann gibt es Eiche, Buche, Mischung! Das ist ein Preisunterschied. Leute, die uns nicht sympatisch sind, bei denen kaufen wir nichts! Wir fahren sogar im LKW mit oder im Konvoi! Vorher die Lieferkosten fix machen! Auf legale Papiere wegen dem Holzschlag achten! Oder Du kaufst einfach eine Fuhre Sonnenblumenbriketts??? Ist vielleicht am stressfreiesten. Jedenfalls wenn du dir die Meterbaumstämme liefern lässt, hast Du den Stress, dass Du wieder Holzhacker besorgen musst die dann wieder auf deinem Grundstück...

Die Öfen würde ich im Baumarkt kaufen, die haben einen Lieferservice. Darauf achten, dass sie mit Schamottsteinen ausgekleidet sind. Das ist hier nicht selbstverständlich. Die Firma BAUHAUS bg hat deutsche Wamsleröfen im Angebot, die online bestellbar sind. Da kannst Du auch Peleti zum Heizen bestellen.

Ein Moskitonetz über dem Bett hilft wunderbar!

Mach Dir keine Sorgen, alles wird gut! Wenn Du Fragen hast gerne über PN.

 


Karina und FrolleinFrohnatur gefällt das
AntwortenZitat
(@ha-jo)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 195
17. September 2020 10:11  

@guteelli   kann hier nur über SPEEDY mitreden . Ich bin sehr zufrieden mit denen . Immer sehr schnell und freundlich . ZB vorigen Freitag ein Päckchen im dt. internat. Verteilerzentrum - Montag Nachricht von Speedy , sie hätten ein Päckchen - Mittwoch Vormittag angenommen ! Dabei ist zu beachten , das kleine Dörfer am "Rande" nicht täglich angefahren werden! Bei uns kommen sie Mo+Mitt+Frei . Bei bulgarischen Sendungen ( da wird immer die Handy-Nr. verlangt ) kommt eine SMS : wir haben eine Sendung für sie , kommen morgen zwischen  xx Uhr und xx Uhr . Klappt immer !  Wünsche Dir alles Gute und Kopf hoch ! Lass dich nicht unterbuttern .

LG  Ha-Jo

Gegen Dummheit kämpfen die Götter selbst vergebens


AntwortenZitat
(@michael-mueller)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 12
17. September 2020 11:12  
Geschrieben von: @bulgarien-franz

wer kann hier noch seine erfahrungswerte erzählen?

Hallo allesamt,

zunächst einmal möchte ich mich vorstellen.

Mein Name ist Michael, ich bin 67 Jahre jung und bin mit meiner Frau nach Bulgarien ausgewandert um die letzten Jahre noch exzessiv zu genießen. 🙂

Lange war ich stiller Mitleser in diesem Forum und habe mich über alles mögliche schlau gemacht und viele Ratschläge bzw. Tipps als unerfahrener und angehender Auswanderer beherzigt, denn ich bin nämlich nicht beratungsresistent. Und für all die Informationen sowie Tipps, möchte ich mich herzlichst bei allen Mitgliedern bedanken.

Insbesondere beim bulgarien-franz möchte ich mich für seine Hilfe sowie seriösen Kontakte nochmals bedanken. Auch wenn seine Empfehlung für einen Transporteur eine Katastrophe war. 🙁

Aber so ist es eben und die Dinge ändern sich halt. Denn Franz hat mir glaubwürdig versichert, dass sein Transporteur ANATOLI bei seinen Transporten nach Bulgarien zuverlässig war. Bei mir und auch bei einer Bekannten von mir jedoch nicht! Die Preise dieses Transporteurs sind offensichtlich in kürzester Zeit explodiert und seine Absprachen hat er auch nicht alle gehalten. Sehr ärgerlich, zumal uns das richtig Geld gekostet hat. Jedoch sind wir froh das unsere Sachen relativ heil angekommen sind.

Dafür waren seine Kontakte in Sachen Steuerberater und auch Immobilienberater, der unseren Kauf des Hauses komplett und für wenig Geld abgewickelt hat, wesentlich besser und auch Gold Wert! 👍 

Danke dafür Franz!

Herzlichst euer Michael


FrolleinFrohnatur gefällt das
AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 98
17. September 2020 11:39  

 

 

wer kann hier noch seine erfahrungswerte erzählen?

 

Ob das bei anderen transporteuren auch so ist, oder lässt einfach nur die qualität von anatoli stark nach?

 

2 LKW Transporte mit verschiedenen Spediteuren in größerem zeitlichen Abstand (Jahre dazwischen) kamen völlig unversehrt und pünktlich hier an. Nachverhandelt wurde in beiden Fällen nicht. Teuer wars auch nicht und in beiden Fällen waren es Bulgaren.

Der Ofen wurde später an einen dieser Transporteure in Auftrag gegeben, dieser beauftragte einen Sub...und das ging schief. Allerdings hat er den Schaden sofort und ohne mit der Wimper zu zucken reguliert 🤗.


AntwortenZitat
Bettina - Vagen
(@bettina-vagen)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 4 Monaten vor
Beiträge: 13
17. September 2020 13:35  

@guteelli

Hallo Elli, danke für deinen Betrag hätte beinahe den falschen Spediteur beauftragt.Nehmen jetzt eine deutsche Spedition.Ich bin zu Arm um mich mit Billigen abzugeben.Was nützt es wenn alles 

kaputt ankommt.Kopf hoch ,wird schon.Du lernst sicher nette Leute kennen.

Gruß Bettina

Reichstein


Ha-jo, Rosenrot und Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
 Ruru
(@ruru)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 138
17. September 2020 14:08  

@bulgarien-franz

Habe viele Kartons von der Firma Benzinger 2019/2020 von Mallorca nach hier versendet.

Keine Beschädigung der Kartons, leider fehlen bis zum heutigen Tage noch sehr viele Kartons!

Auch hier wurde mit mehreren Speditionen zusammen gearbeitet.

Kartons wurden nur im Garten abgestellt.

Auch Benzinger wollte 500.- € nachberechnen.

Würde ich ja bezahlen, wenn die restlichen Kartons geliefert werden.

Auch mein Auto habe ich mit der Spedition versendet.

Automatikgetriebe, einer der Umlader konnte damit nicht umgehen. 

Schaltknüppel defekt. 

Selbst bezahlt, da mir der Schriftverkehr mit einer Spedition zu umständlich erscheint.

Viel Erfolg für alle Umzügler!

Schönen Tag und gebt auf euch acht.

 

 

 


Bulgarien-Franz gefällt das
AntwortenZitat
FrolleinFrohnatur
(@sylvii)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 66
17. September 2020 15:43  

Alter Falter 🙄 da steht uns allen, die den Umzug noch vor uns haben, wohl noch einiges bevor. Ich persönlich habe nach etlichen Berichten und Recherchen jedoch für mich entschieden, hier sämtliche Möbel zu verkaufen oder verschenken.

Muss dazu sagen, hier gibt es kein Möbelstück, an dem mein Herzele hängt. Ich werde ergo nur mit Umzugskartons und Kleinkruscht umziehen incl. Auto und Motorrad. Darum stellt sich für mich inzwischen auch nicht mehr die Frage nach einem Spediteur. Ich werde mir hier einen gebr. Transporter kaufen und meine Plünnen in zwei Touren selber runter fahren. Anschließend würde ich den Sprinter dann in BG verkaufen. Scheint mir für meinen persönliche Situation die günstigste (und auch sicherste)  Lösung zu sein.

Ganz zum Schluss noch ein letztes Mal nach old Germany fliegen, hier den Rest auflösen, Whg-Übergabe, Leutz verabschieden... und ein letztes Mal mit little Twingo die bekannte Route fahren... 🤗 

Phantasie ist wichtiger als Wissen - denn Wissen ist begrenzt.
@Albert Einstein


Karina, Margie und Rosenrot gefällt das
AntwortenZitat
(@nikolaus)
Silber Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 260
17. September 2020 16:06  

@sylvii Genauso haben wir es gemacht. Alles verschenkt oder verkauft, dann was uns wichtig war, in Kartons verpackt, 19 Kartons. Dann mit DHL verschickt, waren um die 500€. Alles kam an innerhalb von 8Tagen, und fast nichts kaputt. Auto war ein Firmenwagen, zurückgegeben fertig. 

Stegi.


AntwortenZitat
(@lavendura)
Profi Mitglied
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 532
17. September 2020 17:24  

Wir haben es auch so gemacht. Mein Mann hatte einen riesen Transporter gemietet im März 2012 und ist damit nach BG. Im April ist er dann mit seinem Firmentransporter hier her gefahren, den haben wir dann hier gut verkaufen können. Ich habe viel verschenkt und wertvolle neue Sachen verkauft. Wir hatten damals 3!!!! Haushalte aufzulösen.Was wir in BG  gebraucht haben, haben wir hier in Varna dazu gekauft oder von einem Schreiner bauen lassen. 

Wer ein hungriges Tier füttert,
nährt seine eigene Seele.


AntwortenZitat
Eli
 Eli
(@eli)
Profi Mitglied Moderator
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 614
17. September 2020 20:43  

Hallo Elli, Deine Karte liegt (fuehr uns fast sicher) vielleicht bei Speedy, wie Du schon vermutest. Es gibt 2 in Yambol. Du musst nach Yambol, aber das Speedy ist schwer zu finden. Es ist eine unscheinbare Rampe. Die Adresse ist Boulevard Europa Nr 45. Das Problem bei uns war, dass es eine neue Strasse ist und das Navi diese nicht kennt. Wir haben eine Nebenstrasse eingegeben.

Mein Mann hat ein Bildschirmfoto gemacht, vielleicht hilft es Dir weiter. Es ist in einer Seitenstrasse und wir haben uns erst mal durchgefragt. Das Paket aus D ist hier in BG erst mal bei Rapido und die geben es einfach weiter an Speedy. Du brauchst die Nummer, die hinter der deutschen Sendungsnummer  bei Rapido steht. Wir hatten das gleiche Problem. Angeblich waren sie hier bei uns aber wir waren die ganze Zeit hier, die liefern einfach nicht aus. Viel Glueck und LG Eli

 

Поздрави Ели - https://einfachlebeninbg.wordpress.com/
Scivias - Wisse die Wege


AntwortenZitat
(@ha-jo)
Bronze Mitglied
Beigetreten: 9 Monaten vor
Beiträge: 195
17. September 2020 21:26  

@eli  oder einfach bei Google  Kontakt Speedy bg  eingeben . Dort gibt es eine mail-Adresse und Tel.-Nummer .

LG  Ha-Jo

Gegen Dummheit kämpfen die Götter selbst vergebens


AntwortenZitat
Rosenrot
(@rosenrot)
Seriöses Mitglied
Beigetreten: 7 Monaten vor
Beiträge: 98
17. September 2020 21:49  

@eli

Vielleicht kennen die Taxifahrer die Adresse? Einfach Auto am Bahnhof oder sonstwo parken, und dann dahin fahren lassen... 😉 


AntwortenZitat
Seite 1 / 2