Übersicht

Umzug mit Bulgarisc...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Setzen] Umzug mit Bulgarischem Transport-Kleinunternehmen- Vorgehensweise

7 Beiträge
5 Benutzer
2 Reactions
559 Gesehen
(@lenispapa)
Active Member
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo,

wir siedeln Mitte April nach Bulgarien um (wohin genau wissen wir noch nicht. Wir werden das erst entscheiden, wenn wir dort sind. Für die ersten 3 Monate haben wir eine Ferienwohnung in Nessebar gemietet. Während dieser Zeit werden wir vorerst nach einem Mietobjekt suchen und die Gegend erkunden).

Zu uns: 

Ich bin 62 Jahre alt und dank meiner Krankenkasse bereits Rentner (ob ich nun wollte oder nicht), meine Frau ist ebenfalls 62 Jahre alt und noch keine Rentnerin, aber aktiv, kreativ und wir sind beide abenteuerlustig. Deswegen starten wir mal mit unserer Auswanderung in Bulgarien mit der Option auch weiter zu ziehen, wenn es uns nicht gefallen sollte. In unserem Verwandten - u. Freundeskreis ist Bulgarien mit Entsetzen aufgenommen worden, es war aber noch nie jemand von diesen Menschen jemals dort. Nun für uns erst recht!

Aktuell ergibt sich eine vielleicht seltsame Frage:

Wir möchten einige wenige Dinge aus Deutschland mitnehmen (wenige massive Holzmöbel, an denen unser Herz so richtig hängt). Da wir mit einem normalen PKW losfahren, passen diese dort natürlich nicht hinein. Wir suchen gerade nach einer Transportmöglichkeit dafür. Wir kennen den bulgarischen Transport-Kleinunternehmer natürlich nicht.

Meine Frau meint nun, dass wir den Transportpreis erst bezahlen, wenn der Transport auch stattgefunden hat und die Sachen in Bulgarien angekommen sind. Der Wert der Möbel und einige wenige Umzugskisten beträgt ungefähr 2300,-Euro. Der Transport soll nun 1000,-Euro kosten. Sie hat Sorge, dass wir die Sachen nicht erhalten und dafür noch Geld dazu legen.

Hat jemand in diesem Forum Erfahrungen mit Transporten und Bezahlung nach Bulgarien?

Wir sind sehr dankbar für jedwede Unterstützung; damit der Start wirklich gut wird.

 


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1230
 

@lenispapa

Hallo und herzlich willkommen im Forum. Den Plan mit der FeWo finde ich sehr gut; habt ihr auch an eine Unterstellmöglichkeit für euer Umzugsgut gedacht? Transporteure gibt es bei FB "wie Sand am Meer", nur einen reellen zu finden, ist oft nicht so einfach. Im Forum wurde schon oft darüber berichtet, einfach Umzug in die Suche eingeben. Den Preis haben wir auch erst hier nach Erhalt der Möbel bezahlt, bei jemandem, der Vorher Geld will (außer einer kleinen Anzahlung), wäre ich vorsichtig. Viel Spaß noch im Forum und viel Erfolg beim Umzug.

Gruß Harry 


   
AntwortenZitat
(@obermeier)
Trusted Member
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 78
 

@lenispapa Hallo Auswanderer, nun Möbel mit zu nehmen ist so eine Sache, Vorsicht! Aber nur weil die meisten Mietwohnungen möbeliert vermietet werden!!! Dies ist unsere Erfahrung! Selbst ein Haus wird meist mit sämtlichen Möbeln verkauft oder vermietet, na und dann wohin mit den mitgebrachten Teilen! Auch sind oft so viele Fenster vorhanden, daß ein evtl. mitgebrachtes Wohnzimmermöbel nicht gestellt werden kann.- Wir hatten eine prima, zuverlässige, bulg. Umzugsfirma. Bevor hier in Bg ausgeladen wurde, mußte erst bezahlt werden. Ist verständlich, dadurch gehen hier Firmen nicht so leicht Pleite, ist hier mit vielen Dingen ähnlich.


   
AntwortenZitat
(@lenispapa)
Active Member
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo Obermeier,

vielen Dank für den Hinweis. Im äußersten Notfall müssten wir die 2/3 Möbel, die wir transportieren lassen, in Bulgarien verkaufen oder mit dem Vermieter verhandeln, ob es möglich ist, einige Möbel auszutauschen.

Den Transportauftrag haben wir gerade an Milan EXPRESS TRANSPORTE vergeben(waren sehr bemüht und hartnäckig, meldeten sich 2 Tage nach dem ersten Kontakt selbständig nochmals, das gefällt mir!). Zahlung bei Ankunft der Möbel, fühlt sich gut an. Ich berichte später gerne, ob alles funktioniert hat.


   
Ha-jo and Harry-Mila reacted
AntwortenZitat
(@Anonym 15190)
Active Member
Beigetreten: 2 Jahren vor
Beiträge: 9
 

Ich würde für den Umzug auch eher das Nötigste empfehlen, denn in Bulgarien gibt es auch Möbelhäuser und es ist ein guter Zeitpunkt sich einzurichten.

Unbedingt in der Region wo man hin will vorher Urlaub machen - find ich gut.

Möbeltransporte sollte man eine professionelle Firma nehem, denn wir haben viele schlechte Erfahrlungen wenn dann doch was kaputtgegangen ist ist der Ärger groß.

Für medizinische Fragen und bei Bedarf Medikamente einfach micht ansprechen (******PN).

Dann einen schönenn Anfang und alles Gute.

Grüße


   
AntwortenZitat
(@georgi)
New Member
Beigetreten: 1 Jahr vor
Beiträge: 1
 

 

Guten Abend. Habe eben diesen Artikel gelesen. Habe mich heute registriert. Wir sind seit 2 Jahren in Bulg. und haben halt so die Erfahrungen gemacht.Ich 70, habe leider schon Ärzte bemühen müssen. Wir haben ein kleines med. Problemchen. Dürfte ich Sie diesbezüglich vielleicht ansprechen?

Georgi


   
AntwortenZitat
Harry-Mila
(@harry-mila)
Illustrious Member Admin
Beigetreten: 4 Jahren vor
Beiträge: 1230
 

@georgi

Hallo Georgi, willkommen im Forum und viel Spaß. 

Gruß Harry 


   
AntwortenZitat